Gardens

Den Apfelbaum beschneiden

Einer der ältesten bekannten Obstbäume ist der Apfelbaum. Es ist ein Baum, dessen Frucht eine der am meisten konsumierten auf dem Planeten ist. Daher ist es für viele Menschen sehr üblich, einen Apfelbaum in ihrem Garten zu haben. Der Apfelbaum hat einige Wartungsaufgaben wie das Beschneiden, die einige Zweifel aufkommen lassen. Das Beschneiden des Apfelbaums erfordert die Kenntnis einiger Aspekte, um ihn korrekt ausführen und unseren Baum in gutem Zustand halten zu können.

Aus diesem Grund widmen wir Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie über das Beschneiden von Apfelbäumen wissen müssen.

Kuriositäten des Apfelbaums

In diesem Artikel werden wir einige Tipps zum Beschneiden des Apfelbaums im Allgemeinen geben. Denken Sie daran, dass es verschiedene Apfelsorten gibt und einige von ihnen völlig unterschiedliche Eigenschaften haben. Dies bedeutet, dass nicht alle Ratschläge, die wir geben werden, in allen Fällen auf die gleiche Weise funktionieren . Wenn Sie den gesamten Artikel und alle Ratschläge, die wir geben werden, gelesen haben, müssen Sie die Informationen analysieren und optimal anwenden. Im Zweifelsfall können Sie im Kommentarfeld nachfragen.

Unter den Kuriositäten, die der Apfelbaum hat, gibt es die seines Ursprungs. Und es ist so, dass die genaue Herkunft des Apfelbaums nicht bekannt ist. Viele Experten geben an, dass sein Ursprung im Kaukasus liegt. Andere Autoren wetten, dass die Malus sieversii-Art eine wilde Art ist, die in Bergregionen Asiens wächst, und dass es der Apfelbaum sein könnte, der die erste Art dieses Obstbaums gegeben hätte. Dieser Baum ist seit mehr als 20.000 Jahren auf unserem Planeten.

Heute gibt es weltweit mehr als 7.500 Apfelbaumarten. Dies macht das Beschneiden des Apfelbaums individueller, abhängig von der Parität, mit der wir es zu tun haben. Die Früchte können mehrere Monate gelagert werden, ohne ihre Frische zu verlieren , obwohl sie nicht länger als ein Jahr gelagert werden können. Obwohl es nicht gut bekannt ist, kann es darüber hinaus verschiedene medizinische Anwendungen erhalten. Darunter sind Anwendungen wie die Linderung von Sodbrennen, harntreibende und reinigende Wirkung, hilft gegen den Anstieg des Cholesterins, senkt unter anderem den Blutdruck.

Der Apfel kann neben jede andere Frucht gestellt werden und beschleunigt die Reifung der dazugehörigen Frucht. Wenn Sie gesunde und saubere Zähne haben möchten, kann der Apfel unter anderem zum Reinigen der Zähne verwendet werden. Und es enthält eine Säure, die hilft, die Zähne gesund und sauber zu halten.

Den Apfelbaum beschneiden

Sobald wir etwas mehr über diesen Baum wissen, werden wir analysieren, mit welchen Techniken der Apfelbaum beschnitten wird. Wir beginnen mit den notwendigen Werkzeugen entsprechend der Art des Schnittes und dem Alter des Apfelbaums. Mal sehen, was die wichtigsten Werkzeuge sind, die dafür benötigt werden:

  • Kettensäge
  • Astschere
  • Wenn Ihr Apfelbaum groß genug ist, eine Leiter
  • Grundlegende Sicherheitselemente wie Handschuhe, Brille.

Sobald wir alle notwendigen Werkzeuge dafür kennen, werden wir sehen, wie man einen Apfelbaum beschneidet. Sie sollten niemals mit dem Beschneiden beginnen, wenn nicht klar ist, was Ihre Ziele sind. Das erste ist zu wissen, wonach Sie beim Beschneiden suchen. Unter den verschiedenen Zielen, die normalerweise bei dieser Art von Aktivitäten vorhanden sind, finden wir Folgendes:

  • Bilden Sie eine kleine Apfelpflanze
  • Steigern und optimieren Sie die Baumproduktion
  • Verlängern Sie die Lebensdauer eines älteren Apfelbaums

Dies sind die Hauptgründe, warum der Schnitt durchgeführt wird. Abhängig von jedem Ziel geben wir die wichtigsten Tipps.

Den jungen Apfelbaum beschneiden

Wenn die Pflanze in den frühen Jahren ist, muss sie wie fast alle Obstbäume trainiert werden. In dieser Arbeit wird angestrebt, eine vollständig ausbalancierte Krone mit kräftigen Zweigen zu erhalten, die eine gute Fruchtbildung unterstützen können, ohne zu brechen . Je mehr Früchte der Baum trägt, desto mehr Schaden kann er an den Zweigen anrichten.

Der Schnitt sollte zu dem Zeitpunkt erfolgen, an dem der Apfelbaum seine Produktionsphase beginnt. Es kann die ersten 4 Jahre gepflanzt dauern. Zum Zeitpunkt des ersten Schnittes müssen wir uns über die Struktur oder Form im Klaren sein, die wir ihm geben möchten.

Der Schnitt der Formation sollte mit dem Pflanzen beginnen. Wir wählen mehr oder weniger eine Höhe vom Boden von 75 Zentimetern . Dieser Schnitt erzeugt neue Triebe, aus denen wir eine neue Führung und einige weitere Zweige auswählen können, die über den Stiel verteilt sind. Die zuletzt ausgewählten Zweige sollten zu Einführwinkeln von etwa 60 Grad gezwungen werden. Auf diese Weise schaffen wir es, die Obstproduktion zu fördern und die Festigkeit des Baumes zu erhöhen.

Für den folgenden Frühling müssen wir einen ähnlichen Bereich wie den vorherigen erstellen. Wir müssen eine Führung 75 Zentimeter vom letzten Ast des Gerüsts abschneiden. Auf diese Weise können wir neue Zweige auswählen und die Saugnäpfe und Zweige schneiden, die nicht Teil des Gerüsts sind.

Fruchtschnitt

Der andere Schnitt erfolgt, wenn der Apfelbaum bereits erwachsen ist. Ziel ist es, die fruchtbaren Zweige zu erneuern, die Anzahl der Blütenknospen zu verringern und die Beleuchtung und Belüftung der Pflanze zu fördern.

In der Regel wissen wir, dass ein perfekter Zeitpunkt für das Beschneiden von Apfelbäumen ein Zeitpunkt sein sollte, an dem die Entwicklungsrate niedrig ist. Normalerweise tritt dieses Stadium in der Herbst- und Wintersaison auf . Diese Regel kann je nach dem Gebiet, in dem wir leben, und der Art des Schnittes, den wir durchführen werden, flexibel sein. An Orten mit sehr harten Wintern wird nicht empfohlen, im Herbst zu beschneiden, wenn Sie es nicht für das Ende des Winters verlassen. Dank dieser Wartezeit setzen wir die Schnitte keinen niedrigen Temperaturen aus und beschädigen den Baum nicht.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über das Beschneiden des Apfelbaums und seine Eigenschaften erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba