Gardens

Schlüssel zu einem guten Pool

Der Herbst ist keine schlechte Zeit, um über Gärten, Pools und Terrassen nachzudenken, sondern eine gute Zeit, um mit der Planung der nächsten Sommersaison und sogar des Frühlings zu beginnen. Am Ende des Monats September und Oktober kommen zunächst die Wochen, in denen Sie den Garten vorbereiten und auf die Ankunft niedriger Temperaturen und Regenfälle vorbereiten müssen.

Heute konzentrieren wir uns auf ein grundlegendes Element in Gärten und Terrassen von ausreichender Größe, den Swimmingpool , der die Schlüssel zeigt, um das Beste aus dieser Installation herauszuholen.

So installieren Sie einen Pool richtig

Der erste Aspekt, um den man sich kümmern muss, ist das Gelände. Zunächst muss man sich einen Platz mit einer bevorzugten Aussicht im Garten oder auf der Terrasse suchen . Es ist wichtig, es als einen Schwerpunkt innerhalb des Landschaftsprojekts zu verstehen und den Badezimmerbereich mit den Aussichten in Einklang zu bringen.

In Bezug auf die Umwelt ist es vorzuziehen , einen sonnigen Ort zu wählen, an dem es keine Bäume in der Nähe mit horizontalen Wurzeln oder Kiefern gibt , die das Wasser mit ihren Nadeln verschmutzen. Es wird empfohlen, dass der Zugang bequem ist und keine architektonischen Barrieren vorhanden sind. Außerdem muss es windgeschützt sein . Wenn es sich in der Nähe des Hauses befindet, ist es vorzuziehen, dass die Vertikale eines Daches nicht darauf fällt.

Mit der Form des Glases besteht mehr Freiheit. Obwohl es keine festen Regeln gibt, um das eine oder andere Format festzulegen , und keines in allen Fällen besser ist, ist es in natürlichen Umgebungen mit einheimischer und rauer Landschaft am besten, sich für unscharfe Formen zu entscheiden. In jedem Fall ist es normal, sich für eine rechteckige Brille zu entscheiden.

Die Größe und Tiefe müssen die Anzahl der Badegäste berücksichtigen, die es verwenden werden. Die Tiefe ist Geschmackssache. Wenn es jedoch von Kindern verwendet werden soll, ist es wichtig, dass es Orte gibt, die nicht abgedeckt werden.

Innen- und Außenbeschichtungen

Bei Innenverkleidungen sind Fliesen das häufigste Material. Es ist glasig und wird von vielen Benutzern gewählt, da die Wartung nahezu Null ist. Das schwerwiegendste Problem ist, dass die Verbindungen, damit sie nicht verschmutzen, aus Materialien auf Harzbasis hergestellt werden müssen.

In diesen Fällen ist es am bequemsten, sich von einem guten Poolbauunternehmen beraten zu lassen , da es sich um Fachleute auf dem Gebiet handelt und alle Materialien genau kennt.

Eine zweite Option ist Farbe , die besser für Pools geeignet ist, in denen Sie eine rustikale Luft wie in einem Pool oder Teich erzielen möchten. Der Hauptnachteil des Malens besteht darin, dass die Oberflächen nicht glatt sind, was das Erscheinungsbild von Mikroorganismen begünstigt und alle ein bis zwei Jahre neu gestrichen werden muss.

Auf der Außenseite des Pools dürfen die Abdeckungen rutschfest und nicht überhitzt sein. Stein, Steinzeug und Holz sind die häufigsten Alternativen und jede hat unterschiedliche mehr oder weniger interessante Aspekte.

Es ist üblich , diese drei Materialien zu kombinieren : Stein bis zur Wasserlinie, Steinzeug für die Kanten und Holz in sehr unebenem Gelände.

Poolreinigung, der erste Aspekt, der bei der Wartung berücksichtigt werden muss

Wenn wir davon sprechen, dass Fliesen aufgrund ihrer komfortablen Wartung ein ideales Material für die Innenverkleidung sind, dürfen wir nicht vergessen, dass der erste Ratschlag darin besteht, eine regelmäßige Poolpflege mit täglicher Reinigung anzubieten .

Daher ist es neben der Vermeidung von Bäumen in der Nähe des Glases, die die Blätter fallen lassen, wichtig, das Glas in der Nebensaison abzudecken . Während des Sommers sind ein guter Reiniger, der das Wasser zusammen mit einem Poolstaubsauger und einem Poolreiniger ständig erneuert, Schlüsselelemente.

Vor dem Winter angesammelten Schmutz reinigen und absaugen

Jetzt, da wir uns dem Winter nähern, ist es immer ratsam, den gesamten Boden des Pools gut abzusaugen, bevor Sie ihn schließen oder abdecken . Auf diese Weise vermeiden Sie zukünftige Probleme in den Monaten, in denen Sie es nicht verwenden. Dazu benötigen Sie einen guten Poolstaubsauger. Es gibt Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und in verschiedenen Budgets, sodass Sie einen guten Staubsauger zu einem günstigen Preis finden können.

Im Internet finden Sie gute Angebote, wie wir sie unter cleaners.top/vacuum cleanner / sehen , wo Sie die besten Modelle von Staubsaugern und Meinungen von Experten und Anwendern eingehend analysieren . So können Sie die beste Option für Ihren Pool wählen, egal ob er größer oder kleiner ist.

Bei der Reinigung des Pools ist es wichtig, keine Chemikalien hinzuzufügen , es sei denn, Sie sind sich nicht sicher, ob diese verwendet werden können , da sonst die Reaktion mit dem Wasser die Badegäste oder sogar das Glas selbst beschädigen kann. zum Innenfutter.

Welche Elemente sollten wir um den Pool platzieren?

Sobald der Pool entworfen und gebaut wurde, müssen Sie über die nächsten Außenbereiche nachdenken, in denen Schatten, Duschen und ein Solarium Platz haben sollten . Schatten dürfen nicht fehlen, und da es aufgrund des Laubfalls nicht ratsam ist, Bäume zu platzieren , müssen die Schattenschirme mit dem Rücken nach Norden platziert werden , um als Barriere gegen den Wind zu dienen und als Aussichtspunkt über dem Pool zu dienen .

Die Duschen müssen sich neben dem Pool befinden und wenn möglich von einem Holzschirm oder Hecken begleitet werden . Wenn sie weit vom Pool entfernt sind, können Sie eine Toilette einbauen. In Bezug auf die Solariumgebiete können diese nach Süden oder Südwesten ausgerichtet sein, um für eine längere Zeit nutzbar zu sein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba