Gartenarbeit

Gartentipps für Anfänger und Amateure.

Wenn Sie in die Welt der Gartenarbeit für Anfänger einsteigen, ist es gut, dass Sie einige Grundlagen, Regeln und Tipps zu diesem Thema kennen. Mit etwas Grundwissen können wir einen Garten mit wunderschönen Blumen und Pflanzen haben.

Gartentipps für Anfänger: Wissen Sie, wie das Klima in Ihrem Garten ist

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Art des Klimas in Ihrer Stadt und in Ihrem Garten kennen, um die Art der Pflanze zu kennen, die Sie anbauen können. Ein Klima kann heiß oder Wüste sein, tropisch und feucht oder kalt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Exemplare zu beschaffen, von denen wir wissen, dass sie sich in einem für sie idealen Klima entwickeln. Besonders wenn wir Erfahrung haben, ist es am besten, ideales Silber für unser Zuhause zu bekommen.

In jedem Kindergarten sind die meisten Pflanzen, die ausgesetzt sind, ideal für unser Klima, das unserer Stadt. Es ist jedoch immer gut, Informationen über das Exemplar, das wir erwerben werden, zu erfragen und zu sammeln. Wir müssen aber auch berücksichtigen, dass Mikroklima im selben Klima auftreten kann. Vielleicht haben Sie in Ihrem Garten ein Mikroklima im Garten und ein anderes im Haus.

An vielen Orten gibt es ein bestimmtes Klima, z. B. unter einem Baum, der immer im Schatten steht, und an anderen Orten im selben Garten, die immer in der Sonne liegen. Es ist auch wahr, dass der im Haus gefundene nicht derselbe ist, den wir draußen haben.

Gartentipps für Anfänger: Kennen Sie Ihre Pflanzen

Überlegen Sie, wo Sie die Pflanze platzieren möchten, da Zimmerpflanzen nicht mit Außenpflanzen identisch sind. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig zu wissen, wo diese Art von Pflanze am besten geeignet ist.

Pflanzen, die eine gute Feuchtigkeitsversorgung benötigen, haben möglicherweise mehr Probleme, sich in geschlossenen Räumen und mit geringer Luftfeuchtigkeit zu entwickeln. Das gleiche passiert mit Pflanzen, die viel Licht brauchen, und wir platzieren sie in einem Innenraum, der immer im Schatten liegt. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein paar Informationen über unsere neue Anlage zu haben.

Lichtart

Licht ist für praktisch jeden Pflanzentyp unverzichtbar. Einige benötigen direkte Sonne, während andere kein Sonnenbad benötigen, sondern nur indirekte Beleuchtung. Jede Pflanze braucht eine korrekte und angemessene Beleuchtung, damit sie schön und kostbar wird. Es ist wichtig zu wissen, welche Art von Beleuchtung Ihre Kopie benötigt.

Nicht alle Pflanzen im Freien lassen direktes Sonnenlicht zu und können brennen. Aus diesem Grund sollten wir uns selbst nicht vertrauen, wenn sie sagen, dass sie von außen kommen. Möglicherweise benötigen diese Pflanzen eine nicht direkte Beleuchtung. Zimmerpflanzen bedeuten nicht, dass sie kein Licht benötigen, da einige morgens oder nachmittags Licht benötigen, andere künstliches Licht, diffuses Licht usw.

Art des Bodens oder Substrats

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Bodentypen gleich sind, da einige ziemlich reich sind, um zu pflanzen, was immer wir wollen, aber andere müssen trotzdem vorbereitet werden. Es gibt sehr weiche Böden, andere zu hart oder vielleicht nicht sehr fruchtbar. Einige Pflanzen benötigen mehr sandige und entwässerte Böden, andere bevorzugen jedoch mehr tonige und feuchte Böden.

Bevor Sie ein Exemplar pflanzen, ist es wichtig zu wissen, welche Art von Boden wir haben und wie Sie ihn gegebenenfalls vorbereiten, damit sich die Pflanzen perfekt anpassen. Mit einem guten Substrat können Sie auf natürliche Weise düngen und bereiten den Boden für ein perfektes Wachstum Ihrer Pflanzen vor.

Es ist wichtig zu wissen, welche Bodenart für die Pflanze, die Sie anbauen möchten, ideal ist oder welche Art von Kulturpflanzen Ihr Boden unterstützt. Auf die eine oder andere Weise bereiten wir den Boden mit einem bestimmten Substrat vor, um dies korrekt zu tun.

Düngemittel

Es ist sehr wichtig, dass wir niemals eine Pflanze düngen, die gerade aus dem Kindergarten gebracht wurde. Das Normale ist, dass die Pflanze bereits gut gedüngt ist, also müssen wir warten, bis sie sich stabilisiert und an den Ort angepasst hat. Darauf warten wir einige Monate oder bis zum ersten Mal, wenn wir es aus einem Topf verpflanzen.

Wir müssen uns daran erinnern, dass nicht alle Pflanzen den gleichen Dünger benötigen, sondern unterschiedliche. Wir können auch einen ausgewogenen Dünger wählen, den es gibt und der ziemlich gut ist. Eine weitere Option sind organische Düngemittel oder Düngemittel mit verzögerter Wirkung.

Gartentipps für Anfänger: Gießen

Pflanzen benötigen unterschiedliche Arten der Bewässerung und unterschiedliche Wassermengen. Die Verdunstung von Wasser ist in jeder Pflanze unterschiedlich und hängt vom Klima, der Temperatur und der Art des Bodens ab.

Im Allgemeinen sollten Pflanzen im Freien mindestens einmal pro Woche gegossen werden, während Zimmerpflanzen alle 10 Tage gewässert werden sollten. Dies sind jedoch allgemeine Grundlagen, da es Pflanzen gibt, die sorgfältiger bewässert werden müssen. All dies hängt von der erworbenen Art ab.

Ein guter Abfluss

Die Entwässerung muss großartig sein, denn wenn Sie keine gute haben, können die Pflanzen sterben. Die Ansammlung von Wasser in den Wurzeln führt dazu, dass sie bestimmte Krankheiten verrotten oder sich zusammenziehen . Die Wasserüberschüsse sind nicht gut, noch dass die Pflanze überflutet ist. Wir müssen das alles vermeiden, wenn wir es nicht verlieren wollen.

Das Wasser kann sowohl im Topf als auch auf dem Boden stehen bleiben. Aus diesem Grund ist es nicht gut, es übermäßig zu gießen und auch eine gute Drainage zu haben. Die Löcher im Boden der Töpfe sind ihre Entwässerung.

Gartentipps für Anfänger: Beschneiden

Es ist wichtig, die Pflanzen gut zu beschneiden , wenn sie gebraucht werden. Ein guter Schnitt kann Ihrer Pflanze helfen, sich von Krankheiten zu erholen, bestimmte Schädlinge nicht aufzunehmen und stärker zu werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanzen gesund sind, müssen Sie sie von Zeit zu Zeit beschneiden.

Wir müssen uns auch über die Arten des Schnittes informieren, die es gibt, um ihn auf unsere Anlage anzuwenden. Wenn Sie den Anweisungen folgen, können Sie Ihre Pflanzen richtig und einfach beschneiden. Holen Sie sich eine gute Gartenschere und seien Sie vorsichtig.

Was halten Sie von diesen Gartentipps für Anfänger? Könnten Sie weitere Tipps zu diesem Thema hinzufügen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba