Gartenarbeit

Gelenkknoblauch (Allium neapolitanum)

Diese Pflanzen sind seit Jahrhunderten Teil der menschlichen Kultur. Diese gehören zur Familie der Amaryllidaceae und haben 1250 Arten, die auf der ganzen Welt verstreut sind .

Knoblauch, Zwiebel, Schnittlauch oder Schnittlauch, Knoblauchgelenk (dessen wissenschaftlicher Name Allium neapolitanum ist) und Hunderte anderer Sorten mit dem charakteristischen Geruch und besonderen Geschmack, die in vielen der für den Mittelmeerraum typischen kulinarischen Gerichte verwendet werden.

Eigenschaften

Allium neapolitanum ist definitiv ein grundlegender Bestandteil der Ernährung, obwohl sie kulturell auch dazu gedient haben, Schwingungen fernzuhalten, die nicht in Harmonie und anderen populären Überzeugungen stehen. Darüber hinaus muss gesagt werden, dass diese Pflanze wirklich außergewöhnliche medizinische Eigenschaften hat.

Es ist eine Ehre, ein so edles Mitglied der Pflanzenwelt in der wilden Flora und in jeder ihrer Präsentationen zu haben. Es hat eine hervorragende Schutzfunktion in Obstgärten und Gärten, da es den Geruch von Schädlingen oder Insekten entfernt und sich durch seine Schönheit und seinen angenehmen Geruch auszeichnet .

Das Allium neapolitanum ist eine Art der mehr als 1000 Arten der Gattung, die auf dem Planeten der Familie der Amaryllidaceae existieren. Der gebräuchliche Name, unter dem es bekannt ist, ist gemeinsamer Knoblauch, weißer Knoblauch, Narben, Frühlingszwiebeln, Tränen der Magdalena und Augen Christi .

Neben Allium neapolitanum gibt es in der Küche noch andere bekannte und häufig verwendete Arten wie Allium crispum, Allium sativum, Allium schoenoprasum, Allium nigrum und Allium cernuum in den Köchen wie Knoblauch, Schnittlauch, Zwiebel, Lauch usw. tragen sie alle den Namen Allium, der etymologisch die Bedeutung des Brennens hat, und dies vielleicht, weil es sich auf den charakteristischen starken Geruch der Pflanze bezieht . Die Pflanze war auch den Römern bekannt und es wird angenommen, dass der Ursprung ihres Namens tatsächlich aus der keltischen stammt.

Allium ist der wissenschaftliche Name für Knoblauch und Neapolitanum bezieht sich auf die Region seiner Herkunft oder wo es am meisten kultiviert wird oder seine Verwendung beliebt ist. Laut anderen Autoren wird es in seiner Etymologie auch als Tatsache angesehen, dass der Name vom griechischen Wort aglidion stammt und dessen Bedeutung es ist, zu vermeiden oder zu fliehen , da sein Geruch als widerlich angesehen wurde.

Es war Joseph Pitton de Tournefort (1656-1708), ein französischer Naturforscher, der als einer der ersten den Namen Allium verwendete , um den Namen der Pflanze in seinen botanischen Studien wiederzugeben. Sein kulinarischer Gebrauch ist aufgrund seines charakteristischen Geschmacks und seiner vielseitigen Zierbarkeit ziemlich umfangreich, und sein Geschmack und seine Eigenschaften sind ideal für den kulinarischen Gebrauch und haben auch einige medizinische Vorteile.

Die Tränen der Magdalena oder des Knoblauchgelenks sind kleine mehrjährige Knollenpflanzen, die maximal 30 Zentimeter hoch werden. Die Blätter sind lang und zart von hellgrüner Farbe und sind normalerweise zwei oder drei. Kleine weiße Blüten wachsen an den Blattspitzen und blühen zwischen dem späten Winter und dem frühen Frühling.

Die Zwiebel der Pflanze ist von Bulbilos umgeben, die im Allgemeinen eine graugelbe Farbe haben. Alle Arten der Gattung haben Schwefelverbindungen , die von Allylsulfid abgeleitet sind.

Wenn es geschnitten wird, wird das Alliin-Enzym in Allinase umgewandelt, was den Früchten dieser Pflanzen ihren charakteristischen Geruch und ihre charakteristischen Eigenschaften verleiht . Allinase oder Allicin hat antibakterielle und antimykotische medizinische Eigenschaften. Darüber hinaus beeinflussen sie möglicherweise die Regulierung von Cholesterin, Blutdruck, bekämpfen Arteriosklerose und haben antivirale Anwendungen.

Einige dieser Pflanzen haben mehr Eigenschaften als andere, aber im Allgemeinen teilt die ganze Familie dieser Pflanzen diese Eigenschaften mehr oder weniger .

Anbau und Pflege von Allium neapolitanum

Diese Pflanzenarten können jährlich oder halbjährlich vorkommen und wachsen am leichtesten in gemäßigten Zonen. Seine Anpassung kann gelegentlichem Frost standhalten , gedeiht jedoch am besten bei schattigen oder halbschattigen Bedingungen.

Sie können auch in tropischen Gebieten angepasst werden, aber es ist üblicher, sie im Mittelmeerraum zu sehen. Der Lebensraum dieser Pflanze befindet sich normalerweise in feuchtem und schattigem Gelände wie Flussufern, Straßenrändern usw., und der Anbau dieser Art von Allium ist hinsichtlich der Bodenqualität nicht anspruchsvoll. Es ist jedoch vorzuziehen, dass sie organische Stoffe enthält und etwas Humus.

Es ist sehr resistent gegen Schädlinge und Krankheiten und der beste Weg, sie zu vermehren, ist durch die Zwiebeln nach der Blüte. Diese Operation wird normalerweise im Herbst durchgeführt und dieser Rat gilt für alle Arten von Allium. Wenn sie durch die Samen gepflanzt werden sollen, ist die ideale Jahreszeit dafür der Frühling und eine geschützte Schachtel. Zwiebeln können auch in großen Gruppen direkt in den Boden gepflanzt werden, und es ist nicht ungewöhnlich, dass das Pflanzen in leicht schattierten Böden spontan voranschreitet .

Krankheiten und Schädlinge

Da es sich um eine sehr resistente Pflanze handelt, ist es nicht sehr häufig, dass sie von irgendeiner Art von Krankheit oder Pest befallen wird. Im Gegenteil, sie hält diese Art von Problemen normalerweise von den Pflanzen fern . In einem sehr geringen Prozentsatz und in Industrieplantagen kann es jedoch von Zwiebelfliege, Weißfäule und Mehltau befallen werden .

Bei Industrieplantagen ist die Zwiebelfliege ein ernstes Problem, das besondere Hilfe durch chemische Pestizide erfordert. Aber wenn die Bepflanzung klein ist, ist es ideal, einfach Karotten in der Nähe zu pflanzen.

Mehltau wird bekämpft, indem betroffene Blätter entfernt, die Belüftung der Pflanzen verbessert und Unkraut aus der Umwelt entfernt wird . Überschüssige Feuchtigkeit muss entfernt werden und als letztes Mittel kann ein Extrakt aus Schachtelhalm auf die Pflanze aufgetragen werden. Weißfäule wird nur durch Verbesserung der Belüftung der Pflanze und Senkung der Luftfeuchtigkeit bekämpft.

Im Allgemeinen haben diese Pflanzentypen eine beträchtliche wirtschaftliche Bedeutung, ihre Ernten und Produktverkäufe sind weit verbreitet, was sie zu hochprofitablen Ernten für die Vermarktung macht .

Die Sorgen dieser Pflanze sind wirklich sehr gering, sie ist schön, angenehm und von vielfältigen Eigenschaften, die seit Tausenden von Jahren von Gärten und wilder Vegetation begleitet werden. Seine Beständigkeit und Anpassungsfähigkeit garantieren einen Raum in der Pflanzenwelt für viel länger .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba