Gartenarbeit

Große Kuriositäten der Pflanzen, die Sie nicht kannten

Es gibt Tausende von Kuriositäten über Pflanzen, die wir nicht kennen oder noch nie gehört haben. Die Realität ist, dass das Pflanzenreich, obwohl es gut untersucht ist, immer noch eine Herausforderung für den Menschen darstellt und voller unglaublicher Kuriositäten ist . Wenn Sie mehr wissen möchten, schauen Sie mal rein!

Pflanzenkuriositäten: Wussten Sie, was sie fühlen?

Sie fühlen sich nicht wie ein Mensch, aber irgendwie fühlen sie sich, wenn Sie mir nicht glauben, versuchen Sie, Ihre Blumen mit Musik zu versehen, mit ihnen zu sprechen oder sogar mit ihnen zu singen. Sie werden gesünder und schöner. Pflanzen lieben bestimmte Arten von Musik und können über chemische Signale miteinander kommunizieren. Auf diese Weise sichern sie ihr Überleben und das ihrer eigenen Spezies. Nach verschiedenen Studien einiger Wissenschaftler scheinen einige Pflanzen in der Lage zu sein, „Selbstmord zu begehen“, wenn ihre Umgebung und ihre Bedingungen ihnen nicht förderlich sind. Wie wäre es mit?

Pflanzenkuriositäten: Wissen Sie, welche Pflanze die schwerste der Welt ist?

Auf dem Bild können wir sehen, dass der schwerste Baum der Welt, den wir bisher kennen, tatsächlich aus einem einzelnen Baum und seinen Klonen besteht. Es befindet sich in Utah und heißt Shaky Alamo. Das Gewicht dieses Baumes und seiner Klone übersteigt 6.000 Tonnen und ist ungefähr 80.000 Jahre alt. Wie wäre es mit?

Wussten Sie, dass das Volumen eines Baumes aus toten Zellen besteht?

Das Volumen eines durchschnittlichen Baumes besteht fast ausschließlich aus toten Zellen.  Die einzigen Wohnbereiche sind die Blätter, die Wurzelspitzen und das Phloem, eine dünne Schicht unter der Rinde, die die Blätter mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Wie wäre es mit?

Pflanzen-Trivia: Wasabi und Senf sind wirklich nicht scharf

Weder Wasabi-Wurzel noch Senfkörner sind wirklich heiß. An sich sind sie nicht, aber damit sie es sind, ist es notwendig, sie zu spalten. Auf diese Weise werden zwei Komponenten freigesetzt, die beim Verbinden Allylisothiocyanat produzieren , das für den würzigen Geschmack verantwortlich ist, den wir lieben! Was denkst du über dies?

Es gibt transparente Blumen!

In Japan gibt es eine wunderschöne Blume, die sie “das Skelett” (Grayi Diphylleia) nennen und die eine unglaubliche Besonderheit hat. Wenn die Blütenblätter nass werden, verlieren sie nach und nach ihr weißes Pigment und werden vollständig oder fast transparent. Wenn sie trocknen, kehren sie natürlich zu ihrer ursprünglichen Farbe zurück. Ist das nicht unglaublich?

Der Geruch von frisch geschnittenem Gras bedeutet etwas!

Wussten Sie, dass der Geruch von frisch geschnittenem Gras tatsächlich ein Hilferuf ist, den Pflanzen ausstrahlen? Die Idee ist, dass die chemische Verbindung, deren Geruch für uns so angenehm ist, benachbarte Raubtiere „ruft“ , um sie vor allen zu verteidigen, die sie angreifen.

Es ist dasselbe, was passiert, wenn einige Pflanzen von Raupen oder anderen Schädlingen gefressen werden. Seine Verteidigungsmethode besteht darin, bestimmte chemische Signale zu senden, die von den Wespen erfasst werden, die ihm zu Hilfe kommen und die Raupen angreifen. Werfen Sie einen Blick darauf,  wie Sie Ihren Rasen richtig mähen können , obwohl er immer ein Notsignal gibt… es sei denn, er ist künstlich.

Nicht jedes Harz ist transparent oder orange

Vielleicht sind Sie es gewohnt, das typische Harz in transparenter, gelber oder orange Farbe zu sehen. Aber der Baum namens Dracaena cinnabari, der zu einer Gattung saftiger Sträucher gehört, die in Afrika und auf Inseln wie Sokotra und Südasien heimisch sind und eine seltsame Pilzform haben, hat ein leuchtend rotes Harz . Aus diesem Grund sind sie als “Drachenblut” bekannt.

Wussten Sie, dass Koffein als Insektizid verwendet wurde?

Wussten Sie, dass Koffein in der Natur als natürliches Insektizid entwickelt wurde? da es Insekten lähmen und töten kann, die versuchen, sich von Pflanzen zu ernähren, die diese chemische Substanz enthalten.

Giftgarten in England

In England gibt es einen unglaublichen Garten, der ausschließlich den tödlichsten Pflanzen gewidmet ist. Ihr Schöpfer war die Herzogin von Northumberland, die glaubt, dass „die meisten Menschen gerne wissen würden, wie eine Pflanze töten kann, wie lange es dauern würde, bis sie stirbt, wenn sie verzehrt wird, und wie schrecklich und schmerzhaft diese Art von Tod sein kann. » Wie wäre es mit einem Besuch in diesem beeindruckenden Garten?

Hast Du gewusst…?

Der Begriff „Obst“ ist botanisch und der Begriff „Gemüse“ ist kulinarisch . Aus diesem Grund können bestimmte Vegetationstypen wie Gurken, Tomaten und Auberginen sowohl als Obst als auch als Gemüse bezeichnet werden.

Eine schüchterne Pflanze?

Dieses unglaubliche Video, das ich auf dem Kanal «gcluskey» gesehen habe, zeigt uns deutlich, wie die sogenannte Mimosa Pudica einen erstaunlichen Abwehrmechanismus hat!

Wenn sich die Mimose durch die geringste Berührung bedroht fühlt, faltet sie ihre Blätter, bis sie sich vollständig schließt, als wäre sie tot . Deshalb ist es als schüchterne oder schüchterne Pflanze bekannt. Wie wäre es mit?

Eine einzigartige Vegetation auf der Insel Sokotra

Nahezu ein Drittel der Pflanzen auf der Insel Sokotra in der Nähe des Jemen ist nirgendwo anders auf der Erde zu finden.  Aus diesem Grund wurde es als der Ort beschrieben, der das seltsamste Aussehen auf der Erde oder sogar mit Vegetation von anderen Planeten hat.

Fast alles in Sokotra hat sich aufgrund seines seltsamen Klimas, der Landschaft und der isolierten Lage der Insel angepasst. Diese unglaubliche Insel, die zur Republik Jemen gehört, bildet zusammen mit anderen kleineren einen Archipel im Indischen Ozean, etwa 350 Kilometer vor der Küste der arabischen Halbinsel . Es ist wirklich eine der isoliertesten Inseln kontinentalen Ursprungs auf dem Planeten.

Kuriositäten der Pflanzen: Kräuter und Gewürze

Ein Kraut wird speziell aus dem Blatt einer Pflanze verwendet, während ein Gewürz aus dem Samen, der Beere, dem Stiel, der Rinde, der Wurzel oder der Zwiebel einer Pflanze stammen kann. Schauen Sie sich einige  Tipps zum Sammeln von Samen an .

Selaginella lepidophylla, die Zombiepflanze

Selaginella lepidophylla wird unter anderen bekannten Namen auch als Wiederbelebungspflanze bezeichnet und lebt in der Chihuahuan-Wüste. Seine Bedingungen haben es zu einer sehr starken Pflanze gemacht. Es lebt ohne Wasser und kann nach mehreren Jahren trocken wiederbelebt werden. Tatsächlich kann es 95% Wasser verlieren und mit etwas Feuchtigkeit wird es überraschend wiederbelebt.

Was halten Sie von diesen Pflanzenkuriositäten? Können Sie uns mehr über Pflanzen erzählen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba