Gartenarbeit

Grundlegende Schritte zur Pflege von Surfinien

Surfinien sind die Protagonisten des Sommers und der warmen Tage . Ein zwingender Grund für sie, die notwendige Pflege zu erhalten, damit sie während der gesamten Saison glänzend aussehen und ihre Häuser schmücken.

Hören Sie nicht auf zu lesen: Sommerblumen: Die beste Auswahl an Pflanzen

Surfinia Pflege

In einer Vielzahl von Farben, um dem Garten, der Terrasse oder dem Balkon einen Hauch von Leuchtkraft zu verleihen. Es handelt sich um Hybridpflanzen, die eine gewisse Sorgfalt erfordern, sodass es sich lohnt, ihnen zu folgen.

Blumentopf . Als schnell wachsende Pflanzen benötigen sie viel Platz. Dies bedeutet, dass ein Container  mit guten Abmessungen erforderlich ist, damit sie nach ihrer Verwurzelung ihre Entwicklung ordnungsgemäß fortsetzen können. Es ist daher sehr wichtig, es so zu planen, dass es im Sommer nicht richtig gemacht wird und die Blüte stoppt.

Licht . Eine natürliche Geste dieser Art ist, dass sie sich dehnen und sich auf die Sonne konzentrieren, da sie den ganzen Tag über die größte Lichtmenge benötigt. Ein Gewichtsfaktor ist also, dass es sich an einem Ort mit guter Sonneneinstrahlung befindet, so dass sein Wachstum günstig ist.

Bewässerung . Bewässerung ist wichtig, damit es gesund wächst. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Surfinia-Pflanze eine konstante Bewässerung haben sollte (im Frühjahr sind es abwechselnde Tage und im Sommer täglich), aber niemals im Übermaß. Idealerweise in kleinen Mengen gießen, ohne die Blätter und Blüten zu benetzen. Ein weiterer Hauptfaktor ist die Entwässerung. Obwohl sie ständig Wasser benötigen, schädigt der Überschuss die Wurzeln und führt zu ihrem Tod.

Kompost . Es ist klar, dass die Blüte für jede Pflanze eine Abnutzungsphase darstellt. Und noch mehr für jene produktiven Arten wie Surfinia . Es kann also das Beste sein, Ihnen Hand anzulegen. Tragen Sie daher während der Blüte alle 10 Tage einen flüssigen Pflanzendünger auf.

Sie Schädlinge . Wenn diese Art für Menschen unwiderstehlich sein kann, stellen Sie sich Schädlinge vor. Typisch für die sonnigen Monate sind die Blattläuse und die rote Spinne, die Feinde sind, die von ihrem ersten Besuch an in Schach gehalten werden müssen, da sie mit einer unglaublichen Geschwindigkeit in das Ausmaß eindringen können, in dem die Pflanze geschwächt wird.

Verpassen Sie diese Sorgen also nicht, damit Sie all ihre Pracht genießen können. Weil es keine komplizierte Pflanze ist, kann es der Mittelpunkt einer schönen Postkarte sein, an die Sie sich immer erinnern werden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba