Gartenarbeit

Helichrysum bracteatum, eine wunderschöne Pflanze, deren Blüten jeden Ort umrahmen können

Helichrysum bracteatum,  auch bekannt als Papierblume, unsterbliches Stroh, unsterbliche, ewige oder Strohblume . Es gehört zur Familie der Verbundwerkstoffe der Gattung Helichrysum, die aus etwa 500 Arten besteht. Es ist in Australien beheimatet.

Hören Sie nicht auf zu lesen: Pilea cadieri, eine Zimmerpflanze, die mit ihren Blättern jede Ecke verschönert

Der Name Helichrysum vom griechischen Helios, was “Sonne” bedeutet, und von Khrysos, was “Gold” bedeutet.

Eigenschaften von Helichrysum bracteatum

Krautige oder strauchige mehrjährige oder einjährige Pflanze  , die eine Höhe von 30 bis 80 cm erreichen kann.

Die Blätter sind lanzettlich, linear, länglich oder fadenförmig, ganz, hellgrün bis dunkelgrün.

Die Blüten erscheinen in Form von Kapiteln, die isoliert werden können, oder in Sträußen, weiß, rosa, lila, creme und gelb. Es hat eine lange Blütezeit. Es blüht im Sommer.

Helichrysum bracteatum Pflege

Es ist eine Art, die verwendet wird, um gemischte Grenzen zu bilden, oder in Töpfen  für Terrassen und Balkone. Darüber hinaus wird es als Schnittblume verwendet.

Es erfordert volle Sonneneinstrahlung. Im Sommer ist es im Freien winterhart, für Frost ist jedoch ein Gewächshaus erforderlich.

Der Boden sollte leicht sein, mit ¼ Sand und ¼ Torf und guter Drainage. Da es mediterranen Ursprungs ist, bevorzugt es kalkhaltige Böden.

Die Bewässerung sollte mindestens zweimal pro Woche erfolgen, vorzugsweise mit einer kleinen Menge.

Der Dünger sollte alle 15 Tage mit Mineraldünger im Frühjahr und Hochsommer sein.

Das Beschneiden dient nur dazu, verwelkte Blüten zu entfernen und dadurch deren Blüte zu erleichtern.

Es ist eine Art, die gegen Schädlinge resistent ist. Vielmehr kann übermäßige Feuchtigkeit Schaden anrichten.

Sie kann durch im Frühjahr gesäte Samen oder durch Teilung des Busches im Frühjahr oder Herbst vermehrt werden.

Die Keimung erfolgt 10 bis 20 Tage bei einer Temperatur von 18 ° C. Sobald es eine beträchtliche Größe hat, kann es in einen Topf gepflanzt werden.

Daten

  • Um eine Schnittblume haben zu können, müsste sie geschnitten werden, bevor sie vollständig geöffnet und in einen gut belüfteten Raum gestellt wird.
  • Damit die Blumen diese intensive Farbe erreichen, muss die Sorgfalt des Buchstabens eingehalten werden.
  • Sie sollten kopfüber aufgehängt werden, bis das Trocknen abgeschlossen ist, um dekorative Blumensträuße oder Zentren zu bilden.

Wie Sie sehen werden, ist es eine einfach zu züchtende Pflanze, daher lohnt es sich, sie in dieser Grünfläche oder im Garten zu haben.

Jetzt, da Sie dieses schöne Exemplar bereits haben, zögern Sie nicht, uns ein paar Tipps zu geben, damit es gesund und voller Leben aussieht.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba