Gartenarbeit

Hübsche und bunte Blütenpflanzen

Blütenpflanzen sind die gefragtesten im Haushalt. Wenn Sie jedoch nicht viel Erfahrung in der Gartenarbeit haben, ist es ideal, dass Sie Exemplare auswählen, die leicht zu züchten sind. Wenn Sie nicht wissen, welche Sie wählen sollen, finden Sie hier 2 Pflanzen mit schönen und farbenfrohen Blumen .

Wir empfehlen zu lesen:  Matthiola incana, Pflanze mit großen Blütenstielen

Aleli

Die Mauerblümchen bekannt botanisch als incana Matiola , ist Teil der Familie der Kreuzblütler Herkunfts- und das Mittelmeer. Es ist eine einjährige oder zweijährige Pflanze, kurz weichhaarig, 40 bis 60 cm hoch, ideal für den Garten und zum Schneiden. Die Blätter sind länglich, 10 bis 15 cm lang und 5 oder 6 cm breit, graugrün. Die Blüten sind einfach oder doppelt, etwa 3,5 cm im Durchmesser, lila, rot oder weiß, gruppiert in länglichen Blütenständen. Sie entwickeln sich im Frühjahr.

Versorge ihn mit einem fruchtbaren, tiefen und lockeren Boden; Substrat mit Flusskater; eine sonnige Exposition; eine feuchte Atmosphäre; mäßiges Gießen alle 3 oder 4 Tage; 200 Gramm Knochenmehl pro Quadratmeter in der Plantage.

Vermehrung von Mauerblümchen durch Samen im Herbst und Vermeidung von Staunässe an den Wurzeln. Seine Kältebeständigkeit ist mäßig, es ist von starken Frösten betroffen. Sie müssen auch mit Blattläusen vorsichtig sein; Sie werden mit einem systemischen Insektizid bekämpft.

Narzisse

 

Die Narzisse ist eine krautige Pflanze mit einer eiförmigen Zwiebel , die bis zu 40 cm hoch werden kann. Es gehört zur Familie der Amaryllidaceae und ist europäischen Ursprungs. Sein Ziel ist der Garten, der Balkon und der Blumentopf und seine Anpassung ist gut, rustikal und einfach zu züchten.

Die Blätter sind etwa 30 cm lang abgeflacht und die trompetenförmigen Blüten haben einen Durchmesser von 4 bis 6 cm. Sie können einfach oder doppelt, weiß, gelb oder orange sein. Sie entwickeln sich ab dem späten Winter.

Sorgen Sie für tiefen, gut durchlässigen, fruchtbaren Boden, intensives Licht mit direktem Sonnenlicht am Morgen, eine feuchte Atmosphäre, mäßiges Gießen alle 4 Tage während der Wachstums- und Blütephase und 300 g Knochenmehl pro Quadratmeter in der Plantage. 30 Gramm Mischdünger im Frühjahr. Es vermehrt sich im Herbst durch Zwiebeln.

Seine Kältebeständigkeit ist gut, es widersteht Frost und es ist resistent gegen parasitäre Ursachen. Nehmen Sie die Glühbirnen alle 4 Jahre auf und trennen Sie sie.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba