Gartenarbeit

Ist Kürbis ein Obst oder Gemüse?

Wenn wir etwas sehen, das so gut aussieht und wir wissen auch, dass wir damit viele kulinarische Rezepte machen können, ist es normal, dass wir viele Zweifel haben, ob es das ist, was es zu sein scheint oder nicht. Ein Beispiel hierfür ist der Kürbis , auch Kürbis genannt.

Es ist sehr üblich, sich zu fragen, ob der Kürbis ein Obst oder ein Gemüse ist. Wenn Sie es also wissen möchten, werde ich Ihre Frage beantworten.

Was ist Kürbis?

Der Kürbis ist die Frucht der Kürbispflanzen, die oft als Kürbisse bezeichnet werden . Das heißt, es ist das Organ, das sich bei der Bestäubung der Blume entwickelt und das die Samen der neuen Generation enthält. Die Familie der Cucurbitaceae umfasst mehr als 850 Arten, die hauptsächlich aus Kräutern, Weinreben oder Kriechen bestehen. Die Früchte sind groß und haben eine feste Schale. Seine Größe und Farbe ist sehr variabel und kann länglich oder abgerundet sein und bis zu 1 kg oder mehr als 2 kg wiegen, gelb, weißlich oder orangerot.

Diese Pflanzen kriechen, was bedeutet, dass ihre Stängel durch den Boden kriechen. Trotzdem können sie beispielsweise auch als Anhänger in Gittern verwendet werden. Andere Früchte wie Wassermelone und Melone sowie Gemüse wie Gurke und Zucchini entsprechen ebenfalls diesen Eigenschaften.

Haupteigenschaften

Da es sich um die Beerenfrucht des Kürbises handelt, handelt es sich um eine Art einjährige Pflanze mit kurzer Dauer. In den Tropen wird es in den Monaten März bis Juni angebaut. Seine Blüten sind gelb und haben große Dimensionen wie seine Früchte. Die Form dieser Blüten ist trichterförmig. Eine der Kuriositäten dieser Plantage ist, dass ihre Blüten eine sehr kurze Existenz haben. Sie beginnen beim ersten Licht zu wachsen und schließen schließlich vormittags. Sie nutzen nur das Morgenlicht, um die Photosynthese durchzuführen. Als einhäusige Pflanze kann sie gleichzeitig männliche und weibliche Blüten haben. Dies bedeutet, dass es sich um Blumen handelt, die sich selbst versorgen können.

Eine seiner weiblichen Blüten kann durch Pollen einer männlichen Blume derselben Marke charakterisiert werden. Nicht aus diesem Grund herrschen Kreuzbestäubungen vor, die zur Verbesserung des genetischen Austauschs beitragen. Weibliche Blüten, die durch Pollen gedüngt werden als andere Pflanzen der gleichen oder einer anderen Sorte, erzielen normalerweise bessere Ergebnisse. Wenn die weibliche Blume gedüngt wird, entwickelt sich die Frucht und wenn sie nicht gedüngt wird, verdorrt sie.

Die Frucht des Zaballo hat normalerweise eine variable Größe. Sie können kleinere Kürbisse sein oder mehr als 20 Kilo wiegen. Sie sind kugelförmige Früchte mit einer abgeflachten und gebogenen Form. Ihre Oberfläche kann glatt oder rau sein und sie haben normalerweise gelbe und grüne Farben. Das Fruchtfleisch ist hart und orange. Die Samen sind ziemlich abgeflacht und nur einen Zentimeter lang. Sie werden häufig für den menschlichen Verzehr und als Futter für Haustiere, Arzneimittel und als dekoratives Element verwendet. Wir erinnern uns, dass Kürbisse an Halloween oft als dekoratives Element verwendet werden. Kürbiskerne werden oft geröstet gegessen.

Der Stiel ist halb holzig und kann sowohl kriechend als auch kletternd sein. Sie haben Federn, die sich verwickeln können, um an Länge zu wachsen, und sie verwenden diese Federn, um hohe Stellen erklimmen zu können. Schließlich sind seine Blätter groß und wie ein Herz geformt. Es hat einige tiefere Einschnitte und sie fühlen sich rau an. Die Blätter sind normalerweise grün.

Kürbissorten

Abhängig vom Klima, in dem sie angebaut werden, gibt es einige Sorten. Kürbisse kommen im Allgemeinen in heißen und gemäßigten Klimazonen vor. Sie können sich an unterschiedliche atmosphärische und ökologische Situationen anpassen. Wir fanden heraus, dass sie natürlich in tropischen Laubwäldern, Dornenwäldern, mesophilen Gebirgswäldern, Steineichen, Kiefernwäldern und xerophilen Gestrüpp wachsen können .

Unter den bekanntesten Kürbissorten haben wir folgende:

  • Sommerkürbis: Diese Sorte hat die klarste und feinste Haut. Seine Samen sind weich und haben normalerweise eine kurze Existenz.
  • Winterkürbis: Sie haben einen süßeren Geschmack als die vorherigen, sind aber innen trockener. Sie neigen dazu, weniger Wasser zu haben und ihre Rinde ist dicker. Sie haben einen längeren Prozess, da sie die Haut verdicken müssen. Aus dieser Sorte können Sie das süße Engelshaar erhalten, das für die Zubereitung einiger Gebäckdesserts verwendet wird.

Was ist deine Kultivierung?

Um den Geschmack von Kürbis zu genießen, empfehlen wir folgende Tipps:

  • Aussaat: Mitte des Frühlings in einer Sämlingsschale mit universellem Wachstumsmedium.
  • Bewässerung : alle 2-3 Tage oder so. Das Austrocknen des Untergrunds / Bodens muss verhindert werden.
  • Pflanzen im Garten: Sobald die Sämlinge etwa 10 cm gewachsen sind, in Reihen einen Abstand von 20 cm zwischen ihnen lassen.
  • Abonnent: während der gesamten Saison einmal im Monat mit organischen Düngemitteln.
  • Beschneiden: Es reicht aus, die trockenen, kranken oder schwachen Blätter zu entfernen.
  • Ernte : im Herbst.
  • Rustizität: Es hält Kälte nicht stand, geschweige denn Frost. Es ist eine jährliche Pflanze.

Vorteile und Eigenschaften

Wir wissen, dass Kürbis extrem nahrhaft und gesund ist. Es kann als Anthelminthikum verwendet werden und ist weit verbreitet in Diäten zur Gewichtsreduktion, da es einen niedrigen Kaloriengehalt hat . Es ist reich an Wasser und Ballaststoffen, was es ideal zur Bekämpfung von Verstopfung und zur Verhinderung von Flüssigkeitsansammlungen macht. Es gibt viele Menschen, die sie in ihre Diät zur Gewichtsreduktion einführen. Darüber hinaus schützt die hohe Menge an Beta-Carotin vor Sonnenstrahlen. Das Fruchtfleisch wird häufig zur Herstellung von Gesichtsmasken verwendet, die tote Zellen anfordern und beseitigen. Besonders nützlich sind sie und werden zusammen mit einer Mischung aus Ei, Milch und Honig zubereitet.

Ich hoffe, was Sie gelesen haben, hat Sie interessiert. Wenn Sie mehr über Kürbis oder Kürbisse erfahren möchten, lade ich Sie ein, diesen Artikel zu lesen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba