Gartenarbeit

Jasminum grandiflorum, eine Pflanze, die man an Bars oder Wänden genießen kann

Jasminum grandiflorum, auch bekannt als spanischer Jasmin, spanischer Jasmin, geruchlicher Jasmin, brauner Jasmin oder königlicher Jasmin . Es gehört zur Familie der Oleaceae und stammt aus Nordwestafrika und Südarabien.

Hören Sie nicht auf zu lesen: Erfahren Sie mehr über die Pflege der Erect Commelina, auch Flor de Santa Lucía genannt

Jasminum grandiflorum Eigenschaften

Es ist eine strauchartige Pflanze , die beträchtliche Dimensionen annimmt.

Die Blätter sind immergrün, grün, gegenüber 5 bis 7 eiförmigen Blättchen von 2 cm Länge, wobei das Ende größer und die seitlichen Blätter in abgeflachten Rachis sind.

Die Blüten sind weiß und parfümiert. Und obwohl sie normalerweise nur von kurzer Dauer sind, blüht sie vom späten Frühling bis zum frühen Herbst kontinuierlich.

Jasminum Grandiflorum Pflege

Es ist eine Art, die dank ihrer üppigen Blüte in Stangen, Gittern, Pergolen, Wänden im Garten und als freie Hecken verwendet wird.

Es erfordert Sonne oder Halbschatten. Aber er mag es besser, in der vollen Sonne zu sein.

Es ist keine Pflanze, die viel Kälte widersteht, daher unterstützt sie nur bis zu -6 ° C. Also sollte es geschützt werden.

Der Boden sollte vorzugsweise sandig oder kalkhaltig sein, gut durchlässig und reich an organischen Stoffen.

Darüber hinaus ist es bequem, es zu halten, da es es nicht natürlich tun kann.

Die Bewässerung sollte im Sommer häufig sein und der Rest des Jahres erfordert weniger.

Für den Kompost ist es nicht anspruchsvoll, aber es schätzt die organische Substanz.

Es sollte beschnitten  werden, um ihm Form zu geben und damit er kräftig wachsen kann.

Die Schädlinge, die es beschädigen könnten, sind der Mehlwanze und die Blattläuse. Und in Bezug auf Krankheiten tritt es normalerweise nicht auf, wenn es sich in der Sonne befindet und überschüssiges Wasser vermieden wird.

Es wird mittels Holzpfählen mit Blättern vermehrt. Welches sollte am Ende des Sommers genommen und sofort im Gewächshaus verwurzelt werden. Sie können sich sogar mit Schichten oder Saugnäpfen vermehren.

Daten

Die Infusion seiner Blüten wird in der Volksmedizin als Beruhigungsmittel und gegen Kopfschmerzen eingesetzt. Während seine ätherischen Öle bei der Herstellung von Parfums verwendet werden.

Was halten Sie von diesem schönen Exemplar? Gefällt es dir Weißt du es? Es besteht kein Zweifel, dass es bequem wäre, es an einem Ort zu haben, an dem Sie sein Aroma genießen können, da es normalerweise in den Sonnenuntergängen vorherrscht.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von: Jesús Cabrera , Robra Shotography

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba