Gartenarbeit

Kennebec Kartoffel

Es gibt Tausende von Kartoffelarten auf der ganzen Welt, aber eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Sorten ist die Kennebec-Kartoffel . Es ist eine sehr vielseitige Art von Kartoffelarten, wenn es um seine Verwendung geht. Es hat eine große Größe und ein schnelles Wachstum, was bei seinem Anbau große Vorteile bringt. Sein Geschmack ist sehr intensiv und angenehm und kann für verschiedene Zwecke verwendet werden.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die Eigenschaften, den Anbau und die Eigenschaften der Kennebec-Kartoffel erläutern.

Haupteigenschaften

Es ist eine Kartoffelsorte mit einer ovalen Form und einer großen Größe. Die Haut ist sehr fein und hat ein leicht fleckiges Aussehen. Seine Farbe ist außen gelblich und auf dem Fruchtfleisch weiß. Was ich an dieser Kartoffel mag, ist, dass sie einen ziemlich starken und intensiven Geschmack hat. Die Vielfalt dieses Geschmacks und seine Hauptmerkmale hängen von der Art der Säure ab, die die Erde hat. Viele Menschen erinnern sich an den Geschmack dieser Kartoffel als den der Walnuss.

Es kann sich etwas rau anfühlen und sehr stärkehaltig sein. Dies macht es zu einer Kartoffel mit viel Konsistenz und wenig Wasser. Es wird als halbfrüher Typ angesehen und weist daher im Vergleich zu anderen Kartoffeln einige positive Eigenschaften auf. Das Merkmal, für das es beim Kultivieren auffällt, ist, wie schnell es wächst. Dies ist günstig, wenn bei den Ernten eine große Menge an Vorteilen erzielt wird. Im Gegensatz zu anderen jungen Kartoffeln kann die Kennebec-Kartoffel problemlos lange gelagert werden .

Aufgrund seiner beträchtlichen Größe werden nicht zu viele Exemplare zum Kochen benötigt, und es wird vermieden, dass so viele Kartoffeln geschält werden. In Restaurants, in denen hausgemachte Kartoffeln verwendet werden, ist zu beachten, dass diese vor dem Braten geschält und geschnitten werden müssen. Größere Kartoffeln lassen sich leichter schälen und müssen viel weniger geschält werden.

Die Kennebec-Kartoffel ist eine der am meisten kommerzialisierten und hat einige andere Namen wie galizische Kartoffeln oder Cachelo. Cachelo bedeutet auf Galizisch Kartoffel. Viele Leute denken, dass diese Kartoffel in Mode sein könnte.

Verwendung der Kennebec-Kartoffel

Um diese Kartoffel verwenden zu können, müssen wir sie in gutem Zustand halten. Eine korrekte Lagerung ist wichtig, wenn alle Eigenschaften in gutem Zustand bleiben sollen. Eine schlechte Lagerung dieser Knollen kann dazu führen, dass die Kartoffel giftig wird. Das erste ist, es von jeglicher Art von Licht fernzuhalten, um zu verhindern, dass Solanin erzeugt wird. Solanin ist die Substanz, die bewirkt, dass Kartoffeln diese grünen Farben haben und nachwachsen.

Wir haben wahrscheinlich Kartoffeln gelagert, wo es ihnen etwas Licht geben kann, und wir haben gesehen, dass die Sprossen schneller wachsen. Um dies zu vermeiden, müssen wir es nur an einem Ort platzieren, an dem es kein Licht gibt. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der bei der Lagerung berücksichtigt werden muss, ist die Luftfeuchtigkeit. Der Ort sollte nicht nur kein Licht haben, sondern auch eine trockene Umgebung sein. Am häufigsten lagern Sie die Kartoffeln in einem Schrank in der Küche oder in einer Speisekammer. Wenn der Ort genügend Feuchtigkeit hat, wird die Kartoffel schlecht gelagert und ihre Eigenschaften gehen verloren. Diese Kartoffel könnte giftig werden und nicht mehr konsumiert werden.

Unter den Hauptanwendungen, die wir haben, sticht die Kennebec-Kartoffel beim Braten hervor. Es kann für zerrissene und nicht genähte verwendet werden, da es absolut vielseitig ist. Es wird jedoch eher zum Braten verwendet. Es ist einer der Kicks, der eine hervorragende Leistung erbringt und keine so hohe Ölabsorptionsrate aufweist wie andere Sorten. Dies bedeutet, dass die Kartoffeln nicht sehr alt sind und Dinge.

Wenn es ums Kochen geht, hat es auch einen großen Vorteil. Dies liegt an der Tatsache, dass es sich um eine so kompakte und nicht sehr wässrige Art handelt, die gleichmäßig und schnell kocht. Sie können auch sehen, dass es die Form und Farbe beibehält.

Der Name Kennebec-Kartoffel entstand in einer unbegrenzten Region der Vereinigten Staaten. Hier gab es einen Stamm mit demselben Namen. Da sich die Kartoffel in dieser Region durch Hybridisierung entwickelt hat, trägt sie den Namen Kennebec-Kartoffel.

Die Kennebec-Kartoffel anbauen

Obwohl es sich um eine Kartoffel mit schnellem Wachstum und einigen Vorteilen handelt, müssen wir einige Grundpflegemittel berücksichtigen. Um eine zufriedenstellende Ernte zu erzielen, muss man wissen, wann man pflanzt, wo man pflanzt, welche Art von Boden und wie man sie richtig vermehrt. Wir werden das alles hier analysieren.

Das erste ist, die Zeit zu kennen, in der es für das Pflanzen optimal ist. Das beste wäre im frühen bis mittleren Frühling , obwohl es tatsächlich zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden kann. Abhängig von der Jahreszeit, auf der wir sie basieren, werden wir bessere Ergebnisse erzielen oder nicht. Wir sehen es das ganze Jahr über aufgrund der Marktanforderungen und der hohen Nachfrage. Wenn Sie es jedoch in Ihrem Hausgarten anbauen möchten, warten Sie am besten bis zum frühen oder mittleren Frühling.

Sie müssen einen Platz im Freien mit einer großen Fläche auswählen und diese mit einer optimalen Formation in Reihen platzieren. Auf diese Weise haben wir den Vorteil, dass wir sowohl das Land bearbeiten als auch die Kartoffeln selbst genügend Platz haben, um sich zu entwickeln. Es ist ratsam, einen Meter zwischen den Reihen und 50 Zentimeter zwischen den Feldfrüchten zu lassen. Der Boden muss reich an organischer Substanz sein und das Substrat muss sich absetzen. Es ist eine Kartoffelsorte, die den pH-Wert des Bodens stark beeinflusst. Je saurer der Boden, desto besser schmeckt er.

Die Vermehrung dieser Kartoffel kann durch die Ernte erfolgen. Sobald wir die erwachsenen Exemplare entfernen, kann Folgendes gepflanzt werden. Auf diese Weise bilde ich mich nicht so ein, dass die Knollen verwöhnt werden. Wenn Sie den Boden eine Weile ruhen lassen oder warten möchten, um zu einem idealen Zeitpunkt zu pflanzen, ist es am besten, dies durch Samen zu tun.

Die Ernte muss zum Zeitpunkt der Blüte erfolgen, wenn die Knolle am stärksten entwickelt ist . Wenn Sie es richtig ernten möchten, müssen wir die Pflanze entwurzeln und den Boden entfernen, um die Ernte freizulegen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Kennebec-Kartoffel erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba