Gartenarbeit

Kriechpflanzen, Beläge und Bodendecker

Die Kriechpflanzen sind solche, die 30 oder 50 Zentimeter nicht überschreiten . Es gibt alle Arten von Bodendeckern: Bäume, Sträucher, Stauden… und genau dank dieser finden wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die undankbarsten Stellen im Garten oder Obstgarten zu dekorieren. Die Zweige der kriechenden Pflanzen verlängern sich und einige wurzeln und bilden einen dichten und schönen Wandteppich.

Darüber hinaus sind Polsterpflanzen Pflanzen mit einer natürlichen Kriechneigung, und obwohl sie sehr nützlich sein können, wenn es darum geht, den Fuß einer Hecke oder eines Abhangs zu verschönern, müssen sie in Wahrheit überwacht werden, damit sie nicht werden invasiv . In Friends of Gardening erklären wir, welche die besten Kriechpflanzen, Bodenbeläge oder Bodendecker sind und welche Details Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sie in Ihren Garten pflanzen.

Entdecken Sie auch 10 Pflanzen für einen schattigen Garten!

Arten von Kriechpflanzen

Im Folgenden zeigen wir Ihnen fünf Beispiele für Kriechpflanzen, Bodenbeläge oder Bodendecker:

1. Nadelbäume 

Wir können viele Arten von Nadelbäumen finden , wie Kiefern oder Zypressen, aber die kriechenden Nadelpflanzen, die uns interessieren, sind diejenigen, die nicht höher als 40 Zentimeter sind . Sie zeichnen sich durch sehr widerstandsfähige Polsterpflanzen aus, die nicht viel Pflege benötigen. Die Wacholder Juniperus und Fichten sind die Nadelbaumarten, die immer beliebter werden, und wir haben beschlossen, Farbe zu bringen, wenn wir sie in unseren Garten geben.

2. Rosenbüsche 

Wir können viele Arten von kriechenden oder gepolsterten Rosen finden . Sie haben tendenziell längere Zweige als Buschrosen und ihre Blüten sind normalerweise etwas kleiner. Sie sind die beliebtesten Abdeckpflanzen für Blumenliebhaber. Die Zweige dieser Pflanzen neigen aufgrund des Gewichts der Blumen dazu, sich zu neigen, und viele Menschen nutzen es, um die Zweige von kriechenden Rosenbüschen zu Polsterwänden, Wänden und felsigen Bereichen zu führen.

3. Lebhaft

Die Stauden sind Pflanzen, die praktisch jedem Bereich Farbe und Schönheit verleihen. Wenn wir einen Platz in unserem Garten polstern möchten, sind lebhafte Pflanzen die idealen. Die Vinca – und Diamant sind zwei der beliebtesten Arten für Polster große Flächen und mit einer sehr guten Anpassungsfähigkeit und Belastbarkeit.

4. Sträucher 

Es gibt viele Arten von Polstersträuchern und im Gegensatz zu anderen Bodendeckerpflanzen zeichnen sich die Sträucher durch ihre alten Holzstiele aus und ihre Polsterung konzentriert sich auch auf den Busch. Eine der beliebtesten ist Johanniskraut , die uns in der Blütezeit einen dicken Busch und eine erstaunliche Farbe verleiht. Johanniskraut ist normalerweise gelb, kann aber mit roten Blüten gefunden werden.

5. Einjährige Pflanzen

Einjährige Pflanzen sind diejenigen, die wir im Frühjahr neu besäen müssen , aber die Wahrheit ist, dass wir mit ein paar Samen große Flächen bedecken können . Sie sind die kriechenden Pflanzen, die die meiste Arbeit erfordern. Aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer ist das Wachstum jedoch sehr schnell , sodass wir in kurzer Zeit eine bedeckte Fläche voller Blumen erhalten können.

Tipps und Ratschläge

Abschließend bieten wir Ihnen einige grundlegende Tipps, die Sie kennen sollten, wenn Sie Kriech- oder Bodendeckerpflanzen in Ihren Garten aufnehmen möchten:

  • Sie sind ein guter Ersatz für Gras, insbesondere in schattigen Bereichen . Sie erfordern auch weniger Pflege und sind leicht zu warten.
  • Wir müssen die Deckpflanzen nur an den Stellen schneiden, die wir nicht bedecken wollen.
  • Bei bestimmten Arten können wir mit wenigen Exemplaren große Flächen abdecken .
  • Kriechende Pflanzen verhindern Erosion, indem sie sie unter ihren Blättern schützen.
  • Die überwiegende Mehrheit der Teppichpflanzen benötigt gut gepflegte Böden .
  • Wir können viele Arten von kriechenden oder bedeckenden Pflanzen finden, aber wir müssen uns über ihre Pflege informieren und müssen sicherstellen, dass sie richtig angepasst sind . Finden Sie die, die Ihnen am besten gefällt, und pflanzen Sie sie in Ihren Garten.

Verpassen Sie nicht unseren Artikel über 10 schattige Sträucher für den Garten!

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba