Gartenarbeit

Lauch pflanzen: Wann, wie, wo und vieles mehr [12 Schritte]

Historisch gesehen war der Lauch ein ausgezeichneter Begleiter zu jeder Suppe. der Geschmack das gibt zu vielen Gerichten ist erstaunlichund viele Rezepte enthalten es.

Auch Lauch ist ein enger Verwandter von Knoblauch und Zwiebel.

Eine der Stärken von Lauch ist, dass er das ganze Jahr über angebaut werden kann.

Also wenn wir wollenLauch in unserem Garten pflanzen, wir werden es schaffen, ohne Angst vor hohen Temperaturen oder kalten Wintern zu haben.

Der essbare Teil des Lauchs ist sein weißer Stängel und er ist eine Art Blattgemüse.

Lauch säen Schritt für Schritt:

  • Wo? Im Februar und von Juli bis September.
  • Wann? Sie passen sich jeder Temperatur und Jahreszeit gut an.
  • Erntezeit? In etwa 5-6 Wochen nach der Aussaat.
  • Wie bereiten wir das Land vor? Sehr bewegt und gearbeitet (ideal motorisiert). Humusreich, frisch und locker.
  • Wie bezahlen wir? Wenn es sich um organische Stoffe wie Kompost oder Gülle handelt, die stark zersetzt wird. Ideal, um Orte mit starker Düngung (z. B. Tomaten oder Auberginen) zu verwenden.
  • Wie werden sie gepflanzt? Viel einfacher vom Campus aus. Bei Saat ca. 10cm tief,jeden Fall 10cm Platz pro Pflanze lassen.
  • Wann werden sie geerntet? Wenn die Stiele etwa 15-20cm erreicht haben.
  • Welche Krankheiten und Schädlinge haben sie? Hauptsächlich die Lauchfliege. Es wird vermieden, indem Sellerie und Karotten gepflanzt werden.
  • Was pflanzen wir in der Nähe? Sellerie, Karotten, Tomaten und Erdbeeren.
  • Was pflanzen wir NICHT in der Nähe? Bohnen, Salat, Radieschen, Rüben und Erbsen.

Wo sollen wir Lauch pflanzen?

Lauch braucht Sonne. Viel Sonnenlicht. Das erst einmal.

Lauch ist eine rustikale Pflanze und passt sich den meisten Klimazonen sehr gut an. Sie ist sehr kältebeständig, sodass sie problemlos überwintern kann.

Wir können mit dem Anbau im Frühjahr oder zwischen Juli und September beginnen.

Auf jeden Fall und wie bei jeder Pflanze führt eine wärmere und angenehmere Temperatur (zwischen 18º und 25ºC) dazu, dass der Lauch viel stärker wachsen kann.

In sehr heißen Sommern und mit wenig Niederschlag sollten wir den Lauch öfter gießen.

Wie bereiten wir das Land vor?

Wir müssen das Land so vorbereiten, dass es sehr bebaut und umgedreht wird. Die Verwendung einer motorisierten Fräse wird sehr hilfreich sein. Wir wollen einen humusreichen, lockeren und frischen Boden.

Wir werden uns bewusst sein, dass es an Feuchtigkeit nicht mangelt. Mag keine schweren, kompakten, verhärteten Böden. Daher ist es ratsam, vor dem Passieren der Motorhacke oder dem Graben von Hand bei sehr hartem Boden ein wenig zu wässern und ihn zu lockern.

Es ist auch praktisch , eventuell vorhandene Steine ​​zu entfernen.

Wie düngen wir das Land?

Lauch mag schlecht verrotteten Mist und Kompost überhaupt nicht. Wenn wir also organisches Material verwenden, werden wir dafür sorgen, dass es gut zersetzt wird.

Ideal wäre, wie beim Feldsalat oder Spinat, dass wir die Flächen nutzen, auf denen es eine Vorernte gegeben hat.

Trick: Der Lauch wird durch die Stickstoffbeiträge, die wir leisten können, stark begünstigt. So können wir ihnen Beinwell, Komposttee oder Mist geben.

Wie wässern wir?

Auch hier ist die Tropfbewässerung die ideale Option .

Über das Gießen dieser Pflanzen sollten wir uns, außer im Sommer, nicht allzu viele Gedanken machen. Im Sommer müssen wir darauf achten, dass sie genügend Wasser bekommen und der Boden ständig feucht ist. Gelenke brauchen die meiste Zeit Feuchtigkeit, und wenn sie sie nicht haben, leiden sie darunter.

Wie werden sie gepflanzt?

Entweder weil wir einen kleinen städtischen Garten haben oder weil wir ein interessantes Stück Land haben, um Lauch anzubauen, ist es eine Option, die uns interessiert, weil es nicht allzu schwierig ist, Lauch anzubauen und zu ernten.

Lauchsamen sind wie Zwiebelsamen sehr empfindlich. Wir empfehlen, bereits gewachsene Sämlinge zu kaufen, um es viel einfacher zu machen.

Durch das Pflanzen der Schablonen und das Einbringen von etwas Kompost wird der Weg, den wir haben werden, um Lauch zu ernten, einfacher.

Wenn Sie jedoch Samen haben und Lauch von Anfang an säen, führen wir die Direktsaat zwischen August und September durch. Wir werden die Samen etwa 10 cm tief vergraben, leicht gießen und gut zersetzten Kompost ausbringen.

Wir müssen die Luftfeuchtigkeit rund um die Lauchpflanzen ständig überwachen. Ob in ihren Anfängen, wenn sie schon ein wenig gewachsen sind.

Wir werden zwischen den Pflanzen einen Abstand von etwa 10-15 cm lassen, wenn wir die Samen züchten oder umpflanzen.

Trick:Das Mulchen mit Stroh oder anderen organischen Bestandteilen, die den Boden bedecken und daher die Feuchtigkeit halten können, begünstigt sie sehr. Eine Schicht Stroh auf den Boden zu legen, ist ideal, um Lauch anzupflanzen.

Die Sorgfalt, die wir in unserer Plantage anwenden müssen, wird vor allem die Beseitigung von Unkräutern sein, die normalerweise eine starke Konkurrenz für unsere Kulturen darstellen, und auch die Überwachung möglicher Schädlinge oder Krankheiten.

Wann werden sie geerntet?

Wir können den Lauch ernten, wenn die Stiele 15-20 cm erreichen. Das Ideal ist, es zu tun, wenn sie ihren maximalen Entwicklungsgrad erreicht haben, aber es passiert nichts, wenn wir einige im Voraus sammeln, um sie zu konsumieren und zu testen.

Welche Schädlinge und Krankheiten finden wir?

Sein schlimmster Feind ist der Lauchwurm. Es ist tödlich, da es seine Eier auf die Blätter des Lauchs und auf den Boden legt. Wir können sehen, dass die Blätter eine gelbliche Farbe annehmen, bis sie schließlich verrotten.

Karotten oder Sellerie, die in der Nähe von Lauch gepflanzt werden, können ein gutes Abwehrmittel für Schmetterlinge sein, die ihre Larven ablegen. Außerdem vertreibt Lauch die Karottenfliege.

Wenn Sie Lauch oder Karotten pflanzen möchten, denken Sie daran, dass sie sich sehr gut vertragen und dass es eine gute Idee ist, sie gleichzeitig anzubauen.

Sie sind also eine sehr nützliche Assoziation.

Was pflanzen wir neben dem Lauch?

Wie wir bereits gesagt haben, sind Karotten und Sellerie ausgezeichnete Begleiter.

Aber auch mit Tomaten und Erdbeeren verträgt er sich sehr gut. Wir empfehlen es nicht
mit Zwiebeln, da die Schädlinge, die es befallen, auch Lauch angreifen.

Wir empfehlen nicht, neben Bohnen, Salat, Radieschen, Rüben und Erbsen zu pflanzen.

Lauch Eigenschaften

Wie Knoblauch hat auch Lauch hervorragende ernährungsphysiologische Eigenschaften. Der Lauch ist eine gesunde Pflanze, die wir öfter in unserer Küche verwenden sollten. Folgende Eigenschaften können wir hervorheben:

  • Antiseptisch und verdauungsfördernd.
  • Weichmacher, Abführmittel und Stärkungsmittel.
  • Darüber hinaus ist es reich an den Vitaminen A, B, C und PP.
  • Es hat Schwefel, Brom, Kalzium, Zink, Natrium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kupfer und Chlor (wie Sie sehen können, eine gute Menge an Mineralien).

Es besteht kein Zweifel, dass diese Pflanzen positiv für unsere Gesundheit sein können. Vor allem, wenn wir sie selbst anbauen können und wissen, dass sie nicht mit einer chemischen Komponente besprüht wurden.

Hast Du gewusst…Wussten Sie, dass Lauch auch als Anti-Mücken-Pflanze wirksam sein kann?

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

Botón volver arriba