Gartenarbeit

Ligustrina (Ligustrum ovalifolium)

Heute werden wir über eine sehr beliebte Pflanze sprechen, die für ihre Rustikalität geschätzt wird und sich perfekt für Klimazonen eignet, in denen es viele Dürreperioden gibt. Es ist das Ligustrum ovalifolium . Es ist auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie Ligustrina, Liguster und Troanilla bekannt. Diese Art kommt natürlich in Wäldern mit einem milderen Klima vor. Es gehört zur Familie der Oleaceae.

In diesem Artikel geben wir Ihnen viele Informationen über Ligustrum ovalifolium, damit Sie es in Ihrem Garten haben und perfekt pflegen können.

Haupteigenschaften

Diese Art hat eine ziemlich aufrechte Entwicklung und erreicht Höhen von ungefähr 2 Metern. Es ist perfekt für die Eingeweihten in der Welt des Gartens, da es in Bezug auf Anforderungen oder Pflege überhaupt nicht anspruchsvoll ist. Sie können auch eine Pflanze mit schnellem Wachstum genießen. Was diese Pflanze für Gärten beliebt macht, ist, dass sie eine gute Fähigkeit hat, in jeden Typ hineinzuwachsen. Diese Rustikalität erstreckt sich auf alle Bereiche, in denen es aufgrund des Klimas komplexer ist, einen pflegeleichten Garten zu haben.

Es hat kleine, ovale Blätter. Sie haben eine hellgrüne Farbe und bieten eine dichte Abdeckung. Diese Abdeckung macht es sehr kräftig und dies erfüllt unseren Garten mit Leben. Dieser Strauch ist das ganze Jahr über immergrün. Perfekt zum Bilden von Hecken und Parkgrenzen. Die Vielseitigkeit dieser Pflanze besteht darin, dass Sie sie in Gebieten in der Nähe des Meeres verwenden können, da sie aufgrund ihrer Rustikalität in salzhaltigeren Böden wachsen kann.

Es wird empfohlen, das Ligustrum ovalifolium frei wachsen zu lassen, bis es Zeit ist, den Schnitt zu kürzen. Viele Leute legen es in einen Behälter und es verursacht keine Probleme, aber es ist immer besser, es frei wachsen zu lassen, damit es seine volle Pracht erreichen kann, ohne sie bei seinem Wachstum leiten zu müssen.

Die Blüte erfolgt im Sommer, wenn die Pflanze mit großen Trauben kompakt und mit kleinen weißen Blüten ist. Das Gute an diesen Blumen ist, dass sie einen Duft haben, aber für manche nicht zu angenehm. Dies ist, was macht, wenn Sie den Geruch, den seine Blumen abgeben, nicht mögen, werden Sie diese Pflanze sicherlich nicht in Ihrem Garten haben wollen. Auf derselben Pflanze finden Sie sowohl männliche als auch weibliche Blüten.

Anforderungen an Ligustrum ovalifolium

Es ist eine Pflanze, die am besten das ganze Jahr über in sonnigen Gebieten zu haben ist. Obwohl es an Orten wachsen kann, an denen es Halbschatten hat, ist es nicht das am meisten empfohlene. Idealerweise sollte es in Gebieten mit direkter Sonneneinstrahlung sein, denn wenn Sie es nicht genug bemerken, wenn die Blütezeit kommt. Wenn es nicht genügend Sonnenstrahlung erhalten hat, ist die Blüte weder halb so reichlich noch halb so schön.

Wenn die Blüte endet, können wir abgerundete Früchte an der Pflanze mit einer glänzenden schwarzen Farbe sehen. Diese Früchte erscheinen in Gruppen gruppiert. Ligustrine dient dazu, wild lebende Tiere wie Vögel in Ihren Garten zu locken. Obwohl die Früchte für den Menschen giftig sind, haben sie keine Auswirkungen auf Vögel.

Wenn die Wintersaison im Vergleich zu anderen Jahren besonders kalt ist, verliert die Pflanze ihren Luftteil fast vollständig. Es gibt jedoch keinen Grund zur Sorge, da es leicht wiederhergestellt werden kann, wenn die Frühlingssaison kommt und die Temperaturen wieder höher sind. Dies geschieht als Überlebensmechanismus, bei dem „Blätter zum Füttern“ entfernt und der Saft verteilt wird. Bei niedrigen Temperaturen ist dieser Prozess schwieriger.

Es verträgt viele Klimazonen und einige Fröste, obwohl der oben erwähnte Verlust des Luftteils auftritt. Es ist überhaupt nicht anspruchsvoll in Bezug auf die Art des Bodens, in den es gepflanzt wird. Wie wir bereits gesehen haben, kann das Ligustrum ovalifolium in fast allen Bodenarten verbleiben, auch wenn es sich um Kochsalzlösung handelt. Der einzige Bodenzustand ist jedoch die Entwässerung. Es verträgt Frost, unterschiedliche Klimazonen, Dürre usw. Aber Staunässe ist Ihr schlimmster Feind. Sie benötigen einen Boden mit guter Drainage, damit sich kein Bewässerungswasser ansammelt und die Wurzeln verrotten.

Die Bewässerung sollte das ganze Jahr über mäßig bewässert werden. Wenn Sie möchten, erhöhen Sie im Frühjahr und Sommer die Bewässerung etwas mehr und berücksichtigen Sie dabei die Temperaturen, den Wind, die Luftfeuchtigkeit usw., die zu diesem Zeitpunkt vorhanden sind. Lassen Sie den Boden nicht wieder vollständig austrocknen, um ihn zu wässern.

Wartung und Verwendung von Ligustrum ovalifolum

Diese Pflanze ist eine der am häufigsten verwendeten Arten zur Herstellung von Zäunen und Hecken. Dies liegt an den Eigenschaften der Rustikalität und der guten Anpassung an den kontinuierlichen Schnitt, die dazu beitragen, dass es die gewünschte Form erhält.

Wenn die Blütezeit vorbei ist, können wir den Busch mäßig beschneiden. Wenn Sie möchten, können Sie auch auf die Geburt einiger neuer Triebe warten, um zu wissen, welche Zweige entfernt werden müssen. Normalerweise werden diejenigen eliminiert, die trocken, beschädigt oder ohne neue Triebe sind. Diese Zweige verschlechtern sich nach der Kälte des Winters.

Wenn Sie die Pflanze verjüngen oder einen starken Schnitt vornehmen möchten, wenn ihr Wachstum übertrieben aussieht, können Sie einen stärkeren Schnitt durchführen, der kein Problem darstellt. Wenn Sie es vermehren möchten, ist es einfach, wenn Sie es durch Samen tun. Sie können dies auch mit Stecklingen aus halbreifem oder härterem Holz tun, die aus Stecklingen oder Beschneidungen gewonnen wurden.

Es ist ratsam, im Herbst oder Frühjahr einen leichten Dünger mit Kompost herzustellen. Dies geschieht, um Ihnen in den schwierigsten Zeiten des Jahres zu helfen. Einerseits wird es im Herbst genährt, den kalten Wintertemperaturen standhalten zu können. Andererseits dient es im Frühjahr dazu, den Hecken bei der Blüte zu helfen.

Wenn Sie mit härteren Holzpfählen säen, werden Sie feststellen, dass sie genauso wie im Sommer leicht Wurzeln schlagen, wenn Sie sie unter ein Glas mit den weicheren Holzpfählen legen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Ligustrum ovalifolium erfahren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba