Gartenarbeit

Limonium sinuatum

Eine der häufigsten Pflanzen, die Sie in Gebieten finden können, die im Mittelmeerbogen nicht sehr bevölkert sind, ist das Limonium sinuatum. Es wird auch statice genannt. Es ist eine autochthone Pflanze, deren Genetik verbessert wurde, um sie in den kommerziellen Kreislauf aller frischen Blumen, die wir verkaufen, einzuführen und die recht erfolgreich waren.

In diesem Artikel erklären wir, was die Merkmale sind und wie Sie Limonium sinuatum pflegen sollten.

Haupteigenschaften

Diese Art von Pflanze hat mehrere gebräuchliche Namen wie Limonium, Statice unter anderem immer am Leben, da es ziemlich bekannt ist. Es gehört zur Familie der Plumbaginaceae und ist im gesamten Mittelmeerraum beheimatet. Es kann auch in der Region Afrikas gefunden werden, die Kontakt mit dem Mittelmeer hat.

Es ist eine Art krautige mehrjährige Pflanze, die selten eine buschige Form hat. Es gibt verschiedene Sorten und ihre endgültige Form hängt von den Bedingungen ab, unter denen es entwickelt wurde. Das Normalste ist, dass es eine Höhe zwischen 25 Zentimetern und fast einem Meter hat. Es hat längliche, gelappte und pennierte Blätter. Der Hauptwert der Blüten dieser Pflanze ist ihre dekorative Verwendung. Und es geht darum, dass Blumen zusammenwachsen und fast horizontal angeordnete Ähren bilden.

Diese Blüten sind recht klein und trompetenförmig. Sie sind zwittrige Blüten und haben freie Blütenblätter mit fünf geschweißten Fruchtblättern und fünf Arten. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Pflanze, deren Gene für den Anbau in Baumschulen und ihre Vermarktung verbessert wurden. In der Natur finden wir Exemplare mit Blüten in verschiedenen Farben. Dank dieser genetischen Veränderung können wir diese Blüten jedoch mit einem größeren Farbspektrum finden.

Bisher sind die Limonium sinuatum-Blüten, die eine größere Akzeptanz haben, diejenigen, die weiß, rot, gelb, rosa und blau sind. Eine der botanischen Eigenschaften, für die sich diese Pflanze auszeichnet, ist, dass sie die natürliche Tönung ihrer eigenen Blüten ermöglicht. Auf diese Weise erhalten Sie fast die gewünschte Tonalität.

Gewächshausanbau von Limonium sinuatum

Wenn wir geeignete Anbautechniken für diese Art kultivieren und anwenden, können wir das ganze Jahr über blühen. Der natürliche Zustand blüht nur in der Zeit vom späten Winter bis weit in den Sommer hinein. Eine andere Verwendung, die diese Pflanze aufgrund der Eigenschaften ihrer Blätter und Blüten haben kann, besteht darin, getrocknete Blüten zu erhalten. Es dient auch als dekorative Topfpflanze, obwohl seine Blüten in Blumensträuße geschnitten werden können.

Wenn wir diese Pflanzen professionell anbauen wollen, brauchen wir ein Gewächshaus. So erreichen wir maximale Produktion. Wenn sich diese Pflanze in ihrem natürlichen Lebensraum befindet, benötigt sie optimale Wachstumstemperaturen zwischen 22 und 27 Grad am Tag und zwischen 12 und 16 Grad in der Nacht . Dieser optimale Temperaturbereich bedeutet, dass die Anlage eine kleinere Verteilungsfläche hat. Alle diese Probleme aufgrund der Temperaturen verschwinden jedoch, wenn wir sie in Gewächshäusern säen.

Einer der Vorteile von Limonium sinuatum ist, dass es in salzhaltigen Böden sehr gut wachsen kann. Wenn wir einen sandigen Boden haben, der gut entwässert und durchlässig ist, kann er auch unter guten Bedingungen wachsen. Der am besten geeignete pH-Wert für die Entwicklung dieser Kultur liegt bei 6,5 Werten.

Wir müssen die Statice im Winter kultivieren. Dazu platzieren wir in der Regel ein Meter breite Bretter und darauf doppelte Reihen. Im Idealfall liegt zwischen jedem ein Abstand von 30 bis 40 Zentimetern . Diese Abmessungen geben uns einen Pflanzrahmen von 3 bis 4 Pflanzen pro Quadratmeter. Auf diese Weise schaffen wir es, das Gebiet zu optimieren. Wenn wir mehr Exemplare pro Quadratmeter pflanzen, haben wir das Handicap, dass die Qualität des Stiels abnimmt. Wenn wir mehr Pflanzen pflanzen, haben wir außerdem einen Überschuss an Feuchtigkeit und mit absoluter Sicherheit treten Probleme mit Krankheiten und Schädlingen auf.

Die Bewässerung sollte in den ersten Wochen nach dem Pflanzen häufiger erfolgen. Zu den am meisten empfohlenen Arten der Bewässerung gehören: Streuen und Tropfen. Es braucht wenig Fluss, aber genug, um eine Austrocknung der Pflanze zu vermeiden.

Pflege des Limonium sinuatum im Garten

Limonium sinuatum ist auf natürliche Weise eine sehr interessante Pflanze, die in Gärten angebaut werden kann. Die Pflege ist recht einfach. Es ist eine ziemlich rustikale Pflanze, die kaum Komplikationen in ihrer Pflege hat. Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist die Lage. Diese Pflanze muss in voller Sonne sein. Eines der Probleme dieser Pflanze ist, dass sie den Frost nicht überlebt (daher werden sie häufiger in Gewächshäusern gepflanzt) . Wenn wir tagsüber Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad und nachts um die 15 Grad wollen, entwickelt sich dies unter guten Bedingungen.

Als ob wir es in Gewächshäusern säen, verträgt sich Limonium sinuatum nicht gut mit übermäßiger Luftfeuchtigkeit. Daher müssen wir diesen Aspekt beim Gießen berücksichtigen. Sie wachsen ziemlich gut in etwas kompakten, tonigen Böden mit einem universellen Substrat und Quarzsand. Dank dieser Kombination können wir dem Boden eine größere Menge an organischer Substanz und Porosität verleihen. Vergessen wir nicht, dass die Porosität das Merkmal des Bodens ist, das uns eine gute Drainage ermöglicht.

Die Bewässerung sollte im ersten Monat der Pflanzung häufiger erfolgen. Sobald sich die Proben bereits an die Umgebung angepasst haben, werden wir sie erheblich von den Risiken entfernen. Obwohl wir es nicht missbrauchen sollten, ist es wahr, dass es von Zeit zu Zeit gut ist, Stickstoffdünger mit Bewässerung zu verwenden. Dies hilft den Pflanzen, kräftiger zu werden. Wenn wir mit dem Dünger übergehen, reduzieren wir die Blüte.

Wenn wir uns gut um die Sonnenstunden kümmern, denen die Pflanze tagsüber ausgesetzt ist, kann sie auch drinnen in einem Topf verwendet werden.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Limonium sinuatum erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba