Gartenarbeit

Ornithogalum dubium

Die Knollen haben normalerweise sehr auffällige Blüten, aber das Ornithogalum dubium hat auch einen sehr hohen Zierwert. Es ist sehr pflegeleicht, so dass es während seines gesamten Lebens in einem Topf oder im Garten aufbewahrt werden kann. Es ist eine Pflanze, die überall gut aussieht.

Als ob das nicht genug wäre, wächst es nicht viel, so dass es für Sie nicht schwierig sein wird, es in perfektem Zustand zu halten .

Herkunft und Eigenschaften

Das Ornithogalum dubium ist eine in Südafrika beheimatete Zwiebelstaude. Die Zwiebel ist kugelförmig, mit weißen bis hellbraunen Tuniken und linearen und schmalen bläulich-grünen Blättern, die bis zu 20 Zentimeter hoch sprießen . Die Blüten sind in Rispen gruppiert und bestehen aus sechs sternförmigen Blütenblättern, die orange, weiß oder gelb sind.

Die Wachstumsrate ist recht schnell und da es auch sehr anpassungsfähig ist, ist es leicht, dass es im Laufe der Jahre immer mehr Blumen genießen kann. Aber mal sehen, wie das geht.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Ort

Das Ornithogalum dubium ist eine Zwiebel , die entweder in voller Sonne oder im Halbschatten im Freien aufgestellt werden muss. In Innenräumen ist es schwer zu gedeihen.

Erde

Da es sich sowohl in einem Behälter mit Löchern (Topf oder Pflanzgefäß) als auch im Garten befinden kann, ist der Boden nicht derselbe:

  • Topf : Es muss mit einem universellen Wachstumsmedium gefüllt sein, das mit 30% Perlit gemischt ist (Sie können es hier bekommen ). Für eine perfekte Entwässerung, ist es ratsam , eine erste Schicht aus Tonkugeln (Arlita) (kaufen , um es hier ) oder vulkanischem Sand wie Akadama (Sie es zu verkaufen haben hier ).
  • Garten : wächst auf allen Arten von Böden, solange sie gut entwässert sind. Wenn derjenige, den Sie haben, das Wasser nicht schnell aufnimmt, machen Sie ein Pflanzloch von ca. 30 x 30 cm und mischen Sie den Boden zu gleichen Teilen mit Perlit.

Bewässerung

Da es sich um eine sehr empfindliche Pflanze gegen Staunässe handelt, ist es am besten, die Feuchtigkeit des Bodens vor dem Gießen zu überprüfen. Dazu können Sie Folgendes tun:

  • Nehmen Sie einen dünnen Holzstab und legen Sie ihn in den Boden . Wenn Sie ihn herausnehmen, kommt viel klebriger Boden heraus, gießen Sie ihn nicht.
  • Graben Sie etwa 5 Zentimeter um die Pflanze herum : Auf diese Weise sehen Sie, ob sie noch feucht ist (sie hat eine dunklere Farbe als die Oberfläche) oder nicht.
  • Verwenden Sie ein digitales Feuchtigkeitsmessgerät : Um wirklich zuverlässig zu sein, ist es wichtig, dass Sie es sowohl in der Nähe der Pflanze als auch weit entfernt einführen, da der Boden nicht von allen Seiten gleichmäßig austrocknet.
  • Wiegen Sie den Topf nach dem Gießen und nach einigen Tagen erneut : Da nasser Boden mehr wiegt als trockener Boden, hilft Ihnen dieser Gewichtsunterschied dabei, zu wissen, wann Sie gießen müssen.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, sollten Sie wissen, dass es ratsam ist, etwa dreimal pro Woche und den Rest des Jahres alle 4 bis 5 Tage zu gießen. Warten Sie im Zweifelsfall einige Tage, bevor Sie gießen.

Teilnehmer

Es ist wichtig, es im Frühjahr und Sommer mit Düngemitteln für Zwiebelpflanzen gemäß den Angaben auf der Verpackung des Produkts zu düngen . Sie können Kompost auch zum Blühen verwenden, wie diesen hier .

Pflanzzeit

Die Zwiebel wird im Herbst , in einem Topf oder im Garten gepflanzt . Sie können dies im Winter tun, wenn Sie einen Raum haben, in dem viel Licht auf natürliche Weise einfällt, z. B. eine Innenterrasse.

Multiplikation

Es vermehrt sich im Frühjahr mit Samen und im Herbst mit Zwiebeln . Mal sehen, wie es in jedem Fall weitergeht:

Saat

Die folgenden Schritte sind wie folgt:

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein Saatbett (Topf, Milchbehälter, Glas Joghurt,… was auch immer Sie haben oder Löcher für die Drainage machen können) mit universellem Kultursubstrat zu füllen, das mit 30% Perlit gemischt ist.
  2. Anschließend wird es gründlich gewässert und das gesamte Substrat gut angefeuchtet.
  3. Dann werden die Samen auf die Oberfläche gelegt, wobei ein Abstand von etwa 2-3 Zentimetern zwischen ihnen verbleibt.
  4. Sie werden dann mit einer dünnen Substratschicht bedeckt und erneut gewässert, diesmal mit einem Sprühgerät.
  5. Schließlich wird das Saatbett draußen, in voller Sonne oder im Halbschatten mit viel Licht aufgestellt.

Sie keimen in 2-4 Wochen.

Glühbirnen

Im Laufe der Zeit kommen die Glühbirnen heraus, die Sie einmal gekauft haben. Diese Zwiebeln können vorsichtig von der Mutterpflanze getrennt werden, wenn sie die Größe eines Marmors oder etwas anderes haben , und sie in einen Topf mit Vermiculit pflanzen ( hier erhältlich ).

Also werden sie im Frühling herauskommen.

Seuchen und Krankheiten

Es ist sehr widerstandsfähig, aber Sie müssen vorsichtig sein, denn wenn die Wachstumsbedingungen nicht ausreichend sind (oder wenn es regnet), kann es beeinflusst werden durch:

  • Mollusken : Schnecken fressen alle zarten Pflanzenteile und auch Ornithogalum dubium. Sie können es mit diesen Mitteln vermeiden.
  • Mealybugs : Sie können baumwoll- oder Napfschnecken sein. Sie ernähren sich vom Saft der Blätter, obwohl dies mit einem Anti-Cochineal-Insektizid oder einfach durch Reinigen der Pflanze mit einer in Apothekenalkohol getränkten Bürste vermieden werden kann.
  • Pilze : Wenn sie überbewässert sind, wirken sich die Pilze auf Sie aus. Kontrollieren Sie die Risiken und behandeln Sie sie eines Tages mit einem Fungizid, wenn Sie über Bord gehen.

Rustizität

Es unterstützt die Kälte von bis zu 0 Grad , aber es ist besser, nicht unter 10 ° C zu fallen.

Was halten Sie von Ornithogalum dubium?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba