Gartenarbeit

Pflanze der Lilienfamilie

Die Familie der Liliaceae umfasst mehr als 4000 Arten, die in 280 Gattungen eingeteilt sind. Diese Familie besteht aus Kräutern mit Rhizomen, Zwiebeln oder Knollen, die aufgrund ihrer Regenerationsfähigkeit angesichts von Feuer, Dürre und anderen widrigen Situationen an den Orten äußerst nützlich sind, an denen sie am häufigsten vorkommen. In diesem Beitrag werde ich mit Ihnen 2 Pflanzen der Lilienfamilie teilen .

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Pflege von Salvinia natans oder Wasserfarn

Spargelfarn (Spargel sprengeri)

Der Spargel sprengeri , auch als Spargelfarn bekannt , ist eine 40 cm hohe mehrjährige Pflanze mit Knollenwurzeln, die zur Familie der Liliaceae gehört und in Südafrika heimisch ist. Perfekt für drinnen und geschützte Terrasse.

Es hat einen modifizierten Stiel in Form eines hellgrünen Blattes von einem Zentimeter Länge, das auf einer Achse mit röhrenförmiger Entwicklung angeordnet ist. kleine, unattraktive weiße Blüten, die sich im Sommer entwickeln.

Stellen Sie ein Substrat mit gleichen Teilen Flussbrand, Schwarzerde und Torf sowie intensivem Licht zur Verfügung, das mittags vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. eine feuchte Atmosphäre und eine Bewässerung alle drei Tage im Sommer, wöchentlich im Winter.

Andererseits werden im Frühjahr 10 Gramm Mischdünger verwendet und im Frühjahr durch Pflanzen und Trennen von Büschen vermehrt. Diese Pflanze ist resistent gegen parasitäre Ursachen und verträgt keinen Frost.

Dracena (Dracaena marginata)

Die Dracaena marginata , auch bekannt als Dracena , ist eine verzweigte Staude mit einem 1,2 m hohen Stamm und einem Durchmesser von 2,5 cm, die zur Familie der Liliaceae gehört und in Madagaskar beheimatet ist. Perfekt für den Innenraum.

Es hat lineare Blätter von 40 cm Länge, starr und grün mit Adern und roten Rändern, die am Ende des Stiels in Rosetten angeordnet sind; kleine, weiße Blüten, die im Blütenstand gruppiert sind, blühen nur in ihrem Lebensraum.

Stellen Sie ein Substrat aus Torf, Flussbrandung und Schwarzerde sowie intensives Licht mit direkter Sonneneinstrahlung am Morgen oder im Halbschatten bereit. feuchte Atmosphäre und mäßige Bewässerung alle 4 Tage im Sommer und alle 10 Tage im Winter.

Andererseits Wasser mit einer Lösung von 0,5 g Ammoniumsulfat pro Liter Wasser im Frühjahr und Vermehrung durch Schneiden im Frühjahr. Diese Pflanze wird häufig von Mehlwanzen befallen ; Sie werden mit einem systemischen Insektizid bekämpft.

Was denkst du über diesen Beitrag über Pflanzen der Lilienfamilie ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba