Gartenarbeit

Pflanzen der Familie der Iridaceae

Die Iridaceae umfassen mehr als 2000 Arten, die in 66 Gattungen eingeteilt sind. Diese Familie besteht aus krautigen, mehrjährigen und bauchigen Pflanzen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. In diesem Beitrag werde ich mit Ihnen 3 Pflanzen aus der Familie der Iridaceae teilen . Beachten!

Wir empfehlen zu lesen:  Gladiolus zeigt in den Sommermonaten attraktive Farben

Gladiolus (Gladiolus gandavensis Van Houtte)

Die Gladiolus gandavensis , auch Gladiolus genannt , ist eine Knollenpflanze mit einem aufrechten Stamm von 0,6 bis 1,2 Metern Höhe, die zur Familie der Iridaceae gehört. Perfekt für den Garten, zum Schneiden geeignet.

Es hat lineare Blätter und ist sehr eng am Stiel; große Blüten, in einem einseitigen Blütenstand gesammelt. Rosa, weiße, rote, gelbe, lila Sorten, die im Sommer blühen.

Sorgen Sie für einen lockeren, fruchtbaren und leicht sauren Boden. Torfsubstrat, Flussbrandung und schwarzer Boden sowie direktes Sonnenlicht; alle zwei Tage eine feuchte Atmosphäre und reichlich Wasser.

Andererseits verbraucht es im Frühjahr 300 g Knochenmehl pro Quadratmeter und vermehrt sich pro im Frühjahr gepflanzter Zwiebel. Diese Pflanze ist wenig von parasitären Ursachen betroffen und hat keine Kältebeständigkeit.

 

Freesie (Fresia refracta)

Die gebrochene Fresia , auch als Fresia bekannt, ist eine Pflanze mit fester Zwiebel, die von einer faserigen Tunika von 20 oder 40 cm bedeckt ist und zur Familie der Iridaceae und südafrikanischen Ursprungs gehört. Perfekt für den Garten, Balkon und Blumentopf.

Es hat schmale, lange, dunkelgrüne Blätter, 15 Zentimeter lang; große, glockenförmige Blüten, 4 cm lang, im Blütenstand gesammelt, verschiedene Farben, die im Sommer blühen.

Stellen Sie tiefen, lockeren, fruchtbaren Boden mit Sand, Flussbrand und schwarzem Boden sowie direktem Sonnenlicht zur Verfügung. und eine Bewässerung alle drei Tage während des Knospens und Blühens, dann ausgesetzt.

Auf der anderen Seite verbraucht es 300 Gramm Knochenmehl pro Quadratmeter und vermehrt sich durch Zwiebeln, die mitten im Winter gepflanzt werden. Diese Pflanze ist wenig von parasitären Ursachen betroffen und verträgt keinen Frost.

Lily (germanische Iris)

 

Die Iris germanica , auch als Lilie bekannt , ist ein mehrjähriges Kraut mit einem kriechenden Rhizom, das eine Höhe von 60 bis 90 cm erreichen kann. Zugehörigkeit zur Familie der Iridaceae und europäischer Herkunft. Perfekt für den Garten und den Balkon.

Es hat 45 cm lange und 1,5 bis 3 cm breite Bänder, aufrecht und hellgrün gefärbt; große duftende Blüten in einer Anzahl von 3 bis 6, lila oder violett in spontanen Formen. Weiß, gelb, rosa und bläulich in Form von kultivierten Hybriden mit einem Kamm gelber Haare an der Basis. Blütezeit Spätwinter bis Frühsommer.

Stellen Sie ihm einen kalkhaltigen, fruchtbaren Boden ohne Wasserstagnation sowie direktes Sonnenlicht zur Verfügung. eine trockene Atmosphäre und wenig Wasser, jede Woche während der Blüte und alle 30 Tage den Rest des Jahres.

Andererseits wird im Herbst und Frühling Knochenmehl pro Quadratmeter Blumenbeet und zu Beginn der Blüte 50 g Volldünger pro halbes Quadrat verwendet und im Sommer durch Rhizomteilung vermehrt. Diese Pflanze verträgt Frost und ist von Rhizomfäule befallen. Vermeiden Sie feuchte oder nasse Böden.

Was denkst du über diesen Beitrag über Pflanzen der Familie der Iridaceae ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba