Gartenarbeit

Pflanzen, die Wärme absorbieren

Wenn dieses Klima angekommen ist, ist es maximal, so dass Sie das Gefühl haben, dass die Hitze Sie erstickt. Dann ist es am sichersten, dass Sie auf die Verwendung von Ventilatoren oder Klimaanlagen zurückgreifen, um das Wärmegefühl zu reduzieren, was hohe Kosten mit sich bringt. Eine gute Alternative ist es jedoch, sich mit Pflanzen zu umgeben , die Wärme absorbieren  , um die Umwelt zu erfrischen und zu regulieren sowie Sauerstoff zu reinigen. Folgen Sie der Liste!

Vielleicht interessiert Sie auch: Aufforstung von Grünflächen Folgen Sie diesen Ideen!

Pflanzen helfen bei der Absorption von Formaldehyd, Benzol, Kohlenmonoxid und Trichlorethylen, die krebserregende Verbindungen sind. Sie reduzieren sogar den „Wärmeinsel“ -Effekt, der beim Erhitzen von Beton in Städten auftritt. Schauen Sie sich diese Liste an und holen Sie sich ein gutes Arsenal.

Pflanzen, die die Umwelt erfrischen

Tigerzunge

Es ist eine sehr widerstandsfähige Zimmerpflanze, die sich an die trockene und heiße Atmosphäre der Räume anpasst. Außerdem benötigt es nicht viel Licht, aber es muss ständig gewässert werden. Es eignet sich hervorragend zur Absorption von Stickoxiden und hat daher eine große Reinigungskraft für die Luft in Räumen. Außerdem minimiert es Formaldehyd, eine flüchtige organische Verbindung, die gesundheitsschädlich ist.

Boston Farn

Befeuchtende und luftreinigende Arten, so dass es in einem Raum funktioniert und dessen Ziel es ist, eine saubere und frische Umgebung zu haben. Das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, ist, es in einen guten Boden und mit angemessenen Mengen Wasser zu legen, damit es sich richtig entwickelt.

Areca Palme

Es stammt aus Madagaskar und ist eine ausgezeichnete Pflanze für den Innenbereich. Diese Art erfordert nicht viel Pflege, Sie müssen nur vermeiden, sie direktem Licht auszusetzen und mäßig zu gießen. Diese Art hilft bei der Beseitigung toxischer Substanzen wie Kohlenmonoxid, Formaldehyd und Benzol und ist somit ideal für die Schaffung einer gesünderen Umwelt.

Stirnband

Es benötigt nicht viel Platz und kann überall aufgestellt werden. Es ist sogar sehr dekorativ, das einzige, was zu beachten ist, ist, dass es keiner direkten Hitze ausgesetzt werden sollte, da die Blätter gelb werden. Es absorbiert hervorragend große Wärmemengen und verbessert die Umgebungstemperatur.

Gummibaum

Es ist eine Art, die schnell wächst, daher sollte der Raum, in dem sie sein wird, berücksichtigt werden. Es hat eine beträchtliche Schweißrate, so dass eine feuchte Umgebung im Raum erhalten bleibt. Darüber hinaus bietet es eine optimale Luftqualität, da es reinigende Toxine enthält, Formaldehyd aus der Luft entfernt und resistent gegen Krankheiten ist.

Aloe Vera

Es ist eine saftige Pflanze  , die mit wenig Pflege leicht zu pflegen ist. Bekannt dafür, das Brennen auf der Haut zu beruhigen, wenn es brennt. Es hilft aber auch, die Luft zu reinigen und Sauerstoff abzugeben, wodurch die Raumlufttemperatur abgekühlt wird.

Efeu

Konstanttemperatur Pflanze, häufiges Gießen und direktes Licht. Dank dieser Funktion können Sie zu einer sauberen Umgebung beitragen und Toxine wie Xylol, Benzol, Toluol und Formaldehyd filtern. Auch diese Art hilft, Schimmel in Innenräumen zu reduzieren.

Ficus

Es ist eine Zimmerpflanze  , die sich sehr gut an Bedingungen mit hohen Temperaturen, wenig Licht und Feuchtigkeit anpasst. Wenn es in Innenräumen angebaut wird, benötigt es viel natürliches Licht.

Chinesische Palme

Es ist eine sehr nützliche Pflanze, die man zu Hause haben kann, da sie hilft, den Raum zu entgiften. Diese Art ist eine der besten mit einer ausgezeichneten Umgebung, da sie Aufruhr, Xylol, Toluol und Formaldehyd reinigt. Es ist nicht einmal giftig für Tiere.

Potus

Hängende Pflanze, deren Blätter die Eigenschaft haben, eine Herzform zu haben. Über seine medizinischen Eigenschaften hinaus trägt diese Art dazu bei, die Umwelt von giftigen Substanzen zu reinigen. Eines davon ist Formaldehyd, das in den Räumen vorherrscht. Es ist auch in der Lage, Gerüche zu beseitigen.

Ideen zur Senkung der Raumtemperatur

  • Stellen Sie einen Netzverschluss auf und bedecken Sie ihn mit einer weinartigen Pflanze, die bei Bedarf vor der Sonne schützt.
  • Wenn Sie Fenster haben, ist es ratsam, eine Pflanze mit dichten Blättern zu platzieren, die sie in den Stunden maximaler Hitze bedeckt. Wenn Sie können, stellen Sie es auf eine mobile Basis, damit Sie es bei Bedarf entfernen können oder die Luft zirkulieren soll.
  • Stellen Sie mehrere Pflanzen in die wärmsten Räume. Die Pflanzen schwitzen Wasser, um die hohen Temperaturen zu senken, und befeuchten so den Raum, so dass er kühl ist und gleichzeitig die Umgebung dekoriert.
  • Die Terrassen haben normalerweise viel Sonne, da das darin verwendete Material normalerweise einen Rückpralleffekt von der Sonne erzeugt. Um dies zu vermeiden, kann es mit Gras bedeckt werden, um Wärme aufzunehmen.

Kennen Sie einige Pflanzen, die helfen, Wärme aufzunehmen ? Wenn ja, teilen Sie uns unbedingt mit, welche zur Liste hinzugefügt werden sollen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba