Gartenarbeit

Pflanzengesundheitsprodukt – Typen, Etikett und Verwendungszweck

Sicherlich essen Sie mehrmals pro Woche Obst und Gemüse und wie viele der Produkte, die Sie täglich konsumieren, sollten Sie vielleicht einige Dinge wissen, z. B. was ein Pflanzenschutzmittel ist , wofür es verwendet wird und welche Auswirkungen es hat . In Friends of Gardening erklären wir ausführlich.

Agrarchemie

Was ist ein Pflanzenschutzmittel?

adj. “Zugehörigkeit zu oder im Zusammenhang mit der Prävention und Heilung von Pflanzenkrankheiten.”

Die Pestizide sind auch als Pestizide bekannt, oder Pestizidprodukte werden verwendet, um Krankheiten zu beseitigen oder zu verhindern , die die Arten des Pflanzenreichs betreffen können. Diese werden verwendet, damit das Obst und Gemüse, das wir konsumieren, mit einem perfekten Aussehen und unter optimalen Verzehrbedingungen ankommt.

Arten von Pflanzenschutzmitteln

Pflanzengesundheitsprodukte werden in vier Gruppen eingeteilt :

  1. Insektizide : Sie eliminieren und bekämpfen Insekten wie Blattläuse, Raupen oder Würmer.
  2. Fungizide : Sie sind verantwortlich für die Bekämpfung und Vorbeugung von Pilzen, die Pflanzen befallen können.
  3. Streicheln : Sie eliminieren Milben, die aufgrund ihrer geringen Größe schwer zu unterscheiden sind.
  4. Herbizide : sind solche, die verwendet werden, um Unkraut loszuwerden.

Pflanzenschutzmittel: Risiken und Toxizität 

Anscheinend sind Pflanzenschutzmittel harmlose Produkte, da ihre Verwendung den Anbau erleichtert und bestimmte Schädlinge oder Krankheiten kein Risiko für die öffentliche Gesundheit darstellen . Die Landwirte, die sie nutzen, beseitigen außerdem erhebliche Verluste bei den Ernten, die sich letztendlich wirtschaftlich auf sie auswirken.

Allerdings ist nicht alles, was mit Pflanzenschutzmitteln zu tun hat, gut, da ihre Verwendung zahlreiche Nachteile gegenüber Menschen, dem Planeten und allen Lebewesen hat, die dort leben. Viele der pflanzengesundheitlichen Produkte sind nicht selektiv und schädlich, nicht nur die Arten, die die Pflanzen befallen, sondern auch andere Insekten und Tiere, die in der Nähe des Produkts leben oder irgendwann mit dem Produkt in Kontakt kommen. Dies führt zum Tod von Tieren , die keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Das bekannteste und besorgniserregendste Beispiel für die Auswirkungen, die es in der Natur hervorruft, sind Bienen, die für die Bestäubung verantwortlich sind. Es gibt jedoch auch viele andere Arten, die ebenfalls betroffen sind und sehr schwerwiegende Veränderungen in der Umwelt verursachen.

Der Bericht „ IARC Monographs Volume 112: Bewertung von fünf Organophosphat-Insektiziden und Herbiziden “ der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zeigt durch eine wissenschaftliche Studie, dass bestimmte Pflanzenschutzmittel gesundheitsschädlich sind . Darüber hinaus können Personen, die sie anwenden, und Verbraucher von Endprodukten, die mit diesen Substanzen behandelt werden, auch zu Gesundheitsproblemen wie Krebs, dem Auftreten von Allergien oder Fortpflanzungsproblemen führen  .

Pflanzengesundheitsprodukte beeinträchtigen auch die Qualität des Bodens, auf dem sie angewendet werden, was ihn nährstoffarmer macht und es für jede Pflanze sehr schwierig macht, zu wachsen oder über einen längeren Zeitraum zu wachsen. Aufgrund des Versickerns des Bodens kann es Grundwasserleiter oder Grundwasserbrunnen kontaminieren.

Nun , da Sie wissen , was ein phytosanitäres Produkt ist, denken Sie daran , dass es gibt auch Alternativen , die Sie von Leiden , die schädlichen Auswirkungen verhindern , dass sie verursachen. In Friends of Gardening empfehlen wir Ihnen, auf diese Produkte zu verzichten und sich für gesündere Alternativen für Sie und die Umwelt zu entscheiden, z. B. die Herstellung eines hervorragenden natürlichen Insektizids für Pflanzen oder eines organischen Düngers.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba