Gartenarbeit

Pflege und Kultivierung der eintägigen Blume oder Hemerocallis

Die Hemerocallis, auch bekannt als einen Tag Blume , Gruppen mehrere Arten , die im Garten und auf dem Balkon angebaut werden können. Die Blüte dauert nur einen Tag und wird am nächsten Morgen durch eine neue ersetzt. Es ist eine rhizomatische, krautige Pflanze mit je nach Art anhaltendem Laub. Die Blüten sind verschiedenfarbig und am Ende einer Blütenachse angeordnet.

Sie könnten auch interessiert sein an:  Entdecken Sie die Eigenschaften, die Pflege und den Anbau von Achira

Hemerocallis Pflege

Es bevorzugt einen Boden mit mittlerer Fruchtbarkeit und mehr als 30 cm Tiefe, entwässert und sauer; es verträgt Lehmböden mit geringer Fruchtbarkeit. Der hohe Humusgehalt erzeugt kräftige Büsche mit vielen Blättern und wenig Blüte. Der Dünger ist eine Pflanze, die nur wenig gedüngt werden muss. Daher verbessert sich seine Blüte mit 150 g Knochenmehl pro Quadratmeter Blumenbeet, das im Frühjahr um die Pflanze herum eingearbeitet wird.

Es bevorzugt Orte mit direkter Sonneneinstrahlung am Morgen und Schatten am Nachmittag. Pflanzen Sie es vor dem kalten Südwestwind geschützt, da es sehr empfindlich gegenüber starken Frösten ist. Während des anfänglichen Wachstums mäßig wöchentlich gießen und dann alle vier Tage reichlich gießen. Im Winter nicht gießen, außer bei extremer Dürre.

Hemerocallis-Anbau

Hemerocallis wird je nach Art in verschiedenen Klimazonen kultiviert : Fulva passt sich an gemäßigtes und gemäßigt-kaltes Klima an, während die Flava- Art warmes Klima bevorzugt. Es wächst sehr gut in Böden mit geringer Luftfeuchtigkeit oder Feuchtigkeit, aber mit guter Drainage. Der Anbau im Freien sollte zu Beginn des Frühlings und im Herbst erfolgen.

Entfernen Sie den Boden sieben Tage im Voraus bis zu einer Tiefe von 30 cm und verteilen Sie vor dem Pflanzen 200 g Knochenmehl pro Quadratmeter auf der Oberfläche. Pflanze, die den Teil der Vereinigung des Stiels mit der Wurzel 5 cm unter der Oberfläche und 60 cm voneinander entfernt hält. Während der anfänglichen Wachstumsphase sollte der Boden bei mäßiger Bewässerung leicht feucht gehalten werden.

Alle vier Tage reichlich blühen, was in der ersten warmen Jahreszeit nach dem Pflanzen beginnt. Schneiden Sie verblasste Blumen ab und verteilen Sie im frühen Winter eine Schicht Torfmoos zwischen den Pflanzen, um sie vor Frost zu schützen.

Wenn Sie Hemerocallis vermehren möchten , entfernen Sie die Büsche alle vier Jahre vom Boden, um sie zu teilen und den Boden zu konditionieren.

Was halten Sie von diesen Informationen über die Pflege und den Anbau von Hemerocallis ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba