Gartenarbeit

Pflege und Kultivierung des Vogelnestfarns

Der Vogelnestfarn , auch bekannt als Asplenium nidusavis, sieht ähnlich aus wie ein in Japan, Australien und Indien beheimatetes Vogelnest. Dies wächst an den Baumstämmen.

Die einfachen Blätter sind lanzettlich und haben kräftige, wellige, hellgrüne Ränder von 50 cm Länge. Diese sind in einer Rosette auf einem dunklen Mittelstiel angeordnet.

Sie könnten auch interessiert sein an:  Entdecken Sie die Eigenschaften und die Pflege von Weigela Florida

Pflege des Vogelnestfarns

Der Vogelnestfarn gedeiht gut in einem fruchtbaren , leichten, sauren Substrat , das zu gleichen Teilen aus schwarzem Boden und Torf besteht und für erwachsene Pflanzen eine Tiefe von mindestens 15 cm aufweist. Die Leuchtkraft sollte moderat sein, damit sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Finden Sie andererseits die richtigen Bedingungen zwischen 16 ° und 22 ° C; Es verträgt keine Temperaturen unter 10 ° C und über 27 ° C. Der Vogelnestfarn gedeiht in einer feuchten Atmosphäre . An trockenen Orten sollten Sie das Laub mit Regenwasser besprühen oder einen Teller mit nassem Kies legen.

Im Sommer muss alle sieben Tage reichlich gegossen werden. im Winter alle 10 Tage, vorzugsweise mit Regenwasser. Was den Dünger betrifft, Wasser mit einer Lösung von 0,5 g Ammoniumsulfat, gelöst in einem Liter Wasser, dreimal im Frühjahr, alle 30 Tage und ohne die Blätter zu benetzen, um die Farbe zu erhöhen und das Wachstum zu verbessern.

Anbau des Vogelnestfarns

  • Beginnen Sie im Frühjahr drinnen zu wachsen.
  • Wählen Sie ein Exemplar des Vogelnestfarns mit intensiv grünem Laub und verwerfen Sie diejenigen, die Formationsfehler oder trockene Spitzen aufweisen.
  • Ständige Standortänderungen können den Nestfarn des Vogels beschädigen, ebenso wie Zugluft, übermäßiger Gebrauch von Politur und das Reinigen des Laubes.
  • Der Vogelnestfarn wird häufig gesprüht, vorzugsweise mit Regenwasser.
  • Trockene und beschädigte Blätter sollten von der Basis abgeschnitten werden.
  • Im Frühjahr muss mindestens einmal im Jahr ein Topf gewechselt werden.
  • Es lebt viele, viele Jahre und wird nur erneuert, wenn es die Mitte der Rosette verliert.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Bell of Ireland, ideale Pflanze zur Kombination mit anderen Arten

Was hielten Sie von diesen Informationen über die Pflege und den Anbau des Vogelnestfarns ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba