Gartenarbeit

Pflegeleichte Bäume und Sträucher verschönern den Garten

Die am einfachsten zu pflegenden Bäume und Sträucher sind am wenigsten anspruchsvoll, wenn sie reif sind. Finden Sie auf diese Weise heraus, welche Bäume und Sträucher in der Gestaltung eines Gartens pflegeleicht sind, und verwandeln Sie die landschaftliche Schönheit Ihrer Außenlandschaft vollständig.

Bäume und Sträucher gehen einen langen Weg, bis sie das Gefühl erzeugen, Teil der Verzierung eines Gartens zu sein . Es liegt jedoch an jedem Eigentümer, die besten Sorten auszuwählen, um Teil der Landschaft eines Gartens zu sein und ihn zum schönsten und am besten gepflegten zu machen.

Was sind die wichtigsten wartungsarmen Bäume und Sträucher für einen Garten

Unter Berücksichtigung der Anzahl der Arten von Bäumen und Sträuchern auf dem Markt ist es erforderlich, in einem spezialisierten Gartengeschäft alle Informationen über die wartungsarmen Arten zu sammeln, die am besten zu einem Garten passen . Von den bekanntesten sind folgende offensichtlich:

Amur Ahorn

Dieser Baum hat dunkelgrüne Blätter, die im Herbst eine orangerote Pigmentierung annehmen. Es ist ein Baum, der einen hervorragenden Schatten spendet und gleichzeitig an verschiedene Bodenbedingungen angepasst werden kann, wobei er feuchte und gut durchlässige bevorzugt. Es ist eine sehr praktikable Option, auf einer Terrasse, Pergola oder Veranda zu platzieren und muss nur mit einer gewissen Regelmäßigkeit bewässert werden.

Die japanischen Berberis

Es ist eine wunderbare Wahl, einer bestimmten Landschaft Farbe zu verleihen. Es ist ein leicht zu pflegender Strauch, der nur im Frühjahr beschnitten werden muss. Japanische Berberis eignen sich am besten für Orte mit hohen Temperaturen und trockenen Böden und werden häufig als Hecken verwendet.

Die Birken

Sie verleihen einem Haus Textur und dies ist auf die Vielfalt der Farben in ihren Muscheln zurückzuführen, die von grau bis rotbraun reichen. Es sind Bäume, die eine große Sonneneinstrahlung und einen sauren und feuchten Boden benötigen, um richtig zu wachsen. Sie sind ideale Bäume für Flüsse, Seen oder Pools, da sie im Sommer oder Winter zu einer exklusiven Verschönerung der Landschaft beitragen.

Der Katsura-Baum

Es ist auch ein außergewöhnliches dekoratives Element für jede Art von Garten und dies ist auf die Anmut der Herzform seiner Blätter zurückzuführen. Sein Stil ist einzigartig und unverkennbar und diese Baumart ist in Winterlandschaften weit verbreitet. Es sollte beachtet werden, dass dies ein Baum ist, der sich in einem heißen und feuchten Klima befinden muss, um zu wachsen und zu gedeihen.

Parrotia persica

Parrotia persica hat eine charakteristische Rinde, die eine außergewöhnliche Herbstfarbe erzeugt. Es ist ein Baum, der gut mit hohen Temperaturen zurechtkommt und bekanntermaßen viele schattige Plätze bietet. Reichhaltiger, gut durchlässiger Boden ist für das Wachstum dieses Baumes unerlässlich. Es ist ein Baum, der von allen Gärtnern sehr geschätzt wird, da er das ganze Jahr über zur Gestaltung einer Landschaft verwendet werden kann.

Die Japaner erhoben sich

Es ist sehr beliebt wegen der Fülle seiner gelben Pflanzen , die einer Landschaft beträchtliche Schönheit und Licht verleihen. Es ist ein wartungsarmer Strauch, der nur regelmäßig beschnitten und gedüngt werden muss. Damit dieser Strauch unter den bestmöglichen Bedingungen wachsen kann, muss er sich an einem schattigen Ort befinden und der Boden muss gut entwässert sein.

Andere pflegeleichte Bäume und Sträucher

Weitere erfolgreiche Beispiele für pflegeleichte Bäume und Sträucher, die einen Garten verschönern, sind:

  • Oregon-Traube
  • Bambus
  • Douglasie
  • Raue Rose
  • Spitzenbusch
  • Serbische Fichte
  • Helle Abelia
  • Europäischer Karpfen
  • Gefälschte Hinoki-Zypresse
  • Japanische Stechpalme

Die meisten dieser pflegeleichten Bäume und Sträucher sind Teil der idealen Gartenumgebung, da sie nicht sehr anfällig für Schädlinge oder Krankheiten sind und dies den Unterschied ausmacht.

Die wichtigsten Bäume und Sträucher in einem Garten zu vermeiden

Für eine pflegeleichte Landschaft gibt es mehrere Bäume und Sträucher, die vermieden werden müssen. Obwohl es schöne und spektakuläre Arten gibt, erfordern einige viel Sorgfalt, um als wartungsarm bezeichnet zu werden. Für Gärtner, die nur wenig Zeit haben, sich um die Landschaft eines Gartens zu kümmern , ist es ratsam, bestimmte Sorten zu vermeiden. Von den wichtigsten fallen folgende auf:

  • Spitzahorn
  • Mimose
  • Maulbeere
  • Weidenbaum
  • Sibirische Ulme
  • Pappel

Die Bedeutung des Beschneidens bei der Pflege von Bäumen und Sträuchern

Die meiste Sorgfalt, die erforderlich ist, um Bäume und Sträucher gut aussehen zu lassen, ist das Beschneiden – eine Aufgabe, die nicht immer verstanden oder gut erledigt wird. Beim Beschneiden werden Äste und Holz entfernt, die krank sind, beschädigt sind oder in die falsche Richtung wachsen. Wenn der Schnitt aus anderen als den angegebenen Gründen erfolgt, bedeutet dies, dass sich der Baum oder Strauch nicht in der am besten geeigneten Position befindet. Wenn der Schnitt nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, können Bäume und Sträucher sterben. In diesem Sinne. Um dies zu verhindern, beschneiden Sie Ihre Bäume und Sträucher regelmäßig und stellen Sie sicher, dass Sie sie optimal beschneiden.

… Und die Verwendung von Düngemitteln

In der Regel ist es nicht erforderlich, das Land regelmäßig zu düngen, damit sich Bäume und Sträucher entwickeln können. Es ist jedoch ratsam, dies zu tun, damit sie schneller wachsen und sich besser in die umliegende Landschaft integrieren. Sie können organische Düngemittel verwenden , um den Boden so fruchtbar wie möglich zu machen. Bei der Vorbereitung und Düngung eines Landes wird eine Schicht Dünger um die Bäume und Sträucher gelegt. Diese Aktion sollte immer in der Frühjahrssaison stattfinden, da hier die besten Ergebnisse erzielt werden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba