Gartenarbeit

Schlüssel zu einem Garten auf dem Balkon

Hast du einen Balkon und viel Freizeit? Dann zögern Sie nicht: Erstellen Sie Ihren Stadtgarten . Obwohl der Platz, den Sie haben, klein ist, gibt es mehrere essbare Pflanzen, die luxuriös in Töpfen, Pflanzgefäßen und sogar in Schalen wachsen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihr Zuhause nicht verlassen können und lernen möchten, wie Sie die Zutaten für die zukünftigen gesunden Rezepte anbauen, die Sie zubereiten, bleiben Sie bei uns, damit wir Ihnen sagen können, was Sie für einen Garten benötigen auf deinem Balkon.

Was braucht es, um einen städtischen Garten auf dem Balkon zu schaffen?

Kleines Ding. Das Grundlegende ist, dass Sie den Wunsch und die Begeisterung haben, einige Pflanzen auf dem Balkon zu züchten , aber einige Pflanzen, wenn nicht solche, die als Nahrung dienen. Darüber hinaus müssen Sie berücksichtigen, dass ihre Wachstumsrate recht schnell ist, da die meisten jährlich sind, dh in nur einem Jahr keimen, wachsen, blühen und trocknen. Aber nein, keine Sorge: Sie müssen nicht ein Jahr warten, um sie zu ernten. In der Tat werden die meisten in 2-3 Monaten fertig sein, wie Salat oder Mangold.

Was Sie jetzt auch brauchen, ist Folgendes :

  • Licht (oder Klarheit): Die meisten Gartenpflanzen benötigen viel Licht. Es ist nicht notwendig, dass der Balkon sonnig ist, aber es wird empfohlen, dass viel Licht vorhanden ist, wenn Sie dorthin gehen.
  • Saatbeete : Wenn Sie sich des gesamten Prozesses bewusst sein möchten und einige Samen erhalten möchten, können Sie als Saatbeete Milchbehälter oder Joghurtgläser verwenden (denken Sie daran, diese mit Wasser zu waschen und ein Loch in den Boden zu bohren, bevor Sie sie verwenden). Schachteln aus laminiertem Karton (machen Sie ein Loch in den Boden) und natürlich Blumentöpfe oder Plastikschalen (mit einem Loch im Boden).
  • Blumentöpfe und dergleichen : um Pflanzen zu züchten. Wenn Sie ein Handwerker sind und Holzbretter haben oder bekommen können, ohne sich viel zu bewegen, können Sie einen städtischen Gartentisch bauen und ihn mit Substrat füllen, um zu wachsen.

    Eine andere Möglichkeit ist, eine zu kaufen, wie diese, die sie
    hier zum Beispiel verkaufen .
  • Substrat : Das mit 30% Perlit gemischte universelle Substrat wird Ihnen dienen. Da Sie jedoch einen städtischen Garten anlegen möchten, ist es interessant, das bereits vorbereitete städtische Gartensubstrat zu nutzen.

Welche Pflanzen sollen in einem kleinen Stadtgarten wachsen?

Der Balkon ist ein Ort, der eher klein ist. Daher sollten Sie sich nicht leichtfertig entscheiden, welche Pflanzen in Ihrem städtischen Garten wachsen sollen. Wir werden Ihnen also sagen, welche Pflanzen auf engstem Raum problemlos angebaut werden können, damit Sie sich leichter entscheiden können:

Mangold

Es ist ein zweijähriges Kraut, das einjährig angebaut wird und eine Höhe von etwa 40-50 Zentimetern erreicht . Es kann im Winter oder Frühling gesät werden und ist ca. 3 Monate nach der Aussaat fertig. Die Bewässerung muss moderat sein, um Überschüsse zu vermeiden.

Knoblauch und Zwiebeln

Es sind Knollenpflanzen, die im Winter gesät oder gepflanzt und im Sommer geerntet werden. Sie sind nicht sehr gut für städtische Gärten geeignet, aber wenn Sie einen großen und tiefen Topf mit einem Durchmesser von etwa 40 cm für mehr oder weniger dieselbe Tiefe haben, können Sie sie anbauen (obwohl ja, setzen Sie für jeden Topf eine Zwiebel). Sie erfordern mäßiges Gießen.

Spinat

Es ist ein jährliches Kraut, das eine Höhe von 20 bis 30 Zentimetern erreicht . Es kann von Frühling bis Sommer gesät werden und wird etwa 3 Monate später geerntet. Die Bewässerung muss moderat sein.

Erdbeere und Himbeere

Es sind Pflanzen, die eine Höhe von etwa 20-25 Zentimetern erreichen . Ihre ideale Aussaatzeit ist im Frühjahr und sie werden ab Mitte / Ende dieser Saison geerntet. Sie erfordern mäßiges Gießen.

Bohne

Bild – Wikimedia / Meneerke bloem

Es ist eine krautige Pflanze, die einen Meter hoch wird . Die Samen werden im Spätsommer gesät (es kann auch im Frühling sein) und etwa 4 Monate später geerntet. Es erfordert mäßiges Gießen, um Überschüsse zu vermeiden.

Pfeffer

Es ist eine krautige oder strauchige Pflanze, die einjährig angebaut wird. Es kann je nach Sorte eine Höhe von ca. 40 Zentimetern erreichen . Die Samen werden im späten Winter oder Frühling ausgesät und ab dem Sommer geerntet. Es muss häufig gewässert werden.

Rucola

Es ist ein jährliches Kraut, das eine Höhe von 25 bis 30 Zentimetern erreicht . Es wird im Winter gesät und kann ca. 3 Monate später geerntet werden. Es erfordert mäßiges Gießen.

Tomate

Bild – Wikimedia / David Besa aus Sonoma, USA

Es ist ein jährliches Kraut, das bis zu einem Meter hoch wird . Das Saatbett wird im Winter oder Frühling hergestellt und im Sommer geerntet. Die Bewässerung muss reichlich sein. Außerdem ist ein Einsatz erforderlich, damit die Stängel aufgrund des Gewichts der Tomaten nicht brechen.

Wie vermeide ich Schädlinge und Krankheiten im städtischen Balkongarten?

Die Antwort ist so einfach wie kompliziert: sich gut um die Pflanzen kümmern. Dazu ist Folgendes zu beachten:

Bewässerung

Gartenpflanzen wollen im Allgemeinen viel Wasser (mit Ausnahme von Mangold, Saubohnen, Knoblauch und Zwiebeln, die wahrscheinlich am wenigsten wollen). Damit es keine Probleme gibt, ist es ratsam, die Feuchtigkeit des Untergrunds vor dem Gießen zu überprüfen , indem Sie beispielsweise einen dünnen Holzstab einführen oder ein wenig mit den Fingern graben.

Teilnehmer

Pflanzen, die für den menschlichen Verzehr geeignet sind (sie oder einige ihrer Teile), sollten organische Düngemittel verwenden. Als solche gibt es viele: Kompost, Mulch, pflanzenfressender Tierdung … Wenn Sie keine davon bekommen können, machen Sie sich keine Sorgen, wie Eierschalen, Holzasche (bei Raumtemperatur), natürliche Wurzeln wie Linsen (so geht’s) ) oder andere, die wir in diesem Artikel erklären.

Transplantation

Genauso wichtig wie das Gießen und Düngen ist von Anfang an klar, dass Pflanzen mehr Platz brauchen als andere. Dieser Raum sollte größer sein, wenn sie wachsen. Wenn Sie die Pflanzen für Ihren städtischen Garten auswählen, sollten Sie sich daher über die Größe informieren, die sie haben werden, wenn sie erwachsen sind, da sie wahrscheinlich 2-3 Transplantationen erfordern, bevor sie in den letzten Topf gepflanzt werden. Aber woher weißt du das? Nun, wenn die Wurzeln aus den Drainagelöchern kommen oder wenn Sie sehen, dass sie bereits den gesamten Behälter besetzt haben, sollten Sie sie in größere Töpfe umstellen.

Vorbeugende / heilende Behandlungen

Kieselgur

Mikroorganismen, die Krankheiten verursachen, und Insekten, die zu Schädlingen werden, sind immer auf der Suche. Um Ihre Pflanzen zu schützen, ist es ratsam, vorbeugende oder heilende Behandlungen durchzuführen, wenn bereits Symptome vorliegen, mit:

  • Neemöl : Es ist ein natürliches Insektizid, das die häufigsten Schädlinge wie Weiße Fliegen, Blattläuse, Spinnmilben, Thripse oder den Kartoffelkäfer bekämpft. Sie können es hier kaufen .
  • Bacillus thuringiensis : Es ist ein harmloses Bakterium für den Menschen, aber sehr wirksam gegen Raupen, die sich von Pflanzen ernähren.
  • Fungizide : Für Pilze wie Mehltau oder Mehltau können Sie Kupfer-, Schwefel- oder Zimtpulver verwenden.
  • Kaliumseife : Es ist ein natürliches Insektizid, das sich ideal zur Beseitigung von saugenden Insekten wie Mehlwanzen, Blattläusen und Weißen Fliegen eignet. Hol es dir hier .
  • Kieselgur : Es ist ein natürliches Insektizid, das zur Abwehr und Bekämpfung aller Arten von Insekten sowie von Schnecken und Schnecken eingesetzt wird. Kaufen Sie es hier .

Gute Ernte!

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba