Gartenarbeit

Scrog-Technik in einem PC

In der Welt der Gartenarbeit, insbesondere beim Wachsen in Innenräumen, erfreut sich die sogenannte „Scrog“ -Technik großer Beliebtheit und Verwendung, da sie die Möglichkeit bietet, das Pflanzenwachstum unter Kontrolle zu halten. Dies ermöglicht es, sowohl die Höhe als auch die Breite derselben zu steuern.

Dies bietet die Möglichkeit, Pflanzen auch auf kleinem Raum wie im Inneren eines PCs perfekt entwickeln zu lassen .

Mit dieser Technik ist es möglich, die Pflanzen stärker wachsen zu lassen, wodurch sich ihre Zweige entwickeln können, die nicht mehr in der Höhe wachsen, um ihre Entwicklung unter Kontrolle zu halten .

Durch Kabel für die Gartenarbeit oder mit Schnüren, werden die Zweige der Pflanze werden geneigt nach unten , um sie zu hoch , um zu verhindern wachsen, aber so dass sie horizontal wachsen (und es ist auch möglich , ein Netz zu nutzen , um ihre Entwicklung zu verändern).

Warum einen PC als Growbox verwenden?

Die Notwendigkeit, diese Art von Ernte zu erzeugen, ergibt sich direkt aus der Schwierigkeit, keinen großen Raum für die Pflanzen nutzen zu können, die Sie anbauen möchten.

Und wenn Sie Pflanzen in einem PC züchten, haben Sie die Möglichkeit, ein gewisses Maß an Diskretion zu erreichen, ohne einen ganzen Raum für das Züchten verschiedener Pflanzen nutzen zu müssen. Tatsächlich können Sie mit einer kleinen Ecke der Häuser auch gute Ernten erzielen , die im Endprodukt eine unvergleichliche Qualität aufweisen.

Ein weiterer Grund, warum Sie sich dafür entscheiden können, Pflanzen in einem PC zu züchten, besteht darin, ihn als Gewächshaus sowohl für die Keimung als auch für die Vermehrung zu verwenden , was beispielsweise möglich wäre. haben einen Raum, der speziell auf das Klonen von Stecklingen und Klonen ausgerichtet ist und diese von denen trennt, deren Zweck Vegetation und Blüte ist.

Welche Anweisungen müssen befolgt werden?

Um sicherzustellen, dass der zu verwendende PC funktioniert und wirklich für den Anbau von Pflanzen geeignet ist, muss vor allem sichergestellt werden, dass er Folgendes kann:

Lassen Sie die CFL-Lampen eingeschaltet , damit die Pflanze ihren Photosynthesevorgang durchführen und sich entwickeln kann.

Verwenden Sie den Luftabsauger, um sicherzustellen, dass das Innere des PCs saubere und frische Luft erhält, wodurch der CO2-Gehalt immer hoch bleibt. Dies begünstigt die schnelle Entwicklung der Anlage und vermeidet gleichzeitig Pfützen oder ähnliches Die Pflanze ist sehr hohen Temperaturen ausgesetzt.

Was sind die Vorteile dieser Anbaumethode?

Wenn es in einem PC gezüchtet wird, besteht die Möglichkeit, viel kompaktere Pflanzen zu erhalten.

Der Stromverbrauch dieser Anbaumethode ist recht gering , so dass der Anbau noch viel diskreter ist und sich in den Stromrechnungen widerspiegelt, während gleichzeitig zahlreiche Blumen gewonnen werden können.

Pflanzen können das ganze Jahr über wachsen , da die Lampen die Wachstumsbox und ihre Umgebung nicht überhitzen.

Ist ein selbstblühender Anbau möglich?

Wenn Sie eine Pflanze für das Gedeihen auf engstem Raum vorbereiten, besteht eine gute Alternative normalerweise darin, selbst blühende Pflanzensorten anzubauen.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese Sortenklasse normalerweise eine geringe Höhe aufweist und keine großen Stressprobleme aufweist. Außerdem können sie in dunklen Stadien perfekt dem Licht standhalten und haben im Vergleich zu herkömmlichen Sorten eine kürzere Aushärtezeit.

Aus diesem Grund wird empfohlen , den Anbau einer dieser automatischen Sorten zu wählen , wenn Sie gerade in den ersten Versuchen mit dem Anbau von Pflanzen in einem PC beginnen möchten , da Sie damit nicht nur in kürzerer Zeit Pflanzen anbauen können Zeit. Zeit, aber Sie können auch sicher sein, dass sie sich problemlos entwickeln können, da es sich um kurze Sorten handelt.

Mit dieser alternativen Anbaumethode können Sie zu Hause eine kleine grüne Ecke haben, in der Sie schöne Pflanzen haben können.

 

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba