Gartenarbeit

So locken Sie Marienkäfer in Ihren Garten

Bio-Garten ist erstaunlich, obwohl der einzige Nachteil ist, dass Blattläuse auch gerne Bio-Gemüse essen. Glücklicherweise gibt es einige kleine Insekten, die Ihnen helfen können, die häufigsten Schädlinge wie Marienkäfer loszuwerden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Marienkäfer in Ihren Garten locken können .

Sie könnten auch interessiert sein an: Welche Insekten können im Garten begrüßt werden

Warum Marienkäfer in Ihren Garten locken?

Marienkäfer ernähren sich von Milben , Mehlwanzen, Blattläusen und anderen Insekten, die für Pflanzen schädlich sind, und fressen sehr viele von ihnen. Tatsächlich kann ein Marienkäfer in seinem ganzen Leben mehr als 5000 Blattläuse essen. Um Marienkäfer in Ihren Garten zu locken , ist es wichtig, dass Sie ihren Lebenszyklus und ihre Bedürfnisse in jeder Phase verstehen.

Weibliche Marienkäfer legen 10 bis 50 leuchtend gelbe Eier auf die Unterseite der Blätter. Sie wählen oft Gebiete in der Nähe von Blattlauspopulationen, um ihre Eier zu legen, da dies ihre Nahrungsquelle ist. Ein Weibchen kann pro Jahr bis zu 1000 Eier legen.

Einige Tage nach dem Legen der Eier schlüpfen die Larven. Die Larven von Marienkäfern sind nicht sehr schön, ihre Körper sind länglich, grau oder schwarz mit stacheligen Vorsprüngen und einigen Flecken leuchtend orange oder rot. Machen Sie sich mit ihrem Aussehen vertraut, damit Sie sie erkennen können, wenn Sie sie in Ihrem Garten sehen.

Larven müssen viel fressen, während sie verschiedene Stadien bis zur Reife durchlaufen, und glücklicherweise ernähren sie sich von Blattläusen, Milben und anderen gängigen Gartenschädlingen. Wenn Sie also eine Marienkäferlarve in Ihrem Garten sehen, seien Sie glücklich, sie machen einen guten Job.

Wenn eine Larve genug gefressen hat, ist sie bereit zur Verpuppung. In diesem Moment bleibt es an einem sicheren Ort an den Blättern haften und Ihr Körper wird innerhalb von 3 bis 12 Tagen eine Transformation erfahren. Am Ende dieses Prozesses wird es zu einem reifen Marienkäfer geworden sein. Die reifen Marienkäfer sind orange oder gelb und werden mit zunehmendem Alter rot.

Wie Marienkäfer anziehen?

Die Ringelblume , Dill, Koriander, Schnittlauch, Kosmos und Schafgarbe ist sehr attraktiv für Weichlinge. Wählen Sie Ihre Favoriten aus und stellen Sie eine flache Untertasse Wasser in die Nähe, damit die Marienkäfer trinken können, wenn sie es brauchen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba