Gartenarbeit

Stevia oder Topf Stevia Pflege

Stevia  ( Stevia rebaurdiana Bertoni ) ist eine sehr beliebte Pflanze, da ihre Blätter eine große natürliche Süßkraft haben und sich hervorragend für Menschen mit Fettleibigkeit, Typ-II-Diabetes und Bluthochdruck eignen. All dies macht sie zu einem Favoriten auf der Terrasse oder im Garten. Um es zur Hand zu haben, wäre es nützlich zu wissen, wie man Stevia im Topf pflegt .

Hören Sie nicht auf zu lesen: Ein paar aromatische Pflanzen, die Sie zu Hause haben sollten

Schritt für Schritt Stevia in einen Topf pflanzen

Stevia  kann aus Samen oder Stecklingen gezogen werden. Bereiten Sie also den Topf dort vor, wo Sie ihn pflanzen möchten.

Füllen Sie es dazu mit Torf und befeuchten Sie es vor der Aussaat. Verteilen Sie die Samen auf der Oberfläche des Torfs, ohne sie bedecken zu müssen.

Dann den Torf von Hand verdichten und sicherstellen, dass die Samen für eine optimale Keimung am Torf haften bleiben.

Denken Sie daran, dass der ideale Zeitpunkt für die Aussaat von Stevia  im Frühjahr ist, wenn kein Frost vorhanden ist. Der ideale Zeitpunkt ist jedoch die Aussaat in Innenräumen mit einer Temperatur von 20 bis 21 ° C.

Nehmen Sie den Topf an einen Ort mit Licht, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung und halten Sie den Topf feucht.

Die Bewässerung sollte sehr vorsichtig sein, um zu verhindern, dass die Samen verloren gehen und richtig keimen können.

Nach 3 Monaten können Sie es in einen größeren Topf geben. In diesem Fall müssen Sie ein mit Humus angereichertes Torfsubstrat vorbereiten und in einen neuen Topf umpflanzen.

Stevia Pflege

Die Stevia-Pflanze  benötigt ein saures Substrat mit einem pH-Wert von weniger als 7.

Zu Beginn des Frühlings sollten Sie sogar einen zusätzlichen Beitrag zu Wurmgussteilen leisten.

Es braucht ein warmes und feuchtes Klima, obwohl es sich an tropische und gemäßigte Klimazonen anpasst. Wenn Sie die Temperatur senken, müssen Sie sie schützen.

Stevia  verträgt keine Trockenheit und wenn ihm Wasser fehlt, kann ein Verfall seiner Blätter beobachtet werden.

Zum Beschneiden sollten die Zweige ca. 5 cm über dem Untergrund geschnitten werden. Auf diese Weise wachsen die Blätter in der folgenden Saison.

Es ist keine Pflanze  , die leicht von Schädlingen oder Krankheiten befallen werden kann. Aber vielleicht können Sie Raupen, Blattläuse, Ameisen oder Schnecken begegnen.

Finden Sie die Pflege einfach? Wagen Sie eine Stevia-Pflanze ? Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen teilen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba