Gartenarbeit

Tagetes erecta, eine Pflanze, die nicht nur schön ist, sondern auch unzählige Eigenschaften besitzt

Tagetes erecta auch bekannt als maurische Nelke, Nelke, indische Rose, chinesische Nelke, türkische Nelke, maurische Nelke, Damasquino, Damasquina, chinesische Nelke, afrikanische Nelke. Es gehört zur Familie der Asteraceae und stammt aus Mexiko.

Sie könnten auch interessiert sein an: Celosia argentea, deren Hauptmerkmal der federförmige Blütenstand ist

Eigenschaften der Tagetes erecta

Einjährige Pflanze, die bis zu 30 cm groß werden kann.

Die Blätter sind gegenüberliegend, penniert, unterteilt in lanzettliche oder gezahnte und gewimperte Segmente, dunkelgrüne Farbe.

Die Blüten sind gelbe oder orangefarbene Blütenstände mit Köpfen, die aus zahlreichen kleinen Blüten mit länglichen oder abgerundeten Blütenblättern bestehen. Es blüht im Sommer bis zum späten Herbst. Obwohl es in heißen Klimazonen im Winter länger wird.

Der Samen  ist eine Achäne mit Vilane.

Tagetes erecta care

Es ist eine für Töpfe geeignete Art in Klumpen, die 20 bis 30 cm voneinander entfernt sind. Darüber hinaus wird es als saisonale Pflanze für Bordüren, Blumenbeete und Steingärten verwendet.

Es muss in voller Sonne sein, da es keinen intensiven Schatten verträgt. Es passt sich sehr gut an die Seeküste an.

Was den Boden betrifft, passt ihm jedes Gelände gut.

Die Bewässerung sollte mäßig, nicht reichlich und ungefähr dreimal pro Woche sein.

Durch Beschneiden können verwelkte und trockene Stängel und Blüten entfernt werden, damit sie kräftig wachsen können.

Die Schädlinge, die vorhanden sein können, sind Milben und die grüne Mücke (wenn es einen Überschuss an Sonne gibt). Dafür müsste ein Akarizid eingesetzt werden, um es zu bekämpfen. Es kann sogar durch das Vorhandensein von Schnecken und Schnecken beeinträchtigt werden.

Zu den Krankheiten, die es betreffen könnten, gehören Blattfleck, Wurzelfäule, Stammfäule, Grauschimmel und Viruserkrankungen.

Die Vermehrung erfolgt mittels Samen am Ende des Winters.

Eigenschaften

Es ist eine Probe, die für verschiedene Pathologien verwendet wird, die mit vielen Krankheiten und Beschwerden verbunden sind. Wirksam gegen Grippe, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magenschmerzen, Erbrechen und Durchfall.

  • Dazu müssten Sie eine Infusion mit den Blüten und Wurzeln machen. 2 bis 3 Tassen pro Tag stehen lassen und trinken.

Darüber hinaus hört seine Verwendung hier nicht auf, da es ein wirksames Insektizid ist.

  • Daher muss es zur Herstellung zu gleichen Teilen aus Blütenständen und Wasser gegossen und integriert werden. 2 Wochen stehen lassen. Mischen Sie dann die Lösung, dh eine Portion von 1: 2, und begasen Sie die Pflanzen sofort.

Was halten Sie von diesem schönen Exemplar? Gefällt es dir Weißt du es?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba