Gartenarbeit

Tolle Tipps für die Pflege und Reinigung von Pflanzen im Sommer

Die Pflege und Reinigung der Pflanzen im Sommer ist von entscheidender Bedeutung, da die hohen Temperaturen dazu führen, dass unsere Exemplare schnell verderben. Aus diesem Grund müssen wir unseren geliebten Pflanzen besondere Aufmerksamkeit schenken und ihre Pflege zu diesem Zeitpunkt verstärken. Besonders für diejenigen, die wir auf der Terrasse, dem Balkon, der Terrasse oder der Dachterrasse haben.

Pflanzen im Sommer pflegen und reinigen: direkte Sonneneinstrahlung vermeiden

Es ist wahr, dass es Pflanzen gibt, die Sonne brauchen, aber eine einfallende Sonne, direkt und so stark wie im Sommer, kann sie beschädigen, verbrennen und töten. Wir müssen direkt vermeiden, in Zeiten hoher Temperaturen in der Sonne zu sein.

Wenn Sie zu Hause oder auf der Terrasse Blumen haben, müssen wir deren Standort ändern, wenn die Sonne direkt scheint. Dafür werden wir nach einem Ort suchen, an dem Schatten oder Halbüberschuss vorhanden ist und der relativ kühl ist. Vermeiden Sie hohe Ströme und trockene Umgebungen. Wenn Sie die Klimaanlage einschalten, stellen Sie sicher, dass sich die Pflanze nicht in diesem Raum befindet, da dies Ihnen nichts nützt.

Pflanzen im Sommer reinigen: Routine schaffen

Es ist sehr wichtig, Blätter, Blüten oder Früchte zu entfernen, die gefallen sind und sich in der Nähe der Pflanze befinden. Wir werden auch alle diejenigen entfernen, die getrocknet sind und noch auf der Pflanze verbleiben, und einen guten Schnitt durchführen . Dies ist wichtig, da es sonst ein Nährboden für unerwünschte Schädlinge ist, die die Pflanze töten, wenn wir nichts tun. Die Blätter können mit einem Sprühgerät gereinigt werden, damit sie besser atmen und schöner sind. Wir werden es sehr sorgfältig machen.

Befruchten Sie Ihre Pflanzen

Versuchen Sie, Ihren Pflanzen den notwendigen und essentiellen Dünger zu bringen, um die Fruchtbarkeit des Bodens im Sommer zu erhalten. Der Dünger muss Stickstoff, Phosphor, Mineralsalze und Kalium enthalten… immer im richtigen Verhältnis für den Pflanzentyp, den wir haben.

Bewässerung in Pflanzen

Jede Pflanze ist anders, aber praktisch alle brauchen ihre Bewässerung. Je nach Art, Fläche und Größe benötigen sie mehr oder weniger Wasser. Im Sommer werden wir die Risiken aufgrund der hohen Temperaturen erhöhen, aber wir sollten sie niemals überfluten. Manchmal werden tiefere, aber weiter auseinander liegende Bewässerungen empfohlen, um die Pflanzen widerstandsfähiger zu machen.

 

Pflanzen im Sommer pflegen und reinigen: Wasser zur richtigen Zeit

Es ist wichtiger, als es scheint, Ihre Pflanzen zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Auf diese Weise helfen wir der Erde, die Feuchtigkeit länger zu speichern. Dafür werden wir immer morgens oder bei Sonnenuntergang als erstes gießen, aber niemals zu zentralen Zeiten.

Wir versuchen, das Gießen mit kalkhaltigem Wasser zu vermeiden, um den pH-Wert des Bodens nicht zu verändern. Wenn wir viele Pflanzen haben, könnten wir einen Wasserenthärter und ein System platzieren . Aber wenn wir nur wenige Pflanzen haben, können wir sie mit Mineralwasser gießen.

Rüsten Sie Ihre Pflanzen so aus, dass ihnen nicht das richtige Wasser fehlt

Wenn Sie nicht viel Zeit zu Hause verbringen oder in den Urlaub fahren, sollten Sie Ihre Pflanzen so ausrüsten, dass ihnen kein Wasser fehlt . Einige Tricks wie Gelwasser sind sehr nützlich.

Gelwasser wird in Fachgeschäften oder großen Supermärkten gekauft und eignet sich perfekt für Zimmerpflanzen. Wir müssen es wie angegeben zum Beispiel für einen Monat liefern, wenn die Pflanze klein und wenn sie größer ist, mehr Gel. Dieses Produkt ist natürlich und harmlos für Menschen und auch Tiere.

Eine weitere gute Idee ist es, die Pflanzen in Behälter mit etwas Wasser zu legen, mehr oder weniger ein Finger reicht aus. Wenn die Pflanzen kaum Licht brauchen, können wir sie in die Badewanne stellen.

Die bekannteste dieser kleinen Spitzen ist vielleicht die typische für die Flasche und die Schnur oder das Seil. Es ist sehr sparsam und Sie brauchen nur das oben Genannte, um die Wasserflasche zu füllen und eine Schnur zu platzieren, die von dort zum Boden der Pflanze führt. Dadurch bleibt der Boden hydratisiert, ohne dass er bewässert werden muss.

Pflanzen pflegen und putzen im Sommer: Blumensträuße zu Hause

Wenn wir es zu Hause haben, reicht es aus, alle Verpackungen zu entfernen, auch wenn es sehr schön ist. Dann reinigen wir gut und schneiden die Stängel diagonal richtig, damit die Blüten das beste Wasser bekommen. Die Stängel, die mit dem Wasser in Kontakt kommen, entfernen wir ebenfalls.

Der nächste Schritt besteht darin, die Blumen mit Wasser und Seife in eine zuvor saubere Vase zu stellen. Wenn wir das Wasser hinzufügen, können wir eine Tüte Nährstoffe einfüllen. Stellen Sie dann die Pflanzen und die Vase an einen Ort ohne Zugluft, Klimaanlage oder direktes Sonnenlicht.

Wenn sich die Farbe des Wassers in wenigen Tagen ändert, wiederholen wir alle im vorherigen Schritt erläuterten Schritte . Wir erneuern das Wasser und schneiden die Stängel wieder ab, wobei wir die losen Blätter entfernen. Wir werden auch die Blumen entfernen, die verwelkt sind. Auf diese Weise halten sie länger.

Wie kümmert man sich um die Blumensträuße, die für ein Sommerereignis bestimmt sind?

Hast du eine Veranstaltung? Eine Party, ein Treffen zu Hause, ein Geburtstag oder eine Hochzeit … egal um welches Ereignis es sich handelt, das Wichtigste ist, dass die Blumen in perfektem Zustand sind. Dafür gibt es mehrere Kaninchen, wie man die Blumensträuße pflegt, indem man ein wenig Eis in das Wasser in der Vase selbst legt. Auf diese Weise halten sie länger.

Wenn Sie zu Hause kleine oder nicht sehr große Blumensträuße haben, können wir diese in den Kühlschrank stellen. Wir werden sie dort lassen, bis es Zeit ist, sie herauszunehmen und dort zu platzieren, wo wir wollen. Damit ist es uns gelungen, den Verfall der Blüten zu verlangsamen. Mit diesem kleinen Trick lassen wir den Blumenstrauß fast so aussehen, als wäre er gerade vom Floristen genommen worden.

Es ist wichtig, unsere Blumen und Pflanzen bei heißem Wetter gut zu pflegen, da sich die hohen Temperaturen schnell verschlechtern. Auch wenn wir nicht aufpassen, werden uns die Pflanzen schneller ausgehen, als es scheint.

Was halten Sie von diesem Artikel zur Pflege und Reinigung von Pflanzen im Sommer? Könnten Sie weitere Ideen und Tipps hinzufügen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba