Gartenarbeit

Was ist die Pflege von Galactites tomentosa oder White Thistle

Galactites tomentosa, auch bekannt als Galactites , Weiße Distel, Cirsium strictumo, Cacilda blanca. Es gehört zur Familie der Asteraceae und stammt aus Europa

Hören Sie nicht auf zu lesen: Pflege und Verwendung von Chicalote

Eigenschaften der Galactites tomentosa

Jährliche krautige Pflanze, die eine Höhe von 55 cm erreichen kann. Der Stiel ist aufrecht und verzweigt. Die Blätter sind gelappt, stachelig, wechseln sich mit weißen oder bunten Adern auf der Oberseite ab. Die basalen sind gezackt, gestielt und oblalanceolat, während die kaulinaren pinnitisch, sitzend und mit Stacheln leicht wiederkehrend sind. Die Frucht ist achene, gelblich, kahl, gestreift und mit einem gefiederten Vilano. Die Blüten sind violettrosa oder weißlich und sammeln sich in einsamen gestielten Capitula- oder Corymbose-Zymen.

Galactites tomentosa Pflege

Es ist eine ideale Pflanze für Straßenränder, Straßenhänge, Terrassen, Felder und Deponien.

Für seine Entwicklung benötigt es Sonne oder Halbschatten, verträgt aber keinen Frost und bevorzugt ein gemäßigtes Klima. Wenn die Hitze zu hoch ist, kann sie der Pflanze einen bitteren Geschmack verleihen.

Die Böden sollten tief, locker und gut entwässert sein. Der Boden muss während der Pflanzphase feucht gehalten werden, daher muss er regelmäßig gewässert werden.

Für die Ernte müssen die Blattstiele 20 Tage vor der Ernte blanchiert werden. Die Ernte erfolgt in der Regel ab 4 Monaten, am Ende des Sommers oder im Herbst / Winter (je nach Sorte).

Wenn Sie nun die Vorteile nutzen möchten, können Sie mit Bohnen säen, da dieses Gemüse den Boden stickstoffhaltig macht und die Entwicklung von Disteln unterstützt.

In Bezug auf Schädlinge und Krankheiten könnten Blattläuse angreifen (es wäre notwendig, auf Kaliumseife oder Abwehrmittel auf Knoblauchbasis zurückzugreifen), Donuts (es könnte mit einem Insektizid bekämpft werden ) und Mildu (die betroffenen Teile beseitigen und ökologische Heilmittel einsetzen).

Anwendungen

Es gilt als eine Pflanze von großem medizinischen Wert. Der Teil, der verwendet wird, ist das Blatt und die Blume. Bei Verschlucken ist es angezeigt bei Amenorrhoe, Bluthochdruck, Magen-Darm-Krämpfen und hepatobiliären Störungen. Während es topisch bei Wunden, Ekzemen, Dermatitis, Hautgeschwüren, Insektenstichen, Gingivitis und Bindehautentzündung angewendet wird.

Zur Einnahme kann eine Infusion gemacht werden, die ein Esslöffel der Pflanze für 3 Tassen Wasser ist. Wenn Sie nun gekocht essen möchten, sollten Sie den bitteren Geschmack entfernen und die härtesten Teile des Stiels entfernen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba