Gartenarbeit

Was ist Essig für Pflanzen?

Zu Hause haben wir viele Dinge, mit denen wir unsere Pflanzen und den Garten pflegen können. Einer von ihnen ist weder mehr noch weniger als Essig . Ja ja. Diese Flüssigkeit, die wir normalerweise beispielsweise zu Salaten hinzufügen, kann einer unserer besten Verbündeten sein, um auftretende Probleme zu vermeiden (oder zu lösen).

Wenn Sie also wissen möchten, was Essig für Pflanzen ist, dann erzähle ich Ihnen alles .

Mit Essig für Pflanzen

Erhöhen Sie den Säuregehalt des Wassers

Es gibt viele Pflanzen – insbesondere solche aus China oder Japan, wie z. B. japanische Ahornbäume -, die nicht mit kalkhaltigem Wasser bewässert werden können, da sonst ihre Blätter chlorotisch aussehen würden, dh gelb mit sehr sichtbaren Nerven. Um dies zu vermeiden, können Sie einen kleinen Löffel Essig in einen Liter Wasser geben .

Um zu verhindern, dass es zu sauer wird, überprüfen Sie den pH-Wert mit pH-Streifen oder einem digitalen Messgerät ( hier erhältlich ), da ein zu niedriger pH-Wert (unter 4) auch Probleme für Pflanzen verursachen kann.

Tiere abwehren

Wenn wir nicht möchten, dass Tiere wie Hunde, Katzen, Kaninchen, Waschbären oder Hirsche in unseren Garten kommen, wird dringend empfohlen, eine Sprühflasche mit Wasser zu füllen und einen Esslöffel Essig hinzuzufügen. Dann müssen nur noch die problematischen Bereiche wie der Eingang oder die Ecken besprüht werden.

Tiere haben tendenziell einen viel stärker entwickelten Geruchssinn als unsere, so dass starke Gerüche wie Essig nicht dem Geschmack vieler entsprechen, wie wir sie genannt haben. Wie auch immer, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es sehr empfehlenswert ist, wenn Katzen in Ihrem Garten sind (oder leben), Pflanzen nicht in ihre Durchgangsbereiche zu stellen.

Wenn Sie beispielsweise wissen, dass sie einen Tisch zum Klettern an der Wand verwenden, geben Sie ihnen einen „Flur“, durch den sie gehen und springen können, ohne etwas fallen zu lassen.

Werkzeuge desoxidieren

Die Werkzeuge rosten, wenn sie im Laufe der Zeit nicht gepflegt werden (auch nicht). Um den Prozess zu verlangsamen, ist es sehr interessant, sie in eine Schüssel mit reinem Essig zu geben .

Darüber hinaus dient der Essig dazu, sie zu desinfizieren, was wirklich wichtig ist. Mikroorganismen sind mit bloßem Auge nicht sichtbar, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht vorhanden sind. Wenn Werkzeuge immer wieder verwendet werden, ohne sie zu reinigen, besteht daher die Gefahr, dass die Pflanzen krank werden.

Pilz entfernen

Pilze können das Leben unserer geliebten Pflanzen in wenigen Tagen oder Wochen beenden, aber jetzt können wir dies vermeiden, indem wir sie mit reinem Essig besprühen . Es wird auch zur Behandlung von Sämlingen verwendet.

Es ist das, was wir zuvor gesagt haben: Nichts geht über vorbeugende Maßnahmen, um den Verlust von Pflanzen durch Pilze und andere Mikroorganismen zu vermeiden.

Wenn Ihre Pflanze sehr, sehr krank ist und Stängel anfangen, dunkelbraun zu werden, mit vorzeitigem Blatt- und / oder Blütentropfen, behandeln Sie sie mit Fungizid.

Natürliches Weichtiermord

Schnecken und Schnecken treten besonders in der Regenzeit auf, und wenn sie es tun, tun sie es „große Zeit“. Sie kommen in großer Zahl auf die Pflanzen zu. Sobald sie zu ihnen kommen, werden sie anfangen, sie zu essen. Glücklicherweise können wir verhindern, dass sich die Situation verschlechtert, indem wir die Pflanzen mit Essig besprühen.

Diese Mollusken haben einen unersättlichen Appetit. Um die Pflanzen besser zu schützen, können Sie sie mit einem Moskitonetz versehen, als wäre es eine Art Gewächshaus. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie beispielsweise eine Reise unternehmen müssen und in Ihrer Region Regen vorhergesagt wird, denn bei Ihrer Rückkehr finden Sie Ihre Töpfe genauso gesund und ganz wie bei Ihrer Abreise.

Können Sie die Pflanzen mit Essig gießen?

Essig ist sehr sauer, um 2,4 und 3,4. Die acidophilsten Pflanzen wie Azaleen oder Kamelien benötigen einen pH-Wert von mindestens 4. Wenn wir nur mit Essig gießen, brennen die Wurzeln und der Rest der Pflanze stirbt ebenfalls ab .

Es kann jedoch verwendet werden, um den pH-Wert des Wassers zu senken, wenn es sehr kalkhaltig ist, solange dieser pH-Wert analysiert wird, um zu verhindern, dass es zu niedrig fällt. Aus diesem Grund und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Essig billiger ist als Öl (das auch zur Senkung des pH-Werts verwendet werden kann), ist es sehr interessant für Menschen, die acidophile Pflanzen in einem Gebiet anbauen, in dem Wasser… na ja, nein, es ist zu gut , wie es zum Beispiel in vielen Teilen des Mittelmeerraums vorkommt.

Ist es gut, mit Essig zu begasen?

Alles hängt davon ab, ob es mit Wasser gemischt wird und wie hoch der pH-Wert dieser Mischung ist. Wenn es mindestens 4 ist, ist es gut , da es ein gutes Produkt ist, um Tiere abzuwehren und Pilze zu entfernen.

Wussten Sie über diese Verwendung von Essig für Pflanzen Bescheid? Ich hoffe, dass Sie von nun an die Tiere und mögliche Schädlinge oder Krankheiten besser kontrollieren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba