Gartenarbeit

Was soll im März auf der Nordhalbkugel gepflanzt werden?

Der dritte Monat des Jahres ist für viele eine perfekte Ausrede, um sehr, sehr glücklich zu sein. Die Temperaturen verbessern sich allmählich so sehr, dass die Fröste, falls vorhanden, zurückbleiben. Dies führt dazu, dass die Pflanzen ihr Wachstum wieder aufnehmen, Blüten und Blätter herausziehen und einige für die Fruchtbildung vorbereiten. Aber was soll man im März pflanzen?

Glücklicherweise gibt es viele Pflanzenwesen, die in diesem Monat gepflanzt werden können. Beachten Sie daher unsere Empfehlungen, einen Obstgarten oder Garten lebendiger als je zuvor zu gestalten.

Was im Garten pflanzen?

Der Garten ist oft die Lieblingsecke des Grundstücks. Und es ist nicht verwunderlich, denn dort wachsen die Pflanzen, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind. Aber um es genießen zu können, ist es wichtig zu wissen, was im März an diesem wunderbaren Ort gepflanzt (nicht gesät) werden kann:

  • Kanon
  • Koriander
  • Endivie
  • Spinat
  • Erbse
  • Saubohnen
  • Grüner Salat
  • Petersilie
  • Rucola
  • Tomate

Wenn Sie wissen möchten, was Sie säen sollen , ist dies Ihre Liste:

  • Basilikum
  • Aubergine
  • Zucchini
  • Koriander
  • Spinat
  • Grüner Salat
  • Minze
  • Gurke
  • Pfeffer
  • Tomate

Was im Garten pflanzen?

Der Garten ist ein Ort, an dem Sie sich amüsieren und die Schönheit der Blumen und Bäume, Sträucher und / oder Palmen betrachten können. Es ist ein Bereich, in dem es nicht schwierig ist, viel Zeit damit zu verbringen, Gartenarbeiten zu beobachten oder zu erledigen. Eine dieser Aufgaben ist das Pflanzen, aber was können Sie im März pflanzen? Nun im Grunde das Folgende:

  • Pflanzen, die sich in einem Topf oder einer Tüte befinden (außer exotischen oder empfindlichen Pflanzen, die im April / Mai gepflanzt werden).
  • Zwiebeln, die im Frühling und / oder Sommer blühen, wie wir sie Ihnen in diesem Link sagen.

Und was kannst du säen? Dies vorzugsweise in Töpfen:

  • Pflanzen einjährig, mehrjährig oder mehrjährig
  • Aromatische Pflanzen
  • Bäume und Sträucher aus gemäßigten oder warmen Klimazonen wie extravagant, Johannisbrot, Mandel, Tipuana usw.
  • Palmen
  • Sukkulenten (Kakteen und Sukkulenten)

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba