Gartenarbeit

Wie erstelle ich einen Garten von Grund auf neu?

Die Vorbereitung eines Gartens ist keine leichte Aufgabe. Wir brauchen viele Vorinformationen, Zeit, Lust zu arbeiten und je nach Ziel mehr oder weniger Geld. Wenn wir jedoch geduldig sind, kann das Ergebnis spektakulär sein. Wenn Sie den Garten auch mit Steinen oder Gras vorbereiten möchten, vergessen Sie nicht, dass Sie die zu beachtenden Maßnahmen berücksichtigen müssen. In diesem Beitrag von Friends of Gardening erklären wir, wie man einen Garten von Grund auf neu vorbereitet :

Wie gestalte ich einen Garten?

Der erste Schritt wird darin bestehen, darüber nachzudenken, welche Art von Pflanzen, Bäumen oder Sträuchern wir wollen und haben können. Mit „wir können“ meinen wir, dass wir den Raum und die Bedingungen berücksichtigen müssen, die wir haben, und was die Pflanzen, die wir haben wollen, brauchen werden.

Der bequemste Weg, diesen ersten Schritt durchzuführen, besteht darin, einen kleinen Plan unseres Gartens zu erstellen . Am besten nehmen Sie Messungen vor und informieren Sie sich über die Pflanzen, die Sie einsetzen möchten. Wir müssen auf Orte mit direkter Sonne, Halbschatten und Schatten achten, um Pflanzen auszuwählen, die gut in diesen Ort passen . Zum Beispiel gibt es Pflanzen, die besser an einen schattigen Garten angepasst sind, und andere, die sehr widerstandsfähig gegen die Sonne sind. Wir müssen dies berücksichtigen, bevor wir sie gemäß unserem Garten erwerben.

Die Art des Untergrunds und andere Details, die berücksichtigt werden müssen, hängen direkt von unserem Garten ab. Überprüfen Sie im Kindergarten Ihrer Wahl die idealen Pflanzen für die verschiedenen Bereiche Ihres Gartens sowie deren Pflege.

Eine andere Sache, die berücksichtigt werden sollte, ist die Aufteilung des Grundstücks in Zonen,  entweder für die Verwendung, die wir ihm geben möchten, oder für die bloße Tatsache, dass eine gute Organisation am Werk ist. Wir müssen auch sicherstellen, dass wir über die Werkzeuge oder Mittel verfügen, um die gewünschten Aufgaben auszuführen.

Wie bereite ich einen Garten vor?

Der zweite Schritt besteht darin, mit der Vorbereitung des Gartens zu beginnen . Wir werden unerwünschte Steine ​​und Ablagerungen entfernen, Unkraut entweder von Hand, maschinell oder auf andere Weise entfernen. Sobald das Land gereinigt ist, werden wir neues Land hinzufügen, wenn wir es brauchen, entweder um einem verbrannten oder verschlechterten Gebiet neues Land hinzuzufügen oder nur um es auszugleichen. Wir werden manuell mit einer Schaufel und einer Schubkarre oder mit einer Maschine nivellieren, was vom Geld und dem Platz abhängt, den wir haben.

Eine andere Sache, die Sie bei der Bewegung der Erde beachten sollten, ist der Versuch, eine leichte Neigung zu den Stellen zu machen, an denen Regen- oder Bewässerungswasser seinen natürlichen Auslass hat. Wenn wir architektonische Elemente wie Treppen, Bordsteine, Zäune und Teiche hinzufügen möchten, ist dies auch der ideale Zeitpunkt, um Bewässerung oder Beleuchtung zu installieren, wenn dies in Ihren Plänen enthalten ist.

Bereiten Sie den Boden für Rasen und andere Pflanzen vor

Im dritten Schritt werden wir beginnen , den Boden zu entfernen , entweder den, den wir gerade eingelegt haben, oder den, den wir bereits auf dem Grundstück haben. Dies wird der wichtigste Schritt sein, da wir berücksichtigen müssen, dass sich unsere Pflanzen, Bäume und Sträucher davon ernähren.

Die Bodenbearbeitung erfolgt normalerweise in einer Tiefe von etwa 25 Zentimetern. Durch diese Aktion wird der Boden mit Sauerstoff angereichert. Dies ist ideal, um Verdichtung zu vermeiden, Nährstoffe wiederherzustellen und zu mischen sowie die Wurzeln von Unkräutern zu brechen.

Denken Sie daran, dass es ratsam ist, immer Arten von Bio-Kompost zu verwenden. Diese Arbeit kann von Hand mit einer Hacke oder mit einem Rototiller durchgeführt werden . Wenn wir einen kleinen Garten haben, kann dies von Hand gemacht werden. Wenn unser Garten groß ist, müssen wir die Bodenbearbeitung mit einem Rototiller durchführen.

Wie kann man den Garten düngen?

Der vierte Schritt besteht darin , die Löcher an den ausgewählten Stellen zu bohren. Die Größe hängt davon ab, ob wir große Bäume, kleine Sträucher, Hecken oder Zierpflanzen pflanzen möchten. Wenn wir nicht die gesamte Oberfläche des Gartens gedüngt haben, müssen wir den aus den Löchern und Gräben gewonnenen Boden mit natürlichem Dünger mischen , um eine gute Ernährung für Ihre zukünftige Pflanze zu erhalten.

Es ist wichtiger, den Boden gut zu düngen , als viel Geld für einen Sämlingsbaum oder Samen auszugeben, da sein Wachstum von guten Bedingungen im Boden abhängt. Wenn nicht, kann die Pflanze oder der Baum, die uns so viel gekostet haben, schlecht werden. Für diesen Schritt benötigen wir eine Schaufel. Die Größe, die normalerweise im Garten verwendet wird, sind folgende:

  • Große Bäume, Palmen 100x100x100 cm
  • Kleine Bäume, Sträucher, Hecken und große Pflanzen 60x60x60 cm
  • Mittelgroße Sträucher und Hecken 40x40x40 cm
  • Kleine kletternde Zierpflanzen 30x30x30 cm

Wie pflanzt man Bäume und Sträucher?

Der fünfte Schritt ist der Moment, um Bäume, Sträucher und Pflanzen an den entsprechenden Stellen zu pflanzen . Wir werden zunächst die größten ausfindig machen. Wenn es sich um Bäume handelt, werden wir, sobald das Loch mit gedüngtem Boden gefüllt ist, einen Tutor installieren, damit unser Baum gerade nachwächst.

Wann immer wir Pflanz- oder Transplantationsarbeiten ausführen, müssen wir die Wurzeln mit größtmöglicher Sorgfalt behandeln . Wenn wir den Plan gut vorbereitet und genau ausgeführt haben, sollten alle Arten von Pflanzen, Bäumen und Sträuchern in unserem Garten ihren Platz haben, ohne sich gegenseitig zu stören.

Sobald alles gepflanzt ist, werden wir die von uns bepflanzten Flächen reichlich bewässern und in den ersten Monaten regelmäßig gießen müssen, um eine gute Anpassung und Entwicklung zu erreichen.

Wie legt man das Gras?

Der sechste Schritt wird darin bestehen, den Rest des Gartens mit Gras , Stein oder was auch immer wir wollen zu bedecken . Wenn Sie mit Gras bedecken Sie Ihren Garten entscheiden, eine unwirtschaftliche aber viel schneller und bequeme Option ist, sod zu verwenden statt der Aussaat wird die Schollen sind Rollen von Gras , die Sie benötigen nur einen Rechen auf Ebene die Fläche und verteile sie passieren , ohne Lücken lassen. Einmal verlängert werden wir gießen.

Wenn wir dagegen das Gras pflanzen wollen, müssen wir den Boden mit Hilfe eines Rechen und einer Walze ausgleichen, dann werden wir die Samen verteilen und sie mit einer sehr dünnen Erdschicht bedecken, damit sie es nicht sind vom Wind weggetragen. Einmal gesät, müssen wir es nur zwei- oder dreimal am Tag gießen, bis es sprießt. Dann hängt die Bewässerung von der Temperatur und den Jahreszeiten ab.

Schließlich reicht es nur aus, Schaukelstühle und Dekorationsgegenstände zu stellen und Ihren Garten viel zu genießen, den Sie Schritt für Schritt gemacht haben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba