Gartenarbeit

Wie man ägyptische Zwiebeln pflanzt

Allium × proliferum

Ägyptische Zwiebel, die auch als wandelnde Zwiebel, wandelnde Zwiebel, ägyptische wandelnde Zwiebel oder Baumzwiebel bezeichnet werden kann, ist eine natürliche Mischung aus gewöhnlicher Zwiebel und grünem Schnittlauch. Diese mehrjährige Pflanze kann eine Höhe von 60 bis 120 cm erreichen und produziert Zwiebeln an den Enden der Blütenstiele (Scapes), die normalerweise einen Durchmesser zwischen 0,5 cm und 3 cm haben. Es bildet auch Zwiebeln wie die gemeine Zwiebel, und junge Blätter und Pseudostamm können auch gegessen werden. Zwiebeln und Zwiebeln haben einen stärkeren Geschmack als der übliche Zwiebelgeschmack und können auf die gleiche Weise wie dieser verwendet werden.

Klima

Es kann entweder in einem gemäßigten Klima oder in einem subtropischen oder tropischen Klima angebaut werden, obwohl es bei milden Temperaturen am besten wächst. Diese Pflanze kann strenge Winter überstehen und nachwachsen, wenn die Temperatur im Frühjahr wieder steigt.

Helligkeit

Wachsen Sie mit direkter Sonneneinstrahlung. Diese Pflanze muss täglich mindestens einige Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Boden

Diese Pflanze ist sehr bodenverträglich, sollte aber idealerweise gut entwässert, fruchtbar, reich an organischen Stoffen mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7 sein.

Bewässerung

Bewässern Sie so oft wie nötig, um den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten.

Pflanzen

Die ägyptische Zwiebel oder die wandelnde Zwiebel wird normalerweise nicht aus Samen gezogen, da es sich um eine Hybride handelt. Die Vermehrung erfolgt daher durch Pflanzen der Zwiebeln oder durch Teilen der Klumpen.

In Regionen mit mildem Winter können die Zwiebeln zu jeder Jahreszeit etwa 2 cm tief gepflanzt werden. In rauen Winterregionen kann im Frühling oder Sommer gepflanzt werden.

Die Klumpen weiter entwickelter Pflanzen können auch geteilt werden, wobei die Seitentriebe zum Pflanzen getrennt werden.

Der Abstand zwischen den Pflanzlinien kann 25 cm oder mehr und zwischen den Pflanzen 15 bis 25 cm betragen.

Anbau

Entfernen Sie invasive Pflanzen, die um Ressourcen und Nährstoffe konkurrieren.

Die Zwiebel Ägyptens ist eine mehrjährige Pflanze und kann viele Jahre lang produzieren, ohne dass sie neu gepflanzt werden muss. Im Laufe der Jahre kann es jedoch erforderlich sein, die Pflanzendichte nach Flächen zu verringern und die Klumpen zu teilen, um die Produktivität zu verbessern.

Die Blütenstiele krümmen sich mit dem Gewicht der Zwiebeln, so dass sie den Boden erreichen und die Pflanze auf natürliche Weise vermehren können. Dank dieser Eigenschaft erhält diese Pflanze die beliebten Namen Walking-Onion oder Walking-Onion. Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Pflanzen ausbreiten, sollten alle Zwiebeln geerntet werden.

Ernte

Die Zwiebel Ägyptens oder die wandelnde Zwiebel produziert normalerweise im ersten Jahr der Pflanzung keine blühenden Stängel und Zwiebeln, obwohl es möglich ist, die Zwiebel, die sich an der Basis der Pflanze entwickelt, zu ernten und die gesamte Pflanze herauszuziehen.

Bulbilli werden im Sommer oder Herbst geerntet, abhängig von der angebauten Sorte und den örtlichen Wachstumsbedingungen. Sie müssen geerntet werden, bevor sie zu keimen beginnen, um gelagert zu werden. Knollenbäume beginnen oft zu sprießen, noch bevor sich der Stamm biegt und den Boden erreicht.

Die Blätter können geerntet und als Schnittlauchblätter verwendet werden. Regelmäßiges Ernten der Blätter kann jedoch die Zwiebelproduktion verringern.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba