Gartenarbeit

Wie man Chicorée und Mandel pflanzt

Chicorée, Mandel, Endivie, Endivie und Radicchio sind Namen, die Sorten von zwei Arten der Gattung Cichorium gegeben werden , nämlich Cichorium intybus und Cichorium endivia . Grundsätzlich wird der Name Endivie allen Sorten der Art Cichorium endivia gegeben , Endivien sind Sorten von Endivien mit glatten Blättern, Mandel ist eine Gruppe von Sorten mit einem bitteren Geschmack der Art Cichorium intybus , Radicchio sind Sorten der Art Cichorium Intybus, die einen kompakten Kopf bilden und rötlich gefärbte Blätter haben, und Chicorée ist eine gebräuchliche Bezeichnung für eine der beiden Arten.Es gibt jedoch Verwechslungen mit den Namen, die den Sorten dieser Pflanzen gegeben wurden, so dass die Namen nicht immer dem folgen, was hier gesagt wurde. Beispielsweise werden einige Cichorium intybus- Sorten auch Endivien genannt (französische Endivien oder belgische Endivien).

Klima

Die ideale Temperatur für den Anbau von Chicorée liegt zwischen 12 ° C und 22 ° C, obwohl es Sorten gibt, die niedrigere Temperaturen vertragen, und andere, die etwas höhere Temperaturen vertragen. Temperaturen über 25 ° C veranlassen die Pflanze im Allgemeinen, weniger entwickelte Blätter zu produzieren und früh zu blühen.

Helligkeit

Chicorée kann bei direkter Sonneneinstrahlung oder im Halbschatten wachsen, solange gutes Licht vorhanden ist. Die Blätter von Pflanzen, die unter direkter Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen wachsen, werden normalerweise bitterer.

Boden

Pflanzen brauchen einen gut durchlässigen, fruchtbaren Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt zwischen 5,5 und 7. Es ist nicht erforderlich, dass der Boden besonders stickstoffreich ist.

Bewässerung

Chicorée muss häufig bewässert werden, damit der Boden nicht austrocknet.

Pflanzen

Die Samen können in Sauen oder Modulen gepflanzt werden, und die Transplantation kann durchgeführt werden, wenn die Sämlinge 4 bis 6 Blätter haben, vorzugsweise an bewölkten Tagen oder am späten Nachmittag, insbesondere wenn die Raumtemperatur hoch ist, da der Sämling welken und sterben kann wenn die Transplantation bei heißem und trockenem Wetter erfolgt.

Die Samen können auch direkt an der endgültigen Stelle des Gartens in Regionen mit mildem Klima gepflanzt werden. Anschließend können einige Sämlinge umgepflanzt oder geerntet werden, so dass der Abstand ausreichend ist.

Der empfohlene Abstand hängt von der kultivierten oder kultivierten Sorte und den Kultivierungsbedingungen ab und liegt zwischen 20 und 30 cm zwischen den Pflanzlinien und zwischen 15 und 30 cm zwischen den Pflanzen für Mandeln und Radicchios und zwischen 30 und 50 cm zwischen den Linien von Pflanzen. Pflanzen mit 25 bis 40 cm Abstand zwischen Pflanzen für Endivien oder Endivien.

Chicorée kann auch in mittleren oder großen Töpfen und Pflanzgefäßen angebaut werden.

Anbau

Entfernen Sie invasive Pflanzen, die um Ressourcen und Nährstoffe konkurrieren.

Eine Praxis, die an Endivien durchgeführt werden kann, ist das Bleichen oder Bleichen. Es zielt darauf ab, Endivien weniger bitter, leichter und zarter zu machen und besteht darin, Pflanzen vor der Ernte etwa 15 Tage lang ohne Licht zu lassen. Hierfür gibt es verschiedene Methoden, z. B. das Sammeln und Binden der äußeren Blätter, um den jüngeren Blättern das Licht zu entziehen, ein Objekt (z. B. einen Teller oder einen Topf) in die Mitte jeder Pflanze zu stellen oder in einem Topf zu kultivieren und zu schneiden alle Blätter der Pflanze, so dass die Pflanze bis zur Ernte an einem dunklen Ort nachwachsen kann.

Ernte

Die Ernte kann 50 bis 100 Tage nach der Aussaat erfolgen, abhängig von der gepflanzten Sorte und den Anbaubedingungen. Sorten mit losen Blättern können nur bei Bedarf einzeln geerntet werden. Pflanzen, die vollständig in die Ernte geschnitten sind, können sprießen und neue Pflanzen liefern.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba