Gartenarbeit

Wie man eine Pergola macht, um Schatten in Ihrem Garten zu schaffen

Derzeit gibt es Pergolen für jeden Geschmack und jede Form und ihre Verwendung in einem Garten kann eine ausgezeichnete Alternative für die Dekoration sein. Finden Sie heraus, wie Sie eine Pergola für Ihre Gartenreben herstellen und Ihren Außenbereich optimal nutzen können.

Was ist eine Pergola und ihre praktische Anwendung?

Eine Pergola ist eine feste Struktur, normalerweise aus Holz, die in einem Garten oder auf einem Balkon verwendet wird. Es ist ein dekoratives Element, das speziell für das Äußere eines Hauses entwickelt wurde und mit Weinreben ein natürlicheres, klassischeres und raffinierteres Bild für Ihren Garten verleiht.

Pergolen haben eine enorme praktische Vielfalt, da sie es ermöglichen, an den sonnigsten Tagen Schatten zu erhalten, ungenutzte Räume zu definieren und zu füllen und mehr Privatsphäre zu ermöglichen, insbesondere in städtischen Gärten und Terrassen. In diesem Sinne lernen Sie, welche Schritte beim Bau einer Pergola zu befolgen sind, und verwenden Sie die am besten geeigneten Werkzeuge .

Die benötigten Materialien

Ein Baumarkt ist der beste Ort, um alle Materialien zu kaufen, die für den Bau einer Pergola benötigt werden. Um eine Pergola für Ihre Gartenreben herzustellen, sind Sie erfolgreich, wenn Sie folgendes Material sammeln:

  • 19 Pfosten vom Typ 4 × 4;
  • 2 × 6 Beiträge;
  • Große Pflanztöpfe;
  • 3/8 “x3” Zugschrauben;
  • Kies;
  • Betonblöcke;
  • Kleiderbügelbalken;
  • Nagelpistole und 3 Nägel;
  • Bohrmaschine und 3 Schrauben;
  • Querträger.

Sie sollten sich bewusst sein, dass die Nichtverwendung der geeigneten Materialien möglicherweise nicht den gewünschten Effekt erzielt und die Wirksamkeit der Pergola beeinträchtigt werden kann.

Standortvorbereitung

Bevor Sie eine Pergola bauen, müssen Sie wissen, welche Art von Pergola für Ihren Garten am besten geeignet ist, welche Form am besten ist und welche Funktion sie erfüllt. Dann müssen Sie sich nur noch an die Arbeit machen , Ihren Garten verschönern und dekorieren.

Die Schritte zum Bau einer Pergola

Damit eine Pergola korrekt konstruiert werden kann, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  • Sie sollten ein Loch in die Mitte des Bodens jedes Pflanztopfs bohren – hier wird die Zugschraube am Pfosten befestigt. Es ist auch ratsam, mehrere Löcher um den Außenring am Boden des Pflanztopfs zu bohren, um eine Drainage für die Pflanzen zu schaffen .
  • Bohren Sie ein Loch in die Mitte des Bodens jedes der 4 × 4-Pfosten, um später die Zugschrauben platzieren zu können.
  • Schrauben Sie die 4 × 4-Pfosten an die Pflanzgefäße und verwenden Sie dazu die Zugschrauben. Es wird empfohlen, mindestens acht Pflanztöpfe zu verwenden.
  • Stellen Sie die Pflanzgefäße in ihre Positionen, z. B. 1,5 / 2 Meter voneinander entfernt, um eine solide Struktur zu erhalten. Füllen Sie die Vasen zur Hälfte mit Zement.
  • Schneiden Sie vier 2 × 6-Pfosten ab und platzieren Sie sie separat in einem Abstand von 20 Zentimetern. Schneiden Sie zwei Stücke der 2 × 6-Pfosten so, dass sie in die Querträger passen.
  • Verwenden Sie Aufhängerbalken, um die drei Teile des Sets zu verbinden, dh die Pfosten vom Typ 4 × 4, die Pfosten vom Typ 2 × 6 und die Querträger. Auf diese Weise können Sie alle Teile zusammendrücken. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten Satz von drei Teilen.
  • Verbinden Sie die Haken an jedem 30-cm-Balken mit der Mitte jedes 2 × 6-Pfostens.
  • Mit mehreren Händen müssen Sie einen Satz von drei befestigten Pfosten anheben und sie oben auf die 4 × 4-Pfosten nageln. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Nähte an der Mitte der 4 × 4-Pfosten ausrichten.
  • Sobald sie alle genagelt sind, befestigen Sie sie mit 3 Schrauben;
  • Nachdem alle vorherigen Vorgänge ausgeführt wurden, fügen Sie den Pflanzgefäßen mehr Erde und Kies hinzu, damit sie sicherer und sicherer sind.
  • Ein weiterer 2 × 6-Strahl sollte an den Außenkanten der Pergola angebracht werden, damit diese so stabil wie möglich ist.
  • Platzieren Sie die zusätzlichen 4 × 4-Pfosten mit drei Schrauben an den Aufhängungsträger, an denen Sie die 2 × 6-Pfosten installiert haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Vasen mit Kletterpflanzen am Fuß der Pergola zu platzieren, damit diese wachsen und auf die Pfosten klettern und einen herrlichen Schatten für die Sommertage schaffen. Bis sie wachsen, können Sie die hölzerne Pergola mit leichten Stoffen bedecken.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba