Gartenarbeit

Wie man einer Pflanze beim Blühen hilft

Die überwiegende Mehrheit der Pflanzen blüht irgendwann in ihrem Leben, aber die Wahrheit ist, dass es für sie sehr schwierig ist, ihre kostbaren Blumen zu produzieren, wenn sie in Töpfen oder in Gebieten wachsen, in denen die Bedingungen nicht am besten geeignet sind. Können wir etwas tun?

Die Wahrheit ist, dass ja. Dazu erklären wir Ihnen, wie Sie einer Pflanze zum Gedeihen verhelfen können, damit Sie auf diese Weise wissen, welche Fehler Sie möglicherweise machen und wie Sie sie lösen können.

Topfpflanzen

Wenn Sie Topfpflanzen haben, müssen Sie sie gut pflegen, genau beobachten und sicherstellen, dass ihnen nichts fehlt. Und es ist so, dass das Substrat auf engstem Raum seine Nährstoffe verliert, wenn die Wurzeln sie aufnehmen. Wie können wir sie in diesem Sinne zum Gedeihen bringen?

Platziere sie gut

Es gibt Pflanzen, die sonnig sind, und andere, die im Halbschatten wachsen. Damit sie gedeihen können, ist es wichtig, dass sie an der richtigen Stelle platziert werden . Woher weißt du was es ist? Nun, wenn Sie sie in einem Kinderzimmer kaufen, müssen Sie nur schauen, wo und wie sie sie haben: Wenn sie sie ohne Schutz draußen anbauen, müssen Sie sie in die volle Sonne stellen; Andernfalls oder wenn sie als Sonnenschirm mit einem Schattierungsnetz versehen sind, müssen sie sich im Halbschatten befinden. Wenn sie als „Zimmerpflanzen“ gehalten werden, stellen Sie sie in einen gut beleuchteten Raum oder in einen Halbschatten.

Transplantiere sie

Keine Pflanze kann sich ihr ganzes Leben lang im selben Topf und / oder ohne neues Substrat befinden . Daher müssen sie von Zeit zu Zeit geändert werden. Die Häufigkeit hängt von der Wachstumsrate der Pflanzen selbst ab. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Wurzeln aus den Drainagelöchern austreten, dass sie bereits den gesamten Behälter besetzt haben oder seit mindestens einem Jahr nicht mehr gewachsen sind, wird dies der Fall sein sei Zeit, sie in einen anderen Major zu verlegen.

Befruchten Sie sie

Während der gesamten Vegetationsperiode benötigen sie regelmäßig Dünger (mit Ausnahme von Fleischfressern, die Insekten gut anziehen und später verdauen können). Daher ist es notwendig, sie mit Flüssigdüngern zu bezahlen , wenn möglich ökologisch (insbesondere wenn es sich um essbare Pflanzen handelt), gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

Gartenpflanzen

Pflanzen im Garten haben normalerweise keine großen Probleme beim Blühen, solange der Boden genau richtig für sie ist. Und es ist so, dass ein Boden mit viel Kalk nicht gut für acidophile Pflanzen ist und ein sehr saurer Boden (buchstäblich) jede Pflanze töten kann, die zum Beispiel mediterran ist, wie Johannisbrot oder Olivenbäume.

Das ist , warum es notwendig ist , eine Studie über den pH – Wert des Bodens zu machen , dass wir , da je nach , dass Sie einige Pflanzen oder andere pflanzen können. In diesem Artikel haben Sie weitere Informationen dazu.

Darüber hinaus wird dringend empfohlen, den Boden und damit die Gartenpflanzen regelmäßig zu düngen . Wir empfehlen die Verwendung von ökologischen Düngemitteln, da diese die Umwelt überhaupt nicht schädigen und die Nährstoffe liefern, die der Boden verliert und die die Wurzeln benötigen.

Zum Schluss sagen Sie, dass Sie auch geduldig sein müssen . Pflanzen werden früher oder später blühen, wenn sie das haben, was sie brauchen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba