Gartenarbeit

Wie man Gurke pflanzt

Cucumis anguria

Die Essiggurke ist eine Rebe, deren Zweige bis zu 3 Meter hoch werden können. Eine Pflanze wahrscheinlich afrikanischen Ursprungs, die in vielen tropischen Regionen Amerikas und Australiens auf natürliche Weise wächst.

Klima

Maxixeiro ist eine Pflanze mit heißem Klima, die bei Temperaturen zwischen 20 ° C und 27 ° C gut wächst.

Helligkeit

Diese Pflanze wächst am besten bei starkem Licht und direkter Sonneneinstrahlung für mindestens einige Stunden am Tag.

Boden

Pflanze in leichtem Boden, reich an organischer Substanz, fruchtbar und gut durchlässig. Idealerweise sollte der pH-Wert des Bodens zwischen 5 und 6,5 liegen.

Bewässerung

Bewässern Sie so oft wie nötig, damit der Boden feucht bleibt, ohne jedoch eingeweicht zu bleiben.

Pflanzen

Die Aussaat erfolgt normalerweise am endgültigen Standort, wodurch die Gruben 30 cm tief und 30 cm im Durchmesser sind. Der aus jeder Grube entfernte Boden muss mit gut gegerbtem Mist, Regenwurmhumus, organischem Kompost oder chemischem Dünger gedüngt werden. Nach dem Schließen der Grube mit dem bereits gedüngten Boden 2 oder 3 Samen ca. 2 cm tief bewässern und platzieren. Wenn die Pflanzen 10 cm groß sind, lassen Sie nur ein oder zwei Pflanzen pro Loch. Alternativ können die Samen in kleine Töpfe, Säcke für Sämlinge, Tassen aus Zeitungspapier oder andere Behälter gepflanzt werden. Die Sämlinge werden dann transplantiert, wenn sie 4 bis 5 Blätter haben. Der Abstand zwischen den Pflanzlinien kann 2 bis 3 Meter und zwischen den Pflanzen 1 Meter betragen.

Anbau

Die Essiggurke wird normalerweise als kriechende Pflanze gezüchtet, kann aber unterrichtet und dann auf Zäunen oder Spalieren gezüchtet werden.

Jede Pflanze hat männliche Blüten und separate weibliche Blüten und benötigt die Anwesenheit von Bienen, damit die Bestäubung stattfinden kann. Wenn keine Bienen vorhanden sind, kann die Bestäubung manuell mit Hilfe einer Bürste mit weichen Borsten durchgeführt werden.

Ernte

Die Ernte beginnt normalerweise 50 bis 80 Tage nach dem Pflanzen, abhängig von der Sorte und den Anbaubedingungen. Die Ernte der Früchte, die roh verzehrt werden sollen, muss vor der Entwicklung der Samen erfolgen, wenn sie sehr jung sind. Für andere Konsumformen können sie gut entwickelt geerntet werden. Die angemessene Größe der Früchte für die Ernte variiert zwischen 3 cm und 7 cm Länge.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba