Gartenarbeit

Wie man Oregano pflanzt

Es gibt einige Arten der Gattung Origanum , die als Oregano bekannt sind, wobei die am meisten kultivierten Arten Origanum vulgare genannt werden . Oregano ist eine mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von 20 cm bis 80 cm, und der Geschmack ihrer Blätter und Blüten kann je nach den Bedingungen, unter denen sie angebaut wird, stark variieren.

Klima

Oregano ist eine Pflanze, die am besten bei mildem oder mäßig warmem Wetter wächst, aber in einem Temperaturbereich von 4 ° C bis 32 ° C angebaut werden kann. Idealerweise sollte die Temperatur zwischen 21 ° C und 25 ° C liegen.

Helligkeit

Oregano benötigt viel Licht und sollte mindestens einige Stunden täglich direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Je mehr Sonnenlicht Sie erhalten, desto scharfer und aromatischer werden Ihre Blätter.

Boden

Der Boden muss gut entwässert und vorzugsweise fruchtbar sein, obwohl Oregano auch in armen Böden wachsen kann. Die Pflanze ist sehr tolerant gegenüber dem pH-Wert des Bodens, aber das Ideal ist, dass der pH-Wert zwischen 6 und 8 liegt. Die Pflanze wächst am besten in kalkhaltigen Böden.

Bewässerung

Bewässern Sie häufig, damit der Boden leicht feucht bleibt. Wenn die Pflanzen gut entwickelt sind, ist es kein Problem, wenn der Boden zwischen der Bewässerung für kurze Zeit oberflächlich austrocknet. Sowohl der Mangel als auch der Wasserüberschuss schaden dem Oregano.

Pflanzen

Oregano kann durch Samen, durch Klumpenteilung oder durch Stecklinge vermehrt werden, wobei die beiden letztgenannten Methoden bevorzugt werden, da das Pflanzen mit Samen mehr Zeit für das Pflanzenwachstum und den Beginn der Ernte benötigt.

Die Samen können direkt am endgültigen Standort des Gemüsegartens ausgesät werden, oder sie können in Sämlingen, kleinen Töpfen oder Bechern aus Zeitungspapier mit einer Höhe von etwa 10 cm und einem Durchmesser von 5 cm ausgesät werden. In diesem Fall werden die Oreganosämlinge transplantiert, wenn sie 4 Paare definitiver Blätter haben. Die Samenkeimung erfolgt normalerweise innerhalb von zwei Wochen.

An Orten, an denen der Winter nicht hart ist und die Pflanze mehrjährig wächst, bilden die Pflanzen Holzklumpen mit eher verworrenen Wurzeln. Alle 2 oder 3 Jahre können diese geteilt und zur Erhöhung der Pflanzenzahl verwendet werden. Der Nachteil ist, dass alte Pflanzen normalerweise Blätter produzieren, die nicht so schmackhaft sind wie die Blätter jüngerer Pflanzen.

Das Pflanzen durch Stecklinge, dh durch Schneiden von Zweigen gesunder erwachsener Pflanzen, ist die ideale Methode, da Pflanzen produziert werden, die mit der Mutterpflanze identisch sind und deren Wachstum weniger Zeit in Anspruch nimmt. Schneiden Sie etwa 15 cm lange Zweige ab und entfernen Sie die Blätter, wobei nur diejenigen übrig bleiben, die dem Ende des Zweigs am nächsten liegen (lassen Sie 3 oder 4 Paar Blätter). Tauchen Sie die untere Hälfte des Zweigs in einen Behälter mit Wasser, bis Wurzeln entstehen, und pflanzen Sie dann an der endgültigen Stelle.

Der Abstand zwischen Oreganopflanzen kann im Allgemeinen 30 cm betragen, dieser Wert kann jedoch mit der Größe der Sorte oder der Oreganoart variieren.

Oregano kann auch leicht in mittelgroßen oder großen Pflanzgefäßen und Töpfen angebaut werden.

Anbau

Entfernen Sie invasive Pflanzen, die um Nährstoffe und Ressourcen konkurrieren.

Ernte

Die Blatternte kann beginnen, wenn die Pflanze mindestens 20 cm groß ist. Die Blätter haben den besten Geschmack, wenn die Blüten erscheinen. Blumen werden auch als Gewürz verwendet und sollten gepflückt werden, sobald sie sich öffnen.

Der Geschmack der Blätter ist am stärksten, wenn sie trocken sind, und dies ist normalerweise die Art und Weise, wie sie verwendet werden. Frische Blätter können an einem dunklen, warmen und trockenen Ort gut belüftet werden.

Oregano produziert 4 oder 5 Jahre lang gut, wenn es in einem angemessenen Klima und unter guten Wachstumsbedingungen angebaut wird.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba