Gartenarbeit

Wie pflanze ich Zitronensamen?

Wenn Sie sich fragen, wie man Zitronenbaumsamen pflanzt, sind Sie bei uns genau richtig. Der Zitronenbaum (Citrus × limon) ist einer der beliebtesten Obstbäume, die es dank seiner Frucht, der Zitrone, gibt. Wir können einen Zitronenbaum in einem Topf haben oder im Garten pflanzen .

Während es nicht schwierig ist, Zitronensamen zu pflanzen, ist es ein langsamer Prozess , so dass viele Menschen beschließen, beim Anbau von Pflanzen mit anderen Alternativen zu experimentieren. Um die erste Frucht zu sehen, können wir zwischen 3 und 6 Jahren warten . Eine andere Option, die sich viele fragen, ist, wie man einen Zitronenbaum aus einem Ast pflanzt. Dieser Prozess ist ungewöhnlich und läuft nicht immer gut.

In Friends of Gardening erklären wir, wie man Zitronensamen in Töpfe pflanzt, um die Schwäche zu vermeiden, die beim Keimen in weichen Substraten wie bei Baumwolle auftritt.

Wie keimt man Zitronensamen?

Zu Beginn benötigen wir eine Bio-Zitrone , aus der wir ihre Samen extrahieren. Das liegt daran, dass anorganische Zitronen möglicherweise nicht keimen können. Bei der Auswahl eines Topfes suchen wir einen mit Löchern im Boden , um Staunässe und Verrottung der Wurzeln, vorzugsweise Ton, zu vermeiden.

Wir werden eine Mischung aus verschiedenen Arten von Substraten herstellen, um unserer Pflanze einen reichen Boden zu bieten, auf dem sie sich entwickeln kann. Wir beginnen mit einem oder mehreren kleinen Töpfen mit einem Durchmesser zwischen 5 und 10 Zentimetern.

Sobald Sie fertig sind, erklären wir Ihnen, wie man Zitronensamen pflanzt, damit sie richtig keimen. Wir werden zunächst die Erde befeuchten und dann in der Mitte ein kleines Loch machen, das 2 Zentimeter tief ist . Wir werden die zuvor gewaschenen und fleischlosen Samen noch frisch platzieren, ohne sie trocknen zu lassen. Wir werden platzieren und abdecken.

Um die Entwicklung zu fördern, werden wir den Topf mit Plastikfolie und einem Gummiband abdecken. Die warme und feuchte Umgebung begünstigt die Keimung . Es wird empfohlen, kleine Löcher zu bohren, damit es atmen kann.

In den nächsten Tagen werden wir die Erde weiterhin mit einem Sprühdiffusor befeuchten , um ein Austrocknen zu verhindern. Nach ungefähr 14 Tagen werden Sie beobachten, wie die ersten Triebe aus dem Boden auftauchen.

Den Zitronenbaum umpflanzen

Später und wenn die Zitronenbäume weiter entwickelt sind , werden wir nach einem Topf suchen, der etwas breiter als tief ist, um sie zu verpflanzen. Wir können warten, bis sie zwischen 5 und 10 Zentimeter messen .

Wir werden wieder ein hochwertiges Substrat verwenden, um zukünftigen Zitronenbäumen zu helfen, kräftig und stark zu wachsen. Stellen Sie die Töpfe an einem Ort auf, der viel Licht erhält , vorzugsweise zwischen 10 und 14 Stunden am Tag.

Wie pflege ich einen Zitronenbaum?

Jetzt wissen Sie, wie man Zitronensamen pflanzt, und wie Sie gesehen haben, ist dies ein sehr einfacher Vorgang. Natürlich müssen Sie Ihren Zitronenbaum regelmäßig pflegen , damit er nicht welkt. Befolgen Sie die folgenden Tipps für eine ordnungsgemäße Wartung:

  • Sonnenlicht : Vergessen Sie nicht, Ihre Pflanze an einem Ort mit viel Licht zu platzieren. Zumindest sollte sie 8 Stunden direktes Licht pro Tag genießen.
  • Wasser : Der Boden muss regelmäßig angefeuchtet werden. Beobachten Sie die Erde jedoch gut, um Pfützen zu vermeiden.
  • Befruchten Sie Ihre Pflanze : Entdecken Sie, wie Sie Kompost für einen Zitronenbaum vorbereiten und etwa alle sechs Monate düngen.

Wie pflege ich einen eingetopften Zitronenbaum?

Zitronenbäume können in Innenräumen gedeihen, wenn wir einen Topf mit den entsprechenden Maßnahmen wählen. Wir bieten Wasser, viel Licht, Temperaturen zwischen 15 ° C und 20 ° C und eine gute Drainage. Sie erreichen in der Regel 60 oder 100 cm.

Damit sie blühen, müssen wir die Bestäubung zulassen. Daher ist es ratsam, die Fenster im Sommer zu öffnen oder einige Stunden auf unserer Terrasse oder im Garten zu lassen, um direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.

Wie pflege ich einen Zitronenbaum im Garten?

Es ist wichtig zu beachten, dass Zitronen sehr kälteempfindlich sind , wie dies bei anderen Zitrusbäumen der Fall ist. Um dies zu vermeiden, sollten Sie es an einem Ort pflanzen, der viel Sonnenlicht empfängt, und Ihren Zitronenbaum in den kältesten Jahreszeiten vor Frost schützen. Obwohl sie alle Arten von Böden vertragen, sind sie besonders an saure Böden angepasst .

Er gräbt ein flaches Loch und sobald er eingeführt ist, beginnt der junge Baum die Erde hart zu packen. Sie können Schichten mit Mulch erstellen , um eine gute Drainage zu ermöglichen, die auch düngt. Einmal pro Woche sollten Sie es reichlich gießen .

Jetzt, da Sie wissen, wie man einen Zitronenbaum aus Samen züchtet, vergessen Sie nicht, uns Ihre Fotos zu senden oder Ihre Tipps für eine bessere Keimung mitzuteilen! Sie werden Ihre zukünftigen Zitronen wirklich genießen!

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba