Gartenarbeit

Wie pflege ich die Geldpflanze?

Die Geldpflanze ist eine der beliebtesten Pflanzen der Welt, wahrscheinlich aufgrund der Vielzahl von Mythen und Legenden, die sie umgeben und ihrem Besitzer Wohlstand versprechen.

Aber wie pflegt man die Geldpflanze richtig ? In Friends of Gardening werden wir ausführlich über die Pflege der Geldpflanze sprechen  , damit Sie sie in einwandfreiem Zustand halten.

Name und Herkunft der Geldpflanze

Die Geldpflanze erhält den lateinischen Namen Plectranthus Verticillatus. Es ist eine sehr verbreitete Pflanze in Haushalten und am Arbeitsplatz, da sie Geld anziehen soll. Es zeichnet sich jedoch auch durch eine pflegeleichte Pflanze aus, die sowohl drinnen als auch draußen leben kann.

Sein Ursprung liegt im Südosten Afrikas und es ist eine immergrüne Pflanze. Sowohl seine Blätter als auch seine Zweige sind halb saftig und es ist eine kleine Pflanze, da sie normalerweise nicht mehr als 30 oder 50 Zentimeter wächst .

Standort der Geldanlage

Wo soll die Geldpflanze platziert werden? Es kann sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses aufgestellt werden, muss jedoch Sonnenlicht empfangen, ohne dass die Sonnenstrahlen direkt darauf fallen, da diese seine Blätter verbrennen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass es Temperaturen unter 5 ° C nicht widersteht und dass wir sie bei fallenden Temperaturen im Inneren schützen müssen, wenn wir nicht möchten, dass sie sterben.

Substrat für die Geldpflanze

Obwohl die Geldpflanze jedem universellen Substrat entspricht , können wir ihr ein organisches und hochwertiges Substrat zur Verfügung stellen. Auf diese Weise verfügt sie über alle benötigten Nährstoffe und es ist weniger wahrscheinlich, dass wir aufgrund mangelnder Probleme Probleme haben etwas Nährstoff.

Bewässerung der Geldpflanze

Einige der wichtigsten Sorgen unserer Pflanze werden Bewässerung und Feuchtigkeit sein , da die Geldpflanze ein gutes Maß an Feuchtigkeit benötigt und einer ihrer großen Feinde Dürre und hohe Temperaturen sind. Wir müssen es im Sommer zwei- oder dreimal pro Woche gießen und über Pfützen wachen, da dies das Auftreten von Krankheiten in unserer Geldpflanze begünstigen kann.

Im Winter reicht eine wöchentliche Bewässerung. Eine andere Sache, die wir tun können, um die Pflanze mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist, Wasser auf ihre Blätter zu sprühen .

Wie transplantiere ich die Geldpflanze?

Eines der Dinge, die wir tun können, um das Leben unserer Geldpflanze zu verbessern, ist die Transplantation. Der ideale Zeitpunkt für die Transplantation ist im Herbst . Denken Sie daran, dass Sie einen Topf mit Löchern wählen müssen, um überschüssiges Bewässerungswasser abzuleiten. Auf diese Weise verhindern wir Krankheiten in den Wurzeln.

Schädlinge und Krankheiten der Geldpflanze

Im Allgemeinen sind die Probleme, die die Geldpflanze betreffen können, auf drei Hauptursachen zurückzuführen: Mangel oder Überschuss an Licht , Mangel an Nährstoffen im Substrat oder auf einen Überschuss oder eine schlechte Evakuierung des Bewässerungswassers.

Schädlinge sind keine besonders empfindlichen Pflanzen . Ja, wir können einige verhindern, indem wir die Pflanze an einem hohen Ort platzieren. Dies erschwert das Auftreten bestimmter Schädlinge.

Wann und wie beschneide ich die Geldpflanze?

Das Beschneiden unserer Geldpflanze wird ihr Wachstum fördern . Wenn wir die Zweige schneiden, lassen wir andere Knospen aufwachen, auf diese Weise wird unsere Pflanze blättriger. Wir müssen auch trockene Blätter und Zweige oder solche, die sich in einem schlechten Zustand befinden, beschneiden .

Kompost für die Geldpflanze

Bei der Düngung ist es immer vorzuziehen , flüssige oder feste Bio-Produkte wie Wurmgussteile zu verwenden, da diese Produkte für die Umwelt und unsere Pflanzen viel vorteilhafter sind. Wir können auch unseren eigenen hausgemachten Kompost aus organischen Abfällen herstellen, die wir täglich produzieren.

Warum hat meine Geldpflanze gelbe Blätter?

Der Abonnent ist ein weiterer Faktor, der unsere Pflanze perfekt aussehen lässt, wenn wir Probleme mit gelben Blättern haben. Wenn wir unsere Geldpflanze mit gelben Blättern beobachten, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie irgendeine Art von Mineral benötigt. Denken Sie daran, dass organische Düngemittel und Düngemittel langfristig für alle Pflanzen besser sind.

Wie reproduziere ich die Geldpflanze?

Die Reproduktion der Geldpflanze ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Sie besteht darin , einen Teil des Stiels , der ein paar Blätter enthält, zu schneiden und ihn in einer bestimmten Tiefe in das Substrat zu pflanzen. Sie können Wurzelhormone verwenden, um das Wurzelwachstum zu unterstützen .

Wie ist die Blume der Geldpflanze?

Die Blüten der Geldpflanze sind  klein und weißlich  mit violetten oder rosa Flecken. Sie erscheinen normalerweise im Herbst, aber auch bis weit in den Winter hinein. Die Geldpflanze sollte nicht mit der Münzpflanze verwechselt werden, da beide Namen sehr ähnlich sind, es sich jedoch um zwei sehr unterschiedliche Pflanzen handelt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba