Gartenarbeit

Wie pflege ich die Wasserbuchten in wenigen Schritten?

Die berühmten Callalilien oder Seerosen sind sehr einfach zu züchten und zu pflegen. Seine Eleganz und seine Formen haben es zu den Pflanzen gemacht, die bei der Dekoration vieler Veranstaltungen präsent sind. Diese Pflanzen erfordern eine einfache Pflege. Wenn Sie wissen möchten, wie man sich um Wasserbuchten kümmert, lesen Sie weiter!

Pflege der Wasserbuchten Wo kann man sie pflanzen?

Diese Art von Pflanze kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden, um schöne Räume zu dekorieren. Aber wie alle Pflanzen hat es auch seine Bedürfnisse. Es ist wichtig, die Pflege und Pflege zu kennen, die  der Garten im Herbst benötigt,  und die Pflanzen, die Sie angebaut haben.

Das Hauptmerkmal der ursprünglichen Buchten ist ihre Trichterform und ihre schönen Farben. Heute gibt es viele „Designs“ dieser Art von Blumen und sogar mit anderen verschiedenen Farben . Auf diese Weise können wir weiße, gelbe, burgunderfarbene Callalilien oder Seerosen usw. finden.

Die Buchten sind südafrikanischen Ursprungs, obwohl Sie viele sehen können, die in feuchten Gebieten, Flüssen oder in der Nähe von Seen kultiviert wurden. Diese lebhafte krautige Pflanze vegetiert auf Kosten eines dicken, fleischigen, unterirdischen Stiels.

Wenn Sie Callalilien anbauen möchten, hängt das Ergebnis wie bei anderen Pflanzen vom Klima Ihrer Region ab. Wenn das Gebiet, in dem Sie leben, kälter, feuchter oder wärmer ist. Wenn sich Ihr Wohnort an einem kälteren Ort befindet, sollten Sie diese Pflanze an einem sonnigen Ort aufstellen, jedoch nicht für zu viele Stunden.

Wenn wir an wärmeren Orten leben, braucht die Bucht mehr Licht und Schatten . Auf diese Weise werden wir nach einem Ort suchen, an dem Halbarbeit geleistet wird. Diese Pflanze wächst nur in schattigen Gebieten nicht gut und produziert keine Blumen.

Pflege der Wasserbuchten: Bewässerung

Bewässerung ist eine der wichtigsten Maßnahmen, da wir ihr sehr schaden können, wenn wir nicht wissen, wann wir sie geben sollen. Calla-Lilien brauchen wirklich viel Feuchtigkeit. Wenn Sie sie also in den Boden pflanzen möchten, wachsen sie in reichen und feuchten Gebieten sehr gut.

Wenn wir kein geeignetes Land haben, um Callalilien zu pflanzen, können wir es vorbereiten oder etwas anderes pflanzen. Um einen trockenen Boden vorzubereiten und Callalilien anzubauen, können wir organische Stoffe hinzufügen, um ihn anzureichern. Dann werden wir alle zwei oder drei Tage Wasser hinzufügen, damit die Erde feucht bleibt.

Die Seerosen oder Callalilien müssen während ihrer Wachstums- und Blütezeit feuchten Boden und viel Wasser haben. Aber wir müssen die Reduzierung von Risiken berücksichtigen, nach und nach, wie wir im Herbst nähern.

Wenn der Winter kommt, ist es besser, sie nicht mehr vollständig zu verschenken, da dann ihre Ruhezeit beginnt. Denken Sie daran, dass Calla-Lilien sowohl drinnen als auch draußen gezüchtet werden können. Darüber hinaus gibt es viele  Wintertopfblumen  , die Sie zur Dekoration verwenden können.

Düngemittel und Düngemittel

Wir müssen mit der Befruchtung der Callalilien beginnen, wenn die ersten Blütenknospen erscheinen. Dann liefern wir in Bewässerungswasser verdünnten Flüssigdünger . Wir können in diesem Zeitraum alle 10/15 Tage bezahlen.

Die Bucht braucht einen fruchtbaren Boden, um sich zu entwickeln. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, in der Blütezeit im Frühjahr mehr oder weniger kaliumreiche Düngemittel und Flüssigdünger in dem oben angegebenen Zeitraum aufzutragen. Diese Zeiträume treten normalerweise von Februar bis Juni für frühe Calla-Arten und von April bis Oktober für späte Arten auf.

Pflege der Wasserbuchten im Winter

Die Buchten widerstehen keinen starken Frösten. Wenn Sie also an einem sehr kalten Ort leben, sollten Sie sie am besten zu Hause aufbewahren. Wenn wir sie am Boden haben, können wir sie mit Plastik oder ähnlichem schützen. Diese Pflanze kann ein paar Grad unter Null aushalten, aber niemals Frost.

Wenn Sie Ihre Callalilien im Winter schützen möchten, können Sie sie aufbewahren, um sie im Frühjahr neu zu pflanzen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Knolle aus der Pflanze zu graben und in einen Beutel mit etwas Torf und Musco zu legen. Dann stellen wir die geschützte Pflanze an einen trockenen und belüfteten Ort . Auf diese Weise halten die Buchten bis zum Frühjahr in einwandfreiem Zustand.

Blüte der Calas

Diese schöne Pflanze blüht im Frühling, obwohl es von der Art abhängt, die Sie erworben haben. Es gibt früh blühende Calla-Lilien und andere später, aber eines ist sicher: Alle Calla-Lilien beginnen nach der Blüte eine Zeit der Inaktivität, die wir respektieren müssen.

Während dieses Zyklus minimiert die Pflanze ihre Aktivität und reduziert sie auf ein Minimum. Aus diesem Grund müssen wir eine angemessene Bewässerung aufrechterhalten. Von dem Moment an, in dem die letzten Blumen fallen, müssen wir aufhören, die Pflanze zu düngen oder zu düngen.

Pflege von Wasserbuchten: Schädlinge

Wie alle Pflanzen und Blumen haben auch Callalilien ihre Schädlinge. Wir müssen uns um sie kümmern und sie vor potenziellen Gästen schützen. Die fleischigen Blätter von Callalilien werden von Schnecken und Schnecken sehr geschätzt , sodass wir mit ein wenig Wachsamkeit feststellen können, ob sie mit unserer Pflanze hergestellt wurden oder nicht.

Mit einiger Häufigkeit können wir die Zwiebeln der Callalilien überprüfen, um festzustellen, ob sie gesund sind. Wenn wir bemerken, dass die Bucht eine Krankheit haben könnte, müssen wir sie herausziehen, einschließlich der Wurzeln . Auf diese Weise verhindern wir, dass sich die Pest auf die übrigen Buchten ausbreitet.

Blattläuse sind ein weiterer ärgerlicher Schädling, den wir vermeiden können, indem wir beispielsweise organische Pestizide oder etwas Natürlicheres hinzufügen, z. B. einen guten Wasserstrahl auf die beschädigte Blume . Es ist gut, über die häufigsten Schädlinge informiert zu bleiben  , die Ihren Garten betreffen können .

Reproduktion der Bucht

Es ist leicht, diese Pflanzen durch Samen oder durch Pflanzen ihrer Zwiebeln zu vermehren. In beiden Fällen entwickelt und produziert das Land, in dem sich der Bach am besten entwickelt, Blumen an feuchten Orten sowie auf nahrhaften und fruchtbaren Böden.

Einige Eigenschaften der Buchten

Einige der vielen Merkmale von Callalilien sind ihre Trichterform und im Allgemeinen weiße Farbe. Seine großen Blätter und das Parfüm, das sie abgeben, sind eine gute Wahl als Zierblumen.

Derzeit sind verschiedene Sorten von Callalilien oder Seerosen auf dem Markt erhältlich. Die meisten sind das Ergebnis botanischer Experimente, bei denen wunderschöne Blumen entstehen.

Was halten Sie von diesen Tipps zur Pflege von Wasserbuchten? Könnten Sie weitere Tipps hinzufügen, um sich um diese schönen Blumen zu kümmern?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba