Gartenarbeit

Wie pflege ich Nelken?

Immer mehr Menschen möchten eine L- Key-Pflanze haben, weil sie in einigen Fällen eine schöne und lang anhaltende Blüte sowie ein angenehmes Aroma bietet. Topf-Nelken erfordern jedoch etwas Sorgfalt, um gesund und stark zu bleiben. Möchten Sie wissen, wie man Nelken pflegt? Entdecken Sie in Friends of Gardening die Besonderheiten der verschiedenen Arten von Nelken, die es gibt, die Bewässerung, den Standort oder wie man getrocknete Nelken unter vielen anderen Kuriositäten beschneidet.

Nelkeneigenschaften

Wir nennen Nelken oder Nelken für Pflanzen der Gattung Dianthus, die derzeit mehr als 300 anerkannte Arten hat, die hauptsächlich in Europa und Asien endemisch sind . Die Pflanzen dieser Gattung können krautig oder strauchig sein und sind im Allgemeinen mehrjährig.

Die Nelke bildet sehr dichte Büsche fester Stängel mit linearen Blättern und einer endständigen Blüte, die im Allgemeinen zwischen 20 und 30 Blütenblätter haben kann und je nach Art variieren kann. Diese Blütenblätter können Wellen zeigen oder gezackt sein, ebenso sind sie normalerweise weiß, gelb, rot, rosa und sogar gemischt. Die Blüte kann das ganze Jahr über erfolgen.

Arten von Nelken

Jetzt wissen wir, woher die Nelke stammt und dass es jedoch verschiedene Sorten gibt, die im Garten oder in Innenräumen am beliebtesten sind. Sie sind wie folgt:

  • Gemeinsame Nelke (Dianthus caryophyllus): Sie ist im Mittelmeerraum endemisch und kann zwischen 40 und 60 cm erreichen. Groß. Es blüht im Frühling und Sommer. Die Blüten sind rot, rosa, lachsfarben, weiß, gelb und zweifarbig. Es wird häufig für Blumenarrangements verwendet, aber auch als Zimmerpflanze.
  • Poet’s Carnation (Dianthus barbatus): Sie kommt in ganz Südeuropa und Teilen Asiens vor. Es misst zwischen 20 und 90 cm. Groß. Die Blüten können rot, rosa, weiß, lila oder zweifarbig sein. Seine Verwendung als Zierpflanze für den Garten ist aufgrund seiner Resistenz sehr verbreitet, obwohl Sie diese Nelken auch in Töpfen haben können.
  • Chinesische Nelke (Dianthus chinensis): Sie ist normalerweise kleiner als die vorherigen. Es erreicht zwischen 30 und 50 cm. Groß. Wir können es in China, Korea, der Mongolei und Russland finden. Die Blüten können rot, weiß oder rosa sein und gedeihen im Freien.

Standort der Nelkenanlage

Unabhängig von der gewählten Art können wir unsere Nelken auf einer Terrasse oder einem Garten platzieren. Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, dass diese Pflanzen zwischen 8 ° C und 35 ° C gehalten werden sollten . Unterhalb dieser Temperatur können sie bis zu -3 ° C standhalten, ohne zu frieren, und darüber ist eine irreversible Beschädigung sehr wahrscheinlich. In jedem Fall handelt es sich um eine Pflanze, für deren Entwicklung Sonnenlicht erforderlich ist. Daher müssen wir sicherstellen, dass sie täglich zwischen 6 und 7 Stunden Sonne erhält .

Wie transplantiere ich Nelken?

Einmal erworben, werden wir höchstwahrscheinlich die Nelken in einen größeren Topf verpflanzen wollen, damit sie sich voll entwickeln und stark und kräftig wachsen. Diese Pflanze bevorzugt ein sandiges Substrat, jedoch reicht jedes hochwertige universelle Substrat aus .

Wir werden kleine Steine ​​oder Kies auf den Boden des neuen Topfes legen , um Staunässe zu vermeiden, da die Nelkenpflanze einen gut durchlässigen Boden ohne überschüssiges Wasser oder Feuchtigkeit benötigt. Zum Schluss können wir die Entwicklung der Pflanze mit einer dicken Kompostschicht fördern .

Häufigkeit der Bewässerung von Nelken

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Pflege von Nelken ist das Gießen. Wir müssen wissen, dass diese Pflanze Wasser benötigt, also werden wir es im Sommer zwischen 3 und 4 Mal pro Woche gießen . Wir werden die kühleren Stunden des Tages nutzen, um dies zu tun, zum Beispiel bei Sonnenuntergang. Bereits im Winter sollte die Bewässerung der Nelken moderater sein, so dass wir die Pflanze nur zwischen 1 und 2 Mal pro Woche gießen .

Wann und wie werden Nelken beschnitten?

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Pflege von Nelken ist das Beschneiden, das vorzugsweise in den Frühlingsmonaten erfolgen sollte . Zu diesem Zeitpunkt werden wir einen sogenannten „Verjüngungsschnitt“ durchführen, der darin besteht , die Blütenstiele am vierten oder fünften Knoten zu schneiden. Dies wird uns helfen, die neuen Stängel mit Kraft zu züchten.

Nacheinander werden wir die Blüten und Blätter oben schneiden , damit neue Stängel entstehen. Natürlich werden wir zum Beschneiden immer sehr saubere Scheren verwenden, besonders wenn wir sie für verschiedene Pflanzen verwenden.

Reproduktion von Nelken

Wir können die Vermehrung von Nelken durch Stecklinge oder durch Samen durchführen. Im ersten Fall werden wir die Frühlingsmonate wählen, um einen kräftigen Stiel nahe der Basis zu schneiden . Wir werden die Blätter von der Basis entfernen und oben einen geraden Schnitt machen. Die Idee ist, dass der Saft im Stiel konzentriert ist. Dann schneiden wir in der Nähe eines vegetativen Knotens, tauchen den Stamm in Wurzelhormon und pflanzen direkt in das Substrat.

Wenn es sehr kalt ist, decken wir den Topf mit einer Plastiktüte oder ähnlichem ab und bohren einige Löcher, damit die Pflanze atmen kann. In ungefähr 20 Tagen werden wir beobachten, dass der Stamm beginnt zu wurzeln.

Nelkenschädlinge und Krankheiten

Wenn wir uns um eine gute Pflege bemühen und regelmäßig ein ökologisches Insektizid anwenden , ist es wahrscheinlich, dass unsere Pflanze lange Zeit gesund bleibt. Trotzdem ist es wichtig zu wissen, dass sie von einigen Schädlingen wie Schnecken und Schnecken befallen werden kann oder hauptsächlich Schädlinge von Blattläusen . Pilz- oder Virusinfektionen können ebenfalls auftreten.

Nelkenblume

Die Bedeutung der Nelke ist eng mit der Liebe verbunden, obwohl sie je nach Farbe leicht variiert. So symbolisieren die Farben Rot und Rosa eine tiefe und aufrichtige Liebe, während die Farbe Weiß Unschuld, Reinheit und Ehrlichkeit vermittelt. Für seinen Teil, Violett ist eine lebendige Farbe voller Energie und Emotion.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba