Gartenarbeit

Yucca aloifolia

Innerhalb der Gattung Yuca, die zur Familie der Agavaceae gehört, können wir zahlreiche Pflanzenarten sehen, die weit verbreitet sind und dazu dienen, sie in unserem Haus zu halten. Das bisher bekannteste ist Yucca aloifolia. Es ist eine Pflanze, die leicht zu erkennen ist, da sie einen holzigen Stamm hat und ihre Blätter am Ende einer Landschaft gesammelt sind. Die Gattung hat mehr als 40 Arten, von denen die meisten aus Westindien und Amerika stammen und in ihrem natürlichen Zustand eine Höhe von 15 Metern erreichen können, während sie in Häusern normalerweise 2 Meter nicht überschreiten.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um zu lernen, wie Sie sich um Yucca aloifolia kümmern und es in Ihrem Garten oder drinnen haben können.

Haupteigenschaften

Normalerweise produzieren alle Pflanzen dieser Gattung kleine Blüten, die in flehenden Wissenschaften in Rispen gesammelt werden, aufrecht oder hängend. Diese Blüten wachsen an langen Stielen, die aus der Mitte der Pflanze hervorgehen.

Diese Pflanzen werden allgemein als Yuca Pinchuda, Yuca Pinchona, Daga-Pflanze oder spanisches Bajonett bezeichnet . Es ist eine aufrechte Pflanze, die einen Meter nicht überschreitet, wenn wir sie in Töpfe stellen. Diese Höhe ist ideal für den Innenbereich, da sie an jeden Raum angepasst werden kann. Wenn wir uns jedoch dafür entscheiden, es im Garten zu haben, müssen wir berücksichtigen, dass es bis zu 7 oder 8 Meter groß werden kann.

Seine Blätter erscheinen im oberen Teil des Stammes und haben eine starre Struktur. Sie sind helle, dunkle oder bunte grüne Blätter. Dies bedeutet, dass je nach der Sorte von Yucca, um die wir uns kümmern, die Tendenz besteht, sich der einen oder anderen Tonalität zuzuwenden. Die Blätter sind normalerweise etwa 50 Zentimeter lang und enden in einem dornigen Gelenk. Hierher kommen einige der gebräuchlichen Namen, die diesen Pflanzen gegeben wurden.

Die Yucca aloifolia ist eine Art, die Rispen mit weißen Blüten produziert, die sehr attraktiv sind und sich am oberen Ende des Stiels befinden. Die Blütezeit dieser Pflanze ist im Sommer und ein Teil des Herbstes. Dies bedeutet, dass es sich um eine Pflanze handelt, die in der Regel mäßig warme Temperaturen benötigt, damit sie sich richtig entwickeln kann.

Yucca aloifolia verwendet

Diese Art von Pflanzen wird normalerweise in Töpfen verwendet, um Innenräume, Terrassen oder Terrassen zu dekorieren. Eine andere ziemlich weit verbreitete Verwendung besteht darin, diese Pflanzen in kleinen Gruppen auf Steingärten oder in isolierten Bereichen im Garten zu platzieren, um Einstiche zu vermeiden. Es kann als Hintergrunddekorationspflanze in Gärten dienen, in denen Kinder leben, bei denen die Gefahr besteht, dass sie von den Blattspitzen gestochen werden.

Wir können sagen, dass sie geeignete Pflanzen für Küstengärten sind, da sie eine gute Beständigkeit gegen salzhaltige Umgebungen aufweisen. Bei jungen Menschen wachsen die Blätter in Bodennähe, aber im Laufe der Jahre verlieren sie die unteren Blätter und Stangen, die am Stiel immer mehr aufsteigen. Die Exemplare, die sich in den Gärten entwickeln, werden größere Höhen erreichen.

Wenn die Temperaturen warm genug sind, um stabil zu bleiben, und es keinen Frost gibt, kann die Blüte im späten Frühjahr vorgezogen werden und bis zum frühen Herbst andauern. Sonbayas in schwarzen Trauben sind sowohl trocken als auch fleischig.

Vielleicht ist der Nachteil dieser Pflanze, wenn sie in Gärten und Steingärten verwendet wird, dass sie normalerweise stachelig ist. Sie müssen sehr vorsichtig sein, besonders bei Kindern, da sie sich die Augen stechen lassen können. Das Beste, um diese Pflanzen zu platzieren, ist ein Steingarten aus Xerophyten oder festen Pflanzen, die vom Weg entfernt sind, um nicht das Risiko eines Einstichs einzugehen.

Eine der Eigenschaften, für die diese Pflanze in ihrer Verwendung ziemlich berühmt wird, ist, dass sie Trockenheit, Wind, Verschmutzung, Salz- und Kalksteinböden, armen Böden und knappem Untergrund und geringem Wartungsaufwand standhält . Dies ist wichtig für die Dekorationsanlage an öffentlichen Orten, die zu viel Wartung benötigt und ohne zu viel Wasser und die Luftverschmutzung, die sie möglicherweise entsorgt, gut widerstehen kann.

Pflege Yucca aloifolia

Wir werden nun im Detail erklären, welche Pflege Yucca aloifolia sowohl drinnen als auch draußen haben muss. Es erfordert hauptsächlich die Exposition gegenüber voller Sonne. Wir können es jedoch in Halbschatten stellen und es wird es tolerieren. Es erfordert mindestens 3 Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag. Wenn wir es also drinnen haben, müssen wir es auf einer Terrasse oder einem Fenster aussetzen, wo es direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Es ist eine Pflanze, die die Winterruhe bei etwa 10-15 Grad Celsius sehr schätzt, obwohl dies nicht unbedingt notwendig ist. Es kann einem sporadischen Frost von bis zu -5 Grad standhalten, ist aber nicht üblich. Idealerweise sollte es vor Frost geschützt und in Bereichen mit mäßig warmen Temperaturen aufgestellt werden.

Ein guter Boden für diese Pflanze wäre zu gleichen Teilen eine Mischung aus Laubmulch, Kieselsand und Torf , obwohl sie in armen, sandigen Böden gedeihen kann. Wenn wir berücksichtigen, dass wir eine Pflanze mit einem guten Lager wollen, müssen wir einen geeigneten Boden haben, damit ihr Wachstum optimal ist. Wenn wir es in einen Topf säen, müssen wir wissen, dass die Transplantation im Frühjahr durchgeführt wird, wenn wir sehen, dass die Wurzeln darunter erscheinen.

Die Bewässerung muss im Frühling und Sommer mäßig erfolgen und darauf warten, dass das Land vollständig austrocknet. Im Laufe der Zeit müssen wir die Häufigkeit der Bewässerung reduzieren, bis sie im Winter vollständig beseitigt sind. Dies liegt daran, dass diese Pflanze ziemlich resistent gegen Trockenheit ist und nicht viel Wasser benötigt, um zu gedeihen.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist der Kompost. Wir können es im Frühjahr und Sommer alle 15 Tage mit Mineraldünger bezahlen . Im Winter braucht es keinen Dünger. Es ist auch keine Pflanze, die beschnitten werden muss, obwohl es zweckmäßig ist, den Blütenstiel zu entfernen, wenn die Blüten bereits verdorrt sind, damit sie bei guter Gesundheit neue Blüten entwickeln können.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Yucca aloifolia erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba