Gartenschädlinge

Pflanzen eines wassergeflügelsicheren Gartens: Entdecken Sie Pflanzen, die Enten und Gänse nicht fressen


Es kann Spaß machen, die Aktivitäten von Enten und Gänsen in Ihrer Nähe zu beobachten,


aber zusätzlich zu ihren Exkrementen können sie Ihre


Pflanzen
zerstören . Sie essen nicht nur gerne Vegetation, sondern sind auch für ihre Fähigkeit bekannt,


sie zu
schädigen . Die Gänse fallen auf eine kleinere Flora, zerdrücken sie und halten sie


, um die Lücken mit neuen Pflanzen füllen zu können.
Gibt es Enten und


gänsefeste Pflanzen?
Wir werden sehen.


Suche nach gänse- und entensicheren Pflanzen


Einige Gebiete sind das Nirvana der Wasservögel.
Wenn Sie an einem solchen


Ort leben, verzweifeln Sie nicht.
Es gibt bestimmte Pflanzen, die Enten und Gänse nicht fressen. Die Pflege


sicherer Enten- und Gänsepflanzen ist eine weitere Option für einen wassergeflügelsicheren Garten.


mit Barrieren.
Untersuchen Sie einige dieser Pflanzen und wirksamen Barrieren


in Bereichen des Gartens, von denen bekannt ist, dass sie Schutz für diese Vögel bieten.


Enten


fressen kleine Insekten und Vegetation, während Gänse kleine Insekten und Vegetation fressen, während Gänse kleine Insekten und Vegetation fressen.


Sie neigen dazu, das Laub und die Blumen zu behalten.
Sie sind unersättliche Esser und ernähren sich


von Wasser- und Landpflanzen.
Viele Gärtner berichten, dass Vögel


Blumen besonders mögen, aber sie essen auch Kräuter und andere Pflanzen.


Ein gut gepflegter Teich mit Wildpflanzen muss langlebig sein,


aber ein Kleingarten-Teich, der besuchende Vögel empfängt, kann


die meisten Probleme haben.
In solchen Situationen möchten Sie vielleicht ein Vogelnetz oder


einen Zaun
ausprobieren , um sie fernzuhalten. Dies kann das Problem in gewissem Maße einschränken. Es gibt


Granulat auch ,
dass man sie, oder Kräuter aus stark riechend Pflanzen abstoßen kann


wie Oregano,


klug


und Zitrone


Eisenkraut.


Schaffung eines wassergeflügelsicheren Gartens


Wenn die Pflanzen


nicht
durch Barrieren vor Enten und Gänsen geschützt sind , können die Pflanzentypen, die eine Wasseraufbereitungsanlage umgeben, dazu beitragen,


Schäden
zu begrenzen . Gärtner, die mit dem Thema vertraut sind, sagen, dass Vögel Pflanzen wie


Lilien und Moosrosen
mögen . Insbesondere Enten ernähren sich gerne von Kulturblumen,


während die Gänse ihre kostbaren Pflanzen mit Füßen
treten und sie zerdrücken.


Versuchen Sie, Stauden zu verwenden, die zumindest beim Gehen zurückkommen.


in oder gegessen.
Denken Sie an dicke Pflanzen mit harten Blättern wie ägyptischen Papyrus. Viele Arten des
Scirpusgenus wären auch wirksame

Wahlen.
Verwenden Sie auch Pflanzen und Palmen mit Dornen.


oder Radfahren.


Pflanzen Enten und Gänse fressen nicht


Halten Sie sich an sehr duftende, dornige oder scharfe Pflanzen.
A


Der Vorschlag ist, eine Liste von hirschresistenten Pflanzen zu finden und diese zu verwenden.


Eigenschaften, die Hirsche abwehren, stoßen auch Vögel ab.
Während Sie


wahrscheinlich nicht garantieren können, dass ein hungriger Vogel eine bestimmte Pflanze hier nicht stört.


ist eine Liste potenzieller Kandidaten, die für den Vogel möglicherweise nicht attraktiv sind:


  • Gras picken

  • Lila Rose

  • Wasser Canna

  • Texas Schilf

  • Indisches Gras

  • Lady Fern

  • Krokodilpulver Flagge

  • Katzenkleber Hoja Ancha

  • Sand Spikerush

  • Stamm Tupido blau

  • Hinterer Fräskopf

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba