Gartenschädlinge

Possum Control: Wie man Opium fängt

Gips wird im und um den Garten oft als störend empfunden, insbesondere wenn er sich von Pflanzen ernährt oder mit Füßen tritt. Sie können auch in Mülleimern stöbern oder das Futter Ihrer Haustiere stehlen. Ein Opossum loszuwerden kann schwierig sein, aber mit ein wenig Ausdauer können Sie das Gartenopossum davon überzeugen, woanders hinzuziehen.

Opossum-Kontrolle im Garten

Der beste Weg, um Opossumprobleme zu bekämpfen, besteht darin, die Gewohnheiten des Opossums zu verstehen. Obwohl sie Waldgebiete oder offene Felder in der Nähe von Wasserstraßen bevorzugen, lassen sie sich in verlassenen Höhlen, Rissen in Bäumen, Bürstenhaufen oder Bereichen unter Treppen, Decks und Nebengebäuden nieder.

Diese Tiere sind auch nachtaktiv, was bedeutet, dass sie normalerweise nur nachts aktiv sind und den ganzen Tag schlafen.
Dies kann es etwas schwierig machen, einen Eindringling zu „sehen“, der Ihren Garten angreift. In der Regel hinterlassen sie jedoch Spuren ihrer Anwesenheit in Form von Kot, Fußabdrücken, verschüttetem Tiernahrungsgeschirr oder Mülleimern sowie Schäden an Pflanzen. Das Gartenopossum gilt auch als Allesfresser, der sich von Früchten, Nüssen, Insekten, Eiern und kleinen Tieren wie Fröschen und Mäusen ernährt.

Wie man einen Geldbetrag loswird

Opossum-Kontrollmethoden für Hinterhof-Opossums variieren mit häufig verwendeten Opossum-Repellentien und -Fallen. Fechten ist eine weitere Option.
Opossum-Repellentien: Es gibt viele Produkte auf dem Markt, um diese wilden Tiere abzuwehren. Diese bieten jedoch im Allgemeinen wenig Erleichterung. Andere Methoden zur Kontrolle von Opossums umfassen die Verwendung von bewegungsaktivierten Sprinklersystemen, die die Kreaturen vertreiben können.
Überfüllen: Das Überfüllen von Opossums ist eine weitere übliche Methode zur Steuerung von Opossums. Zu wissen, wie man das Opossum fängt, ist nicht so schwierig wie das, was man damit macht, wenn es gefangen ist. Dies erfordert normalerweise die Reise eines zertifizierten Wildtierexperten in die meisten Gebiete.

Das Töten dieser Tiere sollte nur ein letzter Ausweg sein und ist in den meisten Staaten oft nicht erlaubt.
Es ist jedoch ziemlich einfach, sie in einer Kiste oder einer Käfigfalle zu fangen. Fallen sollten etwa 10 x 12 x 32 cm groß sein. Stellen Sie Fallen entlang bekannter Pfade und Routen und schlagen Sie sie mit Früchten wie reifen Melonen, Trauben oder Bananen. Zäune

: Die Installation von Drahtgeweben oder Elektrozäunen wird manchmal zur Kontrolle von Opossums verwendet. Zäune um Gärten sollten mindestens einen Meter hoch sein, wobei der obere Fuß nach außen vom Garten weg zeigt, um ein Klettern zu vermeiden. Das Hinzufügen eines Elektrozauns etwa zwei Zoll über der Oberseite kann ebenfalls hilfreich sein.

Die beste Verteidigung besteht jedoch darin, das Gebiet für das Opossum weniger attraktiv zu machen.
Zu hohe Bäume und Sträucher sollten beschnitten werden. Haufen von Sträuchern und ähnlichen Abfällen sollten entfernt werden. Früchte von umgestürzten Bäumen sollten sauber gehalten werden. Mülleimer sollten eng anliegende Deckel haben und das Futter sollte nicht über Nacht draußen gelassen werden. Es ist auch ratsam, Eingänge oder Öffnungen unter oder in der Nähe des Hauses wie Veranden, Decks, Gebäude usw. zu schließen oder zu blockieren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba