Gartenschädlinge

Verwalten von Eidechsenpopulationen: Tipps zum Entfernen von Eidechsen in Gärten


Landschaften und Gärten sind voller Pflanzen und Insekten und manchmal auch anderer Besucher.
Eidechsen sind beispielsweise in warmen Regionen verbreitet, in denen es reichlich Nahrung und Deckung gibt. Obwohl sie sehr nützlich sind, haben einige Gärtner Angst, Eidechsen loszuwerden, entweder weil sie befürchten, Pflanzen zu kauen, oder weil sie Kinder oder Haustiere beißen. Das Management von Eidechsenpopulationen kann eine schwierige Aufgabe sein, aber wenn die Umgebung für sie weniger angenehm ist, können sich diese Reptilien in die Hecke eines Nachbarn schleichen.


Kontrolle von Gartenechsen


Ein häufiges Anliegen von Hausbesitzern, die zum ersten Mal Eidechsen in ihrem Garten sehen, ist, wie verhindert werden kann, dass Eidechsen Gartenpflanzen und landwirtschaftliche Produkte essen.
Die gute Nachricht ist, dass wenn die Eidechse, die Sie sehen, eine echte Eidechse und keine andere Art von Reptil ist, Sie es nicht müssen – die meisten dieser Tiere sind fleischfressend. Eidechsen tauchen in Gärten auf und suchen nach Insekten, die schwer zu kontrollieren sind, aber schmackhaft wie Käfer, Ameisen, Wespen, Blattläuse, Heuschrecken und Spinnen.


Trotz ihrer Nützlichkeit im Garten sind einige Gärtner völlig gegen die Anwesenheit von Eidechsen in der Landschaft.
Eidechsen zu entmutigen ist der beste Plan für Menschen, die sie loswerden wollen, da viele Arten geschützt sind – sie zu töten oder sie als Haustiere ins Haus zu bringen, ist streng reguliert.


Wie man Eidechsen loswird


Sogar Kritiker von Eidechsen sind im Allgemeinen besorgt über den Einsatz von Chemikalien in ihren Gärten und fragen sich möglicherweise: „Was stößt Eidechsen auf natürliche Weise ab?
Die Wahrheit ist, dass der beste Weg, Eidechsen in Gärten zu bekämpfen, darin besteht, den Baldachin zu entfernen und Insektenpopulationen zu zerstören. Durch das Entfernen von Ablagerungen, das Öffnen dicker Büsche für niedrige Äste und das Entfernen von Wasserquellen wird der Aufenthalt der Eidechsen im Garten viel unangenehmer.


Wenn Sie weiter gehen und verborgene Bereiche wie die Unterseite von Schuppen und den Stoff der Hardware abdichten, können sich eindringende Eidechsen während der Hitze des Tages nirgendwo verstecken.
Es ist wichtig, die Insekten zu kontrollieren, die Eidechsen anziehen. Wenn es keine Eidechsen gibt, können diese Insekten Ihren Garten bis zu den Überresten der Vegetation übernehmen und fressen.


Einige Gärtner verwenden einen Sprühnebel scharfer Soße um den Umfang der Stellen, an denen sie Eidechsen fernhalten möchten, z. B. Häuser oder Bestände niedriger Pflanzen wie Erdbeeren.
Wenn Sie dieses Hausmittel ausprobieren möchten, denken Sie daran, es häufig anzuwenden, da es in der Umwelt schnell zusammenbricht. Ein weiteres einfaches Mittel ist das Hinzufügen einer Katze zum Garten. Wenn Sie sich Katzen ansehen, fressen diese mächtigen Jäger unersättlich Eidechsen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba