Gemüse

Anbau von geflügelten Bohnen: Was sind geflügelte Bohnen und welche Vorteile haben sie?


Bekannt als Goa- und Prinzessinnenbohnen, ist die asiatische geflügelte Bohnenernte in Asien und in viel geringerem Maße hier in den Vereinigten Staaten, insbesondere in Südflorida, verbreitet.
Was ist eine geflügelte Bohne und welche Vorteile hat sie? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.


Was ist eine Bohne mit Flügeln?


Das Wachstum von geflügelten Bohnen ähnelt in Gewohnheit und Aussehen dem der Gartensorte von Ruderbohnen.
Die Pflanze hat einen Weinstock mit 3-6 cm langen Blättern und produziert 6-9 cm lange Schoten. Vier eckige „Flügel“ verlaufen entlang der Hülsen, daher der Name. Die Samen der asiatischen Flügelbohne sind denen von Sojabohnen sehr ähnlich, sie sind rund und grün.


Einige Sorten asiatischer geflügelter Bohnen werden angebaut, um eine große Knolle zu produzieren, die sowohl roh als auch gekocht gegessen werden kann.


Die Vorteile von geflügelten Bohnen


Diese Hülsenfrucht hat in letzter Zeit aufgrund ihres hohen Proteingehalts besondere Aufmerksamkeit erhalten.
Yamswurzeln, Kartoffeln und anderes essbares Wurzelgemüse enthalten weniger als 7% Eiweiß. Die Knolle der asiatischen Flügelbohne enthält 20% Eiweiß! Darüber hinaus können fast alle Teile der asiatischen Flügelbohne gegessen werden. Es ist auch eine ausgezeichnete Ernte für Bodennitrifikationsbohnen.


Geflügelte Bohnenernte


Klingt interessant, hmm?
Jetzt, da Sie fasziniert sind, fragen Sie sich bestimmt, wie Sie diese nahrhafte Hülsenfrucht anbauen können.


Grundsätzlich ist der Anbau von geflügelten Bohnen ein sehr ähnlicher Prozess wie der Anbau von Instant-Zwergbohnen.
Asiatische geflügelte Bohnensamen sind schwer zu keimen und müssen vor dem Pflanzen über Nacht geschoren oder in Wasser eingeweicht werden. Es kann auch etwas schwierig sein, sie zu erhalten, obwohl einige Samenkataloge sie enthalten, ebenso wie die Universität von Hawaii in Manoa, School of Tropical Agriculture.


Geflügelte Bohnen brauchen kurze, kühle Tage, um die Blüte zu fördern, aber sie sind frostempfindlich.
In Südflorida werden sie im Winter angebaut; Weiter nördlich sind kürzere, frostfreie Herbsttage idealer. Die Pflanzen wachsen am besten in warmen, feuchten Klimazonen mit 60-100 cm Regen oder Bewässerung pro Jahr und sind daher für viele Teile der USA keine gute Ernteaussicht.


Diese Bohne wächst auf den meisten Böden gut, sofern sie gut entwässert ist.
Dünger 8-8-8 in den Boden einarbeiten, bevor die Samen gepflanzt werden. Pflanzen Sie die Samen 2 cm tief, 2 Fuß voneinander entfernt, in Reihen von 1 Meter Abstand. Sie können die Reben spalieren oder nicht, aber die Reben produzieren mehr Hülsenfrüchte. Geflügelte Bohnen können ihren eigenen Stickstoff binden, wenn sich Rhizobium
Rhizobium- Bakterien im Boden befinden. Befruchten Sie erneut, sobald sich die Schoten zu entwickeln beginnen.


Ernten Sie die Schoten etwa zwei Wochen nach der Bestäubung, wenn sie jung und zart sind.


Asiatische geflügelte Bohnen können von Milben, Nematoden und Mehltau befallen sein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba