Gemüse

Arkansas Traveller’s Care – Wie man Arkansas Travel Tomatoes anbaut


Tomaten gibt es in allen Formen und Größen und vor allem mit Wachstumsanforderungen.
Während einige Gärtner eine schnell wachsende Tomate benötigen, um sich an ihre kurzen Sommer anzupassen, suchen andere immer nach Sorten, die hitzebeständig sind und in den heißesten und tödlichsten Sommermonaten so lange wie möglich halten.


Für diejenigen von uns im zweiten Lager ist der Arkansas Traveller eine Tomate, die den Trick machen könnte, eine gute Sorte, die trocken und hitzebeständig ist, mit einer schönen Farbe und einem süßen Geschmack.
Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Arkansas Traveller-Tomaten in Ihrem Garten zu erfahren.


Über die Tomatenpflanzen von Arkansas Traveller


Was ist eine Arkansas Traveller-Tomate?
Wie der Name schon sagt, stammt diese Tomate aus dem Bundesstaat Arkansas, wo sie an der Universität von Arkansas von Joe McFerran vom Department of Horticulture angebaut wurde. Er stellte die Tomate 1971 unter dem Namen „Traveller“ der Öffentlichkeit zur Verfügung. Erst später erhielt es den Namen seines Heimatstaates.


Die Tomate „Arkansas Traveller“ produziert hochwertige, kleine bis mittelgroße Früchte, die wie so viele andere Sorten in diesem Bundesstaat eine angenehme rosa Farbe haben.
Die Frucht hat einen sehr milden Geschmack, was sie zu einer guten Wahl macht, um sie in Salate zu schneiden und Kinder zu überzeugen, die so tun, als würden sie den Geschmack frischer Tomaten nicht mögen.


Arkansas Reiseführer


Arkansas Traveller-Tomatenpflanzen werden unter Berücksichtigung der Hitze angebaut und halten den heißen Sommern im Süden der USA gut stand.
Wo andere Sorten welken, produzieren diese Pflanzen auch in Zeiten von Dürre und hohen Temperaturen weiter.


Die Früchte sind sehr widerstandsfähig gegen Risse und Brüche.
Die Reben sind unbestimmt und erreichen in der Regel eine Länge von etwa 1,5 Metern, was bedeutet, dass sie abgesteckt werden müssen. Sie sind krankheitsresistent und erreichen in der Regel eine Reife von 70 bis 80 Tagen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba