Gemüse

Bakterienwelke der Gurke


Wenn Sie sich fragen, warum Ihre Gurkenpflanzen welken, können Sie nach Insekten suchen.
Die Bakterien, die dazu führen, dass Gurkenpflanzen welken, überwintern normalerweise im Bauch eines bestimmten Käfers – des Gurkenkäfers. Im Frühjahr, wenn die Pflanzen kühl sind, wachen die Käfer auf und ernähren sich von den jungen Gurkenpflanzen. Die Bakterien verbreiten sich dann durch den Mund oder durch den Kot, den sie auf den Pflanzen hinterlassen.


Sobald der Käfer anfängt, die Pflanze zu kauen, dringen Bakterien in die Pflanze ein und vermehren sich sehr schnell im Gefäßsystem der Pflanze.
Dies führt zu Verstopfungen im Gefäßsystem, die dazu führen, dass die Gurke welkt. Sobald die Pflanze infiziert ist, fühlen sich die Käfer noch mehr von Gurkenpflanzen angezogen, die unter Gurkenwelke leiden.


Stoppen Sie die Welke der Gurkenbakterien


Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gurkenpflanzen welken, finden Sie heraus, ob Sie einen dieser Käfer finden können.
Die Fütterung ist in den Blättern, die Sie sehen können, nicht immer erkennbar. Manchmal erscheint die Welke auf der Gurke, indem einzelne Blätter markiert werden. Manchmal ist es nur ein Blatt, aber es breitet sich schnell in der Pflanze aus, bis Sie mehrere Blätter auf der Gurke finden, die braun werden.


Sobald eine Pflanze getrocknet ist, werden Sie feststellen, dass die Gurkenblätter welken und die Gurkenpflanzen vor ihrer Zeit sterben.
Dies ist nicht gut, da es bei infizierten Pflanzen keine Gurken produziert. Um zu verhindern, dass Gurken welken, müssen Sie wissen, wie Sie die Käfer loswerden können. Gurken, die aus vorzeitig absterbenden Gurkenpflanzen geerntet werden, sind in der Regel nicht vermarktbar.


Um herauszufinden, ob die Gurke wirklich verwelkt ist, schneiden Sie einfach den Stiel ab und drücken Sie beide Enden zusammen.
Aus dem Schnitt kommt ein klebriger Saft. Wenn Sie diese Enden zusammenkleben und dann wieder trennen und eine seilartige Verbindung zwischen den beiden im Exsudat herstellen, bedeutet dies, dass Sie die Bakterien haben. Sobald die Gurken verwelkt sind, gibt es leider keine Möglichkeit, sie zu retten. Sie werden sterben.


Wenn Sie bräunende Gurkenblätter und welkende Gurkenpflanzen finden, kontrollieren Sie die bakterielle Welke, bevor sie Ihre gesamte Ernte oder die Ernte des nächsten Jahres ruiniert.
Sobald die Sämlinge im Frühjahr aus dem Boden kommen, sollten Sie den Käfer kontrollieren. Sie können Produkte wie Admire, Platinum oder Sevin verwenden, die bei häufiger Anwendung die Krankheit während der gesamten Vegetationsperiode kontrollieren. Sie können auch ein Deckblatt verwenden, um die Käfer von den Pflanzen fernzuhalten, damit sie keine Chance haben, sie zu infizieren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba